Deshalb geh ich im DAX nicht short

Beiträge: 2
Zugriffe: 295 / Heute: 1
Deshalb geh ich im DAX nicht short Reinyboy
Reinyboy:

Deshalb geh ich im DAX nicht short

 
10.04.03 10:28
#1
Die europäischen Indzies wollen eindeutig noch oben, gebremst wird nur von den amerikanischen Börsen aus.

Sollten die US-Indizies anziehen und sei es nur bis zu den Highs letzter Woche, dürften wichtige Widerstände bei den europäischen Indzies gebrochen werden.

Im DAX könnte es durchaus in den Bereich von 3000 Punkten oder darüber innerhalb weniger Tage gehen.

Den möglichen Anstieg im DAX möchte ich aber nicht traden, weil er meines erachtens fundamental schon wieder viel zu hoch steht ( besonders die Versicherer) und mir damit zu risky ist.

Also bleib ich an der side-line, um nen guten shorteinstieg zu erwischen, denn runter gehts mittelfristig auf jeden Fall wieder.



Grüße         Reiny

Deshalb geh ich im DAX nicht short cap blaubär

d-banken und versicherer haben ein shoji vorm hirn

 
#2
Shoji=japanische schiebewand mit reispapierausfachung( gibt trüben blick)
siehe ihre kollegen im land der aufgehenden sonne und abckackenden nikkei
blaubärgrüsse


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--