Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur

Beiträge: 28
Zugriffe: 731 / Heute: 2
DAX 15.598,19 +0,75% Perf. seit Threadbeginn:   +230,76%
 
Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur Maxgreeen
Maxgreeen:

Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur

2
07.12.08 20:10
#1
Wie gerade bei der Tagesschau berichtet wurde will Minister Glos dafür sorgen das die Krankenkassenbeiträge im Januar nicht steigen, d.h. die fehlenden Einnahmen von ca. 10 Mrd Euro soll der Staat für 2009 zuschiessen. Damit werden die Arbeitnehmer und die Firmen entlastet. Kann ich nur begrüssen.

PS: Desweiteren sollte der Verkehrsminister die Erhöhung der LKW-Maut vom 1.1.2009 auf 1.1.2010 verschieben.

Aber ich glaube das dieser Vorschlag keine Mehrheit findet ( zu einfach, zu schnell umsetzbar )
"Kluge leben von den Dummen. Dumme leben von der Arbeit"
Robert Lembke

Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur Stöffen
Stöffen:

Guten Abend Max

 
07.12.08 20:15
#2
Alles blinder Aktionismus, die bayrische Landesbank hätte den Hebel mit 42:1 nicht so hoch ansetzen dürfen ;-)))
"Wenn Sie nicht wissen, wer Sie sind, ist die Börse ein verdammt kostspieliger Ort, es herauszufinden." (David Dreman)
Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur Maxgreeen
Maxgreeen:

ggü den Verlusten der Landesbanken sind 10 Mrd

4
07.12.08 20:23
#3
Peanuts. Statt der Masse der Bevölkerung mehr Geld zu geben wird das Geld in parasitäre Banken gesteckt. Die "Arbeitenden" haben leider keine Lobby.
"Kluge leben von den Dummen. Dumme leben von der Arbeit"
Robert Lembke
Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur watergate
watergate:

mathe ist nicht so mein ding - jedoch

4
07.12.08 20:31
#4
> ich würde nicht X euro monatlich weniger krankenkasse zahlen, sondern nicht X euro krankenkasse MEHR bezahlen > wieso habe ich dann mehr geld zur verfügung?!
Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur watergate
watergate:

vorschlag kfz-steuer

 
07.12.08 20:46
#5
stimuliert man jemand, der 20.000 euro besitzt um ein auto zu kaufen bzw. es finanzieren kann, in dem man ihm eine vergünstigung von ca. 0,5% ersparnis in aussicht stellt?!?!?

wer macht seine entscheidung von so `nem unfug abhängig?! da achte ich doch lieber auf schönes wetter beim autokauf ;-)
Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur watergate
watergate:

#max

 
07.12.08 20:57
#6
sobald jemand eine lobby sein eigen nennt, benimmt er sich entsprechend der stärke seiner lobby. das heißt auch vom arbeitenden volk und seiner lobby wäre halt nur lobbyistisches zu erwarten. diese lobby würde sich vermutlich durch nichts positiveres auszeichnen als jede andere lobby.
. . . glaub ich jedenfalls . . . und georg orwell in der farm der tiere auch :-)
Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur fischerei
fischerei:

Guten Tag Max,

 
07.12.08 20:59
#7
tut mir leid, ich kann da auch nicht folgen. Was soll das heissen (Damit werden die Arbeitnehmer und die Firmen entlastet. Kann ich nur begrüssen.)? Das klingt wie neoliberale Gülle aus dem Arbeitgeberlager, damit kurbelst Du zu NULL Prozent die Konjunktur an. Entschuldigung, aber.........
Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur Just1
Just1:

sämtliche

3
07.12.08 21:01
#8
vorschläge sind eine verlängerung der zeitachse des zusammenbruchs, der zusammenbruch ist eigentlich kein zusammenbruch, sondern nur ein konsolidierung, eine konsolidierung der letzten 20 jahre expandierten boom.

danach kanns wieder aufwärts gehen, jedes künstliche nachoben pushen der wirtschaft,der banken, des verbrauchers, löst das problem des übertriebenen booms (mit einhergehender überschuldung) nicht, sondern verlängert es nur.


mein vorschlag: martial law für inland ausrufen,

für essen und strom und unterkunft sorgen.

währungsrefom ausführen.l

in 3 -5 jahren gehts dann wieder aufwärts.
Börse ist nicht 2+2=4
Börse ist -1+5=4

warum braucht man an der börse keine toilette? ... weil hier jeder jeden bescheißt :)
Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur pfeifenlümmel
pfeifenlümmel:

Watergate, hier mal eine

 
07.12.08 21:02
#9
Aufgabe zum Üben: Die Mehrwertsteuer wird um 3% erhöht. Wie hoch ist sie dann?
Lösung: 16% * 1,03 = 16,48%
Die Einnahmen des Staates aus der Mehrwertsteuer haben sich nur um 3% erhöht?
Von 16%  auf 19% entspricht einer Erhöhung von 18,75% !!!!
Verbreite hier ( #4 )also bitte keine Wahrheiten!
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur watergate
watergate:

#fischerei

 
07.12.08 21:02
#10
der inhalt deines postings ist inhaltlich verständlich. unverständlich hingegen ist die gewählte form. die ist abstoßend.
Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur watergate
watergate:

#pfeifenlümmel

 
07.12.08 21:07
#11
ich verstehe weder das ansinnen deines postings (9) noch deine rechnerei. sorry :-(
Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur pfeifenlümmel
pfeifenlümmel:

zu #4 und # 9

 
07.12.08 21:08
#12
Bitte keine schlafenden Hunde wecken.
Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur watergate
watergate:

#just

 
07.12.08 21:09
#13
teil 1 deines postings unterschreibe ich - bei teil 2 könnt ich deiner meinung sein > aber erleben möchte ich es keinesfalls ;-)
Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur watergate
watergate:

weshalb gilt es ein system

 
07.12.08 21:11
#14
das bewiesener maßen nicht richtig funktioniert, mittels bisheriger methoden (erhöhung der verschuldung) versuchen am leben zu halten, anstatt es lebensfähig umzugestalten.

wenn kein licht in einem haus ist, weil die fenster fehlen, nutzt es nichts, das licht mit eimern in das haus hineintragen zu wollen. ich muss einfach das haus umbauen und fenster einsetzen. (empirisch durch die schildbürger belegt ;-)

geht auch ohne zahlen ;-)
Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur Maxgreeen
Maxgreeen:

für mich gilt:

 
07.12.08 21:14
#15
ab 1.1.2009 zahle ich statt 12,0% Beitrag 15,5%, d.h. ich verliere 3,5%/2 = 1,75% vom Netto Gehalt und mein Chef auch noch mal den gleichen Betrag.  Das ist doch nicht schwer zu verstehen.
"Kluge leben von den Dummen. Dumme leben von der Arbeit"
Robert Lembke
Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur watergate
watergate:

Klimaschecks

 
07.12.08 21:14
#16
wenn ich solche vorschläge lese, muss ich mir keinen kopf darüber machen, dass ich nicht mathemeister bin:

Klimaschecks

Vorschlag: Jeder Verbraucher soll einen Gutschein erhalten, der allerdings nur eingelöst werden kann, wenn damit Produkte gekauft werden, die den CO2-Ausstoß senken - etwa energiesparende Kühlschränke oder schadstoffarme Autos. Die Vergabe von Klimaschecks ist eine Lieblingsidee der stellvertretenden SPD-Vorsitzenden Andrea Nahles. Sie sieht in den Gutscheinen ein Bindeglied zwischen Klimaschutz und Konjunktur.
Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur Maxgreeen
Maxgreeen:

#15 vom brutto natürlich

 
07.12.08 21:18
#17
"Kluge leben von den Dummen. Dumme leben von der Arbeit"
Robert Lembke
Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur watergate
watergate:

#max - ich fange an,

 
07.12.08 21:21
#18
an mir zu zweifeln.

du hast dann doch nicht mehr geld zur verfügung, sondern man hat lediglich darauf verzichtet, dir noch mehr wegzunehmen. du hast lediglich nur theoretisch mehr geld, da du eigentlich ab 2009 weniger hättest. faktisch erhöht sich doch dein einkommen nicht dadurch, dass man davon ablässt, dir mehr wegzunehmen.

da meine ich wiederum, dass das doch nicht so schwer zu verstehen ist ;-)
Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur Maxgreeen
Maxgreeen:

#18 bist ja spitzfindig ohne ende

 
07.12.08 21:30
#19
Wenn ich ab Januar im Monat z.b. 50 Euro weniger Netto habe dann sind das 600 Euro im Jahr. Ich habe natürlich nur 0,5% mehr durch die Alo Beitrag Absenkung, jedoch rechne ich schon mit den 600 Euro weniger.
"Kluge leben von den Dummen. Dumme leben von der Arbeit"
Robert Lembke
Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur watergate
watergate:

mehr hartz4

 
07.12.08 21:32
#20
dem einen oder anderen h4-empfänger gönne ich es ja garnicht. aber hier hätte man die gewissheit, dass es vermutlich nahezu 1:1 in konsum umgesetzt würde. und dies ist ja eigentlich das ziel und nicht das belohnen oder anerkennen von leistungsbereitschaft. irgendwie schwer einzusehen.
Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur fischerei
fischerei:

Max,

 
07.12.08 21:40
#21
die Frage müsste doch lauten: Wer kann mehr Beitrag zahlen, sprich, wer hat, so ein hohes Einkommen das er es verkraften kann und wer kann es nicht? Dafür sind wir eben eine Solidargemeinschaft, die breiten Schultern können mehr als die schmalen tragen. Das keiner gerne mehr Beiträge zahlt ist auch klar. Im Grunde genommen ist es nur eine frage der Zeit, wann neben der Rentenbombe auch die Krankenkassenbombe platzt, ich gehe davon aus das, dass jedem bewusst ist.
Konjunktur hin oder her, die Vorschläge der Agierenden sind teilweise ABENTEUERLICH, im Tagestakt wird eine neue Sau durchs Dorf getrieben, man bereitet sich auf die Wahl vor und wird uns noch mit jede Menge albernen Vorschlägen, aber auch Wohltaten versorgen, wovon die meisten nicht fruchten werden.
Es ist immer das gleiche Spiel.
Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur watergate
watergate:

#19 das war meinerseits eine

 
07.12.08 21:45
#22
ehrlich nüchterne sicht! ich begreife diese sichtweise als nicht spitzfindig. aber durch diese deine anmerkung wird schön deutlich,  wo der unterschied in der betrachtung ist.
du siehst eine mögliche vermeidung einer bereits beschlossenen faktisch zu erwartenden lohnkürzung und die aussicht, diese kürzung nicht hinnehmen zu müssen, als geldwerten vorteil.
ich hingegen meine, dass das belassen meines lohnes auf bestehendem niveau, nicht dazu führen wird, mich ausgabefreudiger zu zeigen, da man mir ja nix gegeben hat, sondern mich nur vor weniger einkommen verschont hat.

sehr angenehm, dass sich zwei richtige ansichten, die sich jedoch wegen ihrer unterschiedlichen ausrichtung, unterschiedlich in der darstellung ausnehmen, nicht zu einem ariva-typischen posting-gemetzel geführt haben, sonder zur zivilisierten auflösung!
Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur WielandSchmied
WielandSchmi.:

@watergate

 
07.12.08 21:47
#23
Unsinn! Wie willst du die Erhöhung der HIV bezahlen. Durch Kredit? Wenn dus durch Kredit bezahlst, dann prolongierst du die derzeitige Situation, d.h. die gibst jemanden Kredit, der eigentlich nicht kreditwürdig ist. Wenn dus also machst, musst du dir genau überlegen, wem du das Geld dafür wegnehmen willst. Wenn du nämlich das Geld, jenen wegnimmst, die arbeiten, werden die ihren Konsum einschränken müssen.
Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur watergate
watergate:

#21 eine solidargemeinschaft

 
07.12.08 21:51
#24
besteht bezüglich des krankenkassensystems nicht. die vermeintlich breiten schultern, tragen nicht des anderen los. die sind nämlich kein teil systems, die laufen außerhalb des systems und speisen es überhaupt nicht: privatversicherte, pensionierte, beamte . . . .  die machen alle ihr ding. nur die "armseligen" versuchen sich angeblich gegenseitig zu solidarisieren. es stimmt einfach nicht. jede breite schulter die kann, verlässt dieses system. und eben aus diesem grunde ist es auch augenscheinlich nicht finanzierbar.
Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur Maxgreeen
Maxgreeen:

#22 - ich habe z.B. weil ich mit weniger Geld für

 
07.12.08 21:54
#25
2009 gerechnet habe, bei Versicherungen die dynamische Anpassung (Beitragerhöhungen ) abgelehnt. Deshalb hätte ich bei Ausbleiben des Gesundheitsfond jetzt mehr

( ich habe als schon vorgesorgt nächstes Jahr genauso viel Netto zu haben, konntest du nicht wissen )
"Kluge leben von den Dummen. Dumme leben von der Arbeit"
Robert Lembke
Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur watergate
watergate:

#24

 
07.12.08 21:55
#26
das ist das grundproblem aller konjunkturbelebungsvorschläge: die finanzierung! die beruht ausnahmslos durch weitere verschuldung. das thema läuft auch glaube gerade bei will-talk im ard
Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur watergate
watergate:

eine übersicht

 
07.12.08 22:03
#27
der info halber, über diverse vorschläge für die deutsche konjunktur.

dürfte genügend stoff enthalten um sich weiter "in die haare" zu bekommen :-)

www.taz.de/1/zukunft/wirtschaft/artikel/1/...t-der-aufschwung/
Überlegenheit sieht immer nur von unten wie Arroganz aus.
Bester Vorschlag zur Rettung der Konjunktur fischerei

watergate,

 
#28
mit Solidargemeinschaft beziehe ich mich auf alle Bereiche in unserer Gesellschaft, dass das jetzige Krankenkassensystem keine Solidargemeinschaft ist, ist unbestritten, wie es eben in vielen anderen Bereichen auch keine Solidargemeinschaft gibt. Wer soll die Gesellschaft tragen, wenn nicht die Starken?
Ich höre jetzt auch schon auf, sonst rutscht man in eine Kapitalismusdebatte ab.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem DAX Index Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
127 49.910 Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst gekko823 Spekulatius1982 01:25
70 6.417 2021 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY lo-sh Potter21 24.06.21 21:04
28 2.279 Banken & Finanzen in unserer Weltzone lars_3 youmake222 24.06.21 19:01
14 2.318 Charttechnik jeder darf mitmachen. DAX, DOW usw. melbacher melbacher 24.06.21 18:39
319 297.702 COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € semico DrEhrlichInvestor 24.06.21 17:13

--button_text--