Ausblick: Die Woche am Neuen Markt

Beiträge: 2
Zugriffe: 542 / Heute: 1
T ONLINE Int. A. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Ausblick: Die Woche am Neuen Markt Kopi
Kopi:

Ausblick: Die Woche am Neuen Markt

 
28.10.00 14:25
#1
Mit weiter steigenden Kursen für den Neuen Markt rechnet der technische Analyst Klaus Tafferner in der kommenden Woche. Als Widerstand für den Nemax-50-Index betrachtet Tafferner die 4.915-Punkte-Marke - eine Fibonacci-Zahl. Er geht davon aus, dass der Index auf Sicht von drei Wochen seine alten Tiefs nochmals testen wird. Dann sei ein Doppelboden gebildet, von dem aus ein erneuter Anstieg erfolgen werde.

Als aussichtsreich für die kommende Woche bezeichnet der technische Analyst Brokat, Carrier1, Evotec, Comdirect, Highlight, Kinowelt, Teldafax sowie Intertainment. Tafferner rät Anlegern jedoch, in diese Werte nicht einzusteigen, sondern erst eine Korrektur des Nemax-50 auf 4.300 Punkte abzuwarten. Bei Gauss könne man hingegen jetzt schon zugreifen, da dieser Wert seinen Anstieg bereits korrigiert habe. Technisch kritisch sehe es bei Pixelpark aus, sagte Tafferner. Hier sollten Anleger bei 72 Euro einen Stopp-Kurs setzen.

T-Online hat Nachholbedarf

Mit steigenden Kursen rechnen auch Händler für den Neuen Markt in der kommenden Woche. Derzeit werde der Markt über die Schwergewichte nach oben gekauft, heißt es. Gut laufen sollten in der kommenden Woche diejenigen "Blue Chips" am Neuen Markt wie T-Online oder Brokat, die im Gegensatz zu Aixtron, Mobilcom, Singulus oder Qiagen noch nicht deutlich zugelegt haben.

Zusätzliche Bewegung könnte in der neuen Woche wieder von den zahlreich anstehenden Unternehmensterminen ausgehen, von denen nachfolgend die wichtigsten genannt werden. So wollen Singulus, CE Consumer und Qiagen am Montag Neunmonatszahlen vorlegen. Am Dienstag veröffentlicht Medion anlässlich der Hauptversammlung seine Quartalszahlen. Intershop und T-Online werden am gleichen Tag Quartalszahlen vorlegen. Am Freitag schließlich gibt Micronas seine Neunmonatsdaten bekannt. Daneben stehen zwei Neuemissionen in den Startlöchern. Am Montag wird Camelot (Bookbuilding: 8 bis 9,50 Euro) das Licht der Börsenwelt erblicken. Vorbörslich wurde der Wert am Freitag mit 8,40 zu 9,30 Euro getaxt. Am Donnerstag folgt schließlich Syskoplan (Bookbuilding: 20 bis 24 Euro / Taxe: 26 zu 28 Euro).  
Ausblick: Die Woche am Neuen Markt DarkKnight

Heute Zahlen bei T-Online? o.T.

 
#2


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem T ONLINE International AG ORD Forum

  

--button_text--