AOL - Robert Pittman - Rücktritt

Beiträge: 2
Zugriffe: 375 / Heute: 1
AOL - Robert Pittman - Rücktritt daxbunny
daxbunny:

AOL - Robert Pittman - Rücktritt

 
18.07.02 19:10
#1
Einer situationsbetrauten Person zufolge könnte der leitende Geschäftsführer Robert Pittman bereits am heutigen Donnerstag seinen Rücktritt erklären. Gleichzeitig würde zur Zeit bereits der Vorstand tagen, um einen Nachfolger für Pittman zu finden.

Das weltgrößte Medienunternehmen habe vor Kurzem damit begonnen, nach einem Nachfolger für Pittman zu suchen. Er war COO bei America Online schon vor der Zeit der 106.2 Milliarden Dollar schweren Fusion mit Time Warner und wurde im April damit beauftragt, AOL zu beleben.

Die Aktien des Unternehmens geriten in den letzten Wochen und Monaten zunehmend unter Druck, da Unklarheiten über die komplizierten Buchungsvorgänge bestanden, es eine klare Strategie für das angeschlagene Internetgeschäft America Online nicht gab und Kunden bei AOL abwanderten.

Industrie Insider teilten mit, dass der Vorstand, der am heutigen Donnerstag tagt, diese Probleme ausräumen werde. Ein Unternehmenssprecher lehnte es ab, sich zu den Gesprächen zu äußern.

"Es ist absolut wichtig, dass das Unternehmen das Management stabilisiert und eine verständliche und rationale Strategie für die Zukunft entwickelt," erklärt Analyst Paul Kim von Kaufman Bros. "Zu diesem Zeitpunkt, ein einhalb Jahre nach dem das Merger vervollständigt wurde, trieb das Unternehmen richtungslos umher."
AOL - Robert Pittman - Rücktritt ottifant

Klage gegen AOL

 
#2

New York: In den USA wollen Geld-Anleger den Medienkonzern AOL Time Warner wegen Täuschung verklagen. Der Konzern habe irreführende Angaben über seine Betriebsergebnisse gemacht, heißt es in der Klageschrift.
Zuvor hatte schon die "Washington Post" berichtet, der Konzern habe seine Einnahmen in den Bilanzen aufgebläht. Durch Bilanz-Tricks habe man die Einnahmen im Anzeigen-Geschäft um mindestens 270 Millionen Euro vergrößert. Ein Sprecher des Konzerns wies die Vorwürfe zurück, kündigte aber einen Umbau des Unternehmens an.
An der Börse in New York hat die AOL-Aktie wegen des Zeitungsberichts knapp sechs Prozent an Wert verloren.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--