555611 Mal ne Frage

Beiträge: 20
Zugriffe: 1.840 / Heute: 1
GROUP TECHNO. kein aktueller Kurs verfügbar
 
555611 Mal ne Frage slk306cabrio
slk306cabrio:

555611 Mal ne Frage

 
07.08.02 10:33
#1
Die Firma Group hat Ihrer Muttergesellschaft einen Millionenkredit gegeben. Wieso hat sich Group den Kredit nicht mit einem Teil oder allen Anteilen von sich, die Cyonic hält, absichern lassen? Weiß jemand was über die Absicherung dieses Kredits?

:-)
555611 Mal ne Frage Poelsi7
Poelsi7:

Wenn das klar wäre, stünde die Aktie woanders...

 
07.08.02 10:58
#2
Dies ist doch das Damoklesschwert was über Group hängt. Sieht man sich die Zahlen und Umsätze der letzten 3 Jahre an, ist Group eine der wenigen Firmen, die sich stetig gesteigert haben. Ohne die Ceyonic-Pleite längst hoch profitabel.

Bei der nächsten AR-Sitzung Mitte August, soll jedoch über den Aktienrückkauf abgestimmt werden. Vielleicht werden diesbezüglich wohlweislich Informationen zurückgehalten um die Pakete günstig ersteigern zu können ?

Detailinfos habe ich leider keine
555611 Mal ne Frage Aktienbiene
Aktienbiene:

antwort

 
07.08.02 11:10
#3
Hi SLK

damals waren zwei Aufsichtsräte bei Group die aber auch gleichzeitig im Vorstand von Ceyoniq waren. Sie dürften die Sache angeleiert haben, wohlwissend, dass dieses Geld futsch ist. Der Vorstand von Group war damals so gutgläubig - mittlerweile wird oder wurde geprüft ob man an das Geld noch herankommen kann. Die Ergebnisse stehen für uns noch aus!

Gruß Biene
555611 Mal ne Frage Rheumax
Rheumax:

Damoklesschwert?

 
07.08.02 11:15
#4
Group hat bereits vor längerer Zeit verlauten lassen, dass möglicherweise eine Wertberichtigung in voller Höhe des an Ceyonic begebenen Kredits ins Haus steht.
Auch in diesem Falle beträgt die Cash-Psition 7 Mio. €.
Und dies bei bei einer Marktkapitalisierung, die gerade mal die Hälfte davon ausmacht.
Die eigentliche Frage ist, ob Group im derzeitigen konjunkturellen Umfeld immer noch profitabel arbeitet oder ob die Reserve angegriffen werden muß.
Für den Fall, dass Group nach wie vor mit schwarzen Zahlen arbeitet, (was ich bezweifle und was sich aus der letzten Ad-Hoc m. E. herauslesen läßt)), ist der jetzige Kurs ein Witz!
Nach dem Kurs zu schließen, müßte Group kurz vor der Pleite stehen, was ich allerdings nicht glaube, sonst hätte ich längst verkauft.
In diesem Monat ist die HV, dann wissen wir wahrscheinlich mehr.
555611 Mal ne Frage bernstein
bernstein:

nicht kaufen.abwarten. o.T.

 
07.08.02 11:27
#5
555611 Mal ne Frage Aktienbiene
Aktienbiene:

reine Vermutung......

 
07.08.02 11:36
#6
Ich vermute, dass der Kurs von Group absichtlich gedrückt wird um einen günstigen Abverkaufspreis beim Insolvensverwalter zu erzielen. Mittlerweile wäre das Aktienpaket selbst für Group erschwinglich. Wobei das Aktienpaket eher an Group vorbeigeschoben wird. Nur an wen stellt sich die Frage? Wer kann den Kurs von Group massiv drücken (Aktienverkauf) und hat noch genug Geld das Paket von Ceyoniq zu kaufen?
Da müsste man schon Insider sein um diese Frage zu beantworten!

Gruß Biene

555611 Mal ne Frage slk306cabrio
slk306cabrio:

@ All

 
07.08.02 11:44
#7
Ich leihe doch keinem Geld ohne eine Sicherheit! Naja, außer vielleicht die Deutsche Bank die mit Ihren Peanuts um sich wirft. Ich denke das es ganz schön heiß wird, wenn die Kreditumstände nach außen getragen werden. Dann sollte der Kopf des Vorstandes rollen.

:-)
555611 Mal ne Frage slk306cabrio
slk306cabrio:

@ Rheumax

 
07.08.02 11:49
#8
Das sagen die schon sehr lange, dass sie 7 mio cash haben auch wenn die Ceyonic Anteile abgeschrieben sind. Nur seit diesen Aussagen passiert eigentlich nichts. Und wenn der 60 % Anteil zur zeit so 2,5 Mio Euro Wert ist, wieso kauft den denn keiner? Also wenn ich die Kohl ehätte, das Produkt gut ist, 3 Jahre nur gute Zahlen da sind und der Anteil mit Cash komplett gesichert ist, wieso kauft den keiner ?
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
555611 Mal ne Frage Aktienbiene
Aktienbiene:

eine Hand wäscht die andere

 
07.08.02 12:24
#9
zu deiner Frage Slk:
Die Abhängigkeit zwischen Wege (Group) und Wenzke (Ceyoniq) war so groß, dass Wege unbedingt Wenzke in den Aufsichtsrat von Group (und das gleich als 1. Aufsichtsratsmitglied) bringen musste. Als "Vorleistung" hat doch auch Wege den Vorstand von Group übernommen.

zu deiner Frage Rheumax:
Wenn ich mich mit dem Insolvenzverwalter über den Preis einigen würde, dann würde ich einen Zeitrahmen festlegen und davon den Mittelwert des Preises ermitteln. Drücke ich den Aktienwert - fällt der Einkaufspreis. Liegen wir in diesem Zeitfenster?
Anzeige: Smartbroker
GROUP TECHNOLO.-Aktie jetzt dauerhaft für 0€ handeln! + Aktienhandel für 0€

+ Derivatehandel für 0€
+ Kostenlose Sparpläne
+ Keine Depotgebühren

Jetzt KOSTENLOS handeln auf
www.smartbroker.de
555611 Mal ne Frage Poelsi7
Poelsi7:

@Aktienbiene

 
07.08.02 12:44
#10
dies würde auf jeden Fall die teilweise massiven Kursschwankungen  (0,50 - 0,85 an einem Tag )erklären. Bei den geringen Umsätzen im Moment kann man das natürlich gut steuern
555611 Mal ne Frage slk306cabrio
slk306cabrio:

@ Bine

 
07.08.02 12:54
#11
Also ein Insolvenzverwalter will doch so schnell so viel Kohle wie möglich haben. Also wird er doch nicht ewig warten wollen und können. Und wenn Group die Kassen voll hat und von sich selbst überzeugt sind, wieso greifen die dann nicht zu. Das würde automatisch Ihre Kohl vervierfachen. Mehr als doppelt so viele Anteile zzgl. einer mindestens 100% Kurssteigerung.

Oder habe ich da einen Denkefehler?
555611 Mal ne Frage slk306cabrio
slk306cabrio:

@ Bine

 
07.08.02 12:58
#12
Mein Gott.  Ich trinke nur Cola Light und vertippe mich nur. Sollte mal auf Whisky umstellen. Vielleicht klappts dann besser.

:-)
555611 Mal ne Frage Aktienbiene
Aktienbiene:

....

 
07.08.02 13:50
#13
als Insolvenzverwalter wäre ich bestrebt, den höchsten Preis zu erzielen. Nach der Insolvenz von Ceyoniq lief aber der Kurs von Group voll nach Süden. Also musste er noch warten bis sich der Kurs wieder erholt( Ende Juni). Das Gegenteil geschah - die Kurse liegen am Boden und an einen Verkauf ist wiederum nicht zu denken. Sollte er schnellstens verkaufen, müsste er Group unter dem eigentlichen Wert abgeben. Ein Wettlauf mit der Zeit - denn länger warten kann er auch nicht mehr.
Desshalb denke ich, dass der Kurs nicht unbegründet nach unten ging. So wird seine Entscheidungsfindung forciert.

Vielleicht wissen wir zur Hauptversammlung schon mehr.

Gruß Biene
555611 Mal ne Frage slk306cabrio
slk306cabrio:

@ All

 
07.08.02 18:35
#14
Sehr geehrter Herr .......,  ( Das bin ich )

vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Unternehmen und das Vertrauen in
die GROUP Aktie.

Hinsichtlich des 60 % Aktienpaketes gibt es noch keinen Käufer und wir
gehen auch nicht von einer Transaktion in den nächsten 2-3 Monaten aus.
Zuviele Unklarheiten sind vorhanden und ein Käufer würde bei dieser
Grössenordnung sicher einige Bedingungen stellen. Ausserdem sind die Aktien
aufgrund gegebener Umstände derzeit nicht ohne weiteres verkäuflich. Aus
unserer  Sicht besteht  kein Verkaufsdruck, da gegenwärtig nicht in
Einzelstücken verkauft wird. Alles andere ist die Streuung von puren
Spekulationen bestimmter, an kurzfristig fallenden oder steigenden Kursen
interessierten Spekulanten.

Was den "normalen Geschäftsverlauf" angeht, so betreiben wir unser Business
as usual, um das geplante Jahresziel zu erreichen. Auf der bevorstehenden
Hauptvesammlung wird Herr Wege über den Geschäftsverlauf im ersten Halbjahr
berichten. Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen/Best Regards

Birgitta Weißhaar
Investor Relations

GROUP Technologies AG
Ottostraße 4
76227Karlsruhe

Tel. 0721 4901-184
Fax 0721 4901-1914
mailto:bws@group-technologies.com
555611 Mal ne Frage Aktienbiene
Aktienbiene:

noch mehr.....

 
08.08.02 00:14
#15
Group übernimmt in keinem Fall!
Das spült auch kein Geld in die Kasse!

Zur Info:



Sehr geehrte Frau xxxxx

bitte entschuldigen Sie, dass es etwas gedauert hat, Ihnen zu antworten.


Ihre Frage nach der Aufsichtsratsbesetzung und der "Unabhängigkeit" will
ich Ihnen gerne beantworten.

Zur Zeit bekleiden Hr. Wenzke (Vorsitz), Hr. Prof. Dr. Kupsch (stv.
Vorsitz) und Fr. Dr. Sievers den Aufsichtsrat. Herr Wenzke ist wieder zu
wählen, weil er "Erst-Aufsichtsrat" ist und dieser gemäss Gesetz nur bis
zur ersten ordentlichen HV bestellt werden kann. Dies trifft auf die beiden
anderen Personen nicht zu. Daher wird nur Herr Wenzke zur Wahl gestellt.


Der Aufsichtsrat soll dem Unternehmen neben Unabhängigkeit auch Kompetenz
und Geneigtheit zur Verfügung stellen. Ich bin sicher, dass wir mit den
verschiedenen Schwerpunkten der Ausbildung und Tätigkeit unseres
Aufsichtrats eine sehr gute Besetzung haben. Gerade Herr Wenzke hat, durch
seine Verantwortungsstellung bei unserem Hauptaktionär, der Ceyoniq AG
sicher grösstes Interesse daran, dass es unserer Gesellschaft gut geht -
fliessen doch unsere Ergebnisse direkt in "seine" Ergebnisse ein.

Hinsichtlich der "Unabhängigkeit" ist zu sagen, dass der Aktionärsstruktur
mit einem Verhältnis von 60:40 durch Hr. Prof. Dr. Kupsch bereits Rechnung
getragen wurde. Er dürfte als Professor für Wirtschafts- und Steuerrecht
sachkundig genug sein, um das Mandat abzulehnen, wenn er eine Abhängigkeit
erkennen würde. Er ist sowohl finanziell als auch gesellschaftlich in einer
Stellung, in der er das Mandat sicher weder braucht noch sich irgend etwas
vorschreiben lässt.

Für die Zukunft stehen wir aber durchaus der Erwägung offen, einen externen
Experten in das Gremium aufzunehmen.

Ich hoffe, dass ich Sie nach diesen Ausführungen die selbe Meinung
vertreten wie der Vorstand:

Never change a winning team.


Beste Grüsse / Best regards

GROUP Technologies AG

Jürgen Wege
Vorstand/CEO







                                                                                                                     
                                                                                                                     




Sehr geehrte Damen und Herren


In der Tagesordnung zu Top 4 der kommenden Hauptversammlung wird Herr
Thomas
Wenzke als Vertreter der Aktionäre in den Aufsichtsrat vorgeschlagen.
Herr Thomas Wenzke ist Vorstandsmitglied der CEYONIQ AG. Diese
Aktiengesellschaft hält die Mehrheit der Aktien von Group Technologies AG.


Inwieweit können die Interessen der Akionäre (Streubesitz) durch einen
Vertreter
von CEYONIC AG noch gewahrt werden?
Als Aufsichtsrat könnte ich mir ein unabhängiges Mitglied vorstellen.

Wie wird das von Ihnen beurteilt?

Ich wäre Ihnen dankbar wenn Sie mich rechtzeitig vor der Hauptversammlung
informieren könnten.

Mit freundlichen Grüßen

xxxxxx




__________________________________________________
__________________________________________________
PC Professional Redaktion empfiehlt GROUP securiQ.Suite

GROUP securiQ.Suite wins PC Professional Editors Choice

more infos... www.group-technologies.com


> P R O D U C T S
Die securiQ Suite enthält die preisgekrönten Module securiQ.Watchdog,
securiQ.Wall und andere für Virusscanning, Content Filtering, Attachment
Blocking, Legal Disclaimer und viele andere Funktionalitäten die Sie
benötigen.

Interessiert? Rufen Sie an: Telefon 0721/4901-118,
Download unter www.group-technologies.com

> S O L U T I O N S:
Sichern Sie Ihr Netzwerk mit wasserdichten Securitylösungen von GROUP.

Applications get ready for ASP - das WTS Testcenter macht Sie fit für ASP.

__________________________________________________


* * * * * G R O U P ' s   L E G A L    D I S C L A I M E R * * * * *
Disclaimer (autocreated by SecuriQ.Trailer)

Mail is intended for work preparation purposes only. No legal definite
promise.

This document should only be read by those persons to whom it is addressed
and is not intended to be relied upon by any person without subsequent
written confirmation of its contents. Accordingly, our company disclaims
all responsibility and accept no liability (including in negligence) for
the consequences for any person acting, or refraining from acting, on such
information prior to the receipt by those persons of subsequent written
confirmation.

Any form of reproduction, dissemination, copying, disclosure, modification,
distribution and/or publication of this E-mail message is strictly
prohibited.

GROUP TECHNOLOGIES AG             Phone:   +49 / (0)721 / 4901-0
Ottostr. 4                        Fax:     +49 / (0)721 / 4901-199
D-76227 Karlsruhe
* * * * * G R O U P ' s   L E G A L    D I S C L A I M E R * * * * *

555611 Mal ne Frage Aktienbiene
Aktienbiene:

0,4 € für Group !

 
25.09.02 00:40
#16
und das obwohl noch 2 Jahre cash in der Kasse ist!
Verstehe wer will, aber 0,4€ in Aktien sind nun mal keine 1,0€ in bar bei Group!

Aber ihr, die in den Neuen Markt investiert seid, versteht auch nicht mehr wie das geschehen kann.
Cash bereitlegen!!!!
Ihr seid total verrückt, wenn ihr jetzt nicht in den Startlöchern seid!!!!

Gruß Biene

 
555611 Mal ne Frage Rheumax
Rheumax:

Hast Du mal gesehen, was da überhaupt für

 
25.09.02 09:27
#17
Stückzahlen gehandelt wurden? Praktisch Null!.
Ich wollte gestern nochmal aufstocken, aber meine auf 0,40 limitierte Order ist
immer noch offen.

Gruß
Rheumax
555611 Mal ne Frage Rheumax
Rheumax:

Da war jetzt längere Zeit tote Hose, an

 
05.11.02 14:01
#18
manchen Tagen wurde überhaupt nichts gehandelt, an anderen lächerliche Stückzahlen.
Heute ist erstmals ansatzweise sowas wie Volumen drinne.
Und die Ausschläge von 0,45 - 0,58 beträchtlich. Derzeit wieder im Plus.
Dabei dachte ich schon, ich könnte nochmal billigst nachlegen.

Gruß
Rheumax
555611 Mal ne Frage Rheumax
Rheumax:

Wow, heute schon 700 Stück gehandelt

 
13.11.02 10:16
#19
und Group rund 9 % im Plus.
Im Ernst:
Bei Group tut sich überhaupt nichts und die Kursausschläge sind reinste Makulatur.
Das wird sich wohl bis zu den Neunmonatszahlen am 28.11 nicht ändern.

Bei Ariva ist es ruhig geworden um Group.
Auch wenn am 13.12. in Karlsruhe mindestens drei Group-Aktionäre am Ariva-Tisch sitzen werden.

Gruß
Rheumax
555611 Mal ne Frage Rheumax

Group gibt den Rückzug vom NM bekannt und

 
#20
was macht der Kurs?
-Nichts-

Auch bei Ariva ist die Adhoc keine Erwähnung wert..
Mir solls recht sein :-)


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem GROUP TECHNOLO. Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  47 GROUP (555611) ist nicht tot! Rheumax Rheumax 27.02.07 09:09
  3 GROUP TECH. (555611) steigt wieder! a-789 Robin 01.10.03 11:59
  5 Doc. Kimble will GROUP lutzhutzlefutz Aktienbiene 27.05.03 00:58
  9 Adhoc - Group Technologies ... ziemlich mies! jungchen Rheumax 29.11.02 09:37
  19 555611 Mal ne Frage slk306cabrio Rheumax 15.11.02 10:13

--button_text--