Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 2311  2312  2314  2315  ...

Steinhoff Informationsforum

Beiträge: 89.305
Zugriffe: 64.983.074 / Heute: 3.146
Steinhoff Int. Hol. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Steinhoff Informationsforum Shoppinguin
Shoppinguin:

Ist es nicht komisch..

16
19.12.22 10:37
wäre Steinhoff insolvent, dann hätten die doch Insolvenz angemeldet, oder ?
Haben die aber nicht.

Warum sollten Gläubiger ein insolventes Unternehmen haben wollen ?


Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von Xtrackers

Xtrackers MSCI Japan UCITS ETF 1D
Perf. 12M: +155,87%
Xtrackers MSCI Pakistan Swap UCITS ETF 1C
Perf. 12M: +67,26%
Xtrackers Artificial Intelligence and Big Data UCITS ETF 1C
Perf. 12M: +58,78%
Xtrackers S&P 500 2x Leveraged Daily Swap UCITS ETF 1C
Perf. 12M: +54,00%
Xtrackers MSCI Japan UCITS ETF 2D - USD Hedged
Perf. 12M: +52,73%

Steinhoff Informationsforum JimmyGemini
JimmyGemini:

Es liegt ja an denen, ob SH insolvent geht

 
19.12.22 10:38
Es liegt nur an der Fälligstellung der Kredite und es ist niemand verpflichtet sie erneut vergeben zu müssen. Solange niemand anderes in die Bresche springen will...
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#57803

Steinhoff Informationsforum BW-20-AS
BW-20-AS:

Richtig und Falsch

12
19.12.22 10:41
Obwohl ich mich bisher selten geäußert habe, habe ich nach der Meldung in der vorigen Woche sehr viel gelesen, nachgedacht und vorsorglich einiges festgestellt. Denn was Alsteck oben gesagt hat, ist richtig. Darauf habe ich mehrfach hingewiesen. Der Vorschlag ist undurchsichtig und hat deshalb zu Verwirrung und damit Angst und Panik geführt. Bitter für diejenigen, die billig verkauft haben. Und schade für uns alle, da die Stimmrechte jetzt in unsauberen Händen liegen.

Falsch ist, sich von den Finanzgläubigern, die gegen uns sind, vorführen zu lassen. Leute wartet einfach ab, was da noch kommen wird. Denn zwischen 0.01 bis 0,10 Cent kann man bei der Nachrichten- und Marktlage immer verkaufen. Und denkt dran, dass ein Vorstand immer erheblichen Haftungsrisiken unterliegt und wenn dieser von einem guten Deal redet, muss zwangsläufig und normalerweise deutlich mehr dahinterstehen.

Jeder kann machen, was er will. Insofern alles nur meine Meinung!

Steinhoff Informationsforum isostar100
isostar100:

@josemir

 
19.12.22 10:42
der pic als beamtenpensionskasse hat garantiert nichts gegen die geplante umwandlung der aktie in ein rentenpapier. ich könnt mir sogar vorstellen, dass das auf deren vorschlag gekommen ist.

ich sehe auch, dass die vorstellung in ein paar jahr ein gutverzinstes rentenpapier zu haben durchaus seinen reiz hat, vorausgesetzt, man hat auf dem aktuellen niveau gekauft. hab ich aber nicht...
Steinhoff Informationsforum Coppi
Coppi:

Vielleicht ist dem ja jetzt

2
19.12.22 10:42
der Boden bereitet. Wäre nicht das erste mal, dass jemand mit Maximalforderung  sich ins Knie schießt.  
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#57807

Steinhoff Informationsforum ElNino17
ElNino17:

Ausstehende Gläubigerzustimmung

 
19.12.22 10:46
Mich wundert einzig und allein die Tatsache, dass die Gläubiger Zustimmung von 80 Prozent noch nicht erreicht ist...
Bei so einem Angebot habe ich bereits vor der Ankündigung die nötige Mehrheit und verkünde vollendete Tatsachen...
Auf was warten die noch? Diese early bird Klausel ist zwar schön und gut, macht aber auch nicht die Welt aus.
So lange haben sie jetzt auch nicht mehr Zeit für die Zustimmung...  
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#57809

Steinhoff Informationsforum Armando44777
Armando44777:

wallstreet

2
19.12.22 10:58
"Wenn ich das jetzt alles richtig verstanden habe, bekommt jeder der das Angebot annimmt , jährlich eine Ausschüttung sagen wir mal 0,05 Euro pro übergebenen Share, mit Sicherheit erstmal bis 2026."

Das wäre schön aber woher hast du diese information? Steht irgendwo geschrieben dass man mit Sicherheit pro Jahr eine Dividende bis 2026 ausgeschüttet bekommt?
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#57811

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#57812

Steinhoff Informationsforum Ms100Prozent
Ms100Prozent:

#57943 - ich habe gerade meine glaskugel befragt

4
19.12.22 11:04
und die sagte mir, dass es nicht! €0,05 gibt, sondern €1!

ich darf das aber nicht veroeffentlichen, denn meine glaskugel hat gesagt es sei noch ein geheimnis, also nur fuer mich!
Steinhoff Informationsforum atempause1
atempause1:

bei solchen Aussagen müsste der Kurs

 
19.12.22 11:06

doch viel tiefer abtauchen.  Macht er aber nicht und Millionen von Aktien  edren in der jetzigen Range verkauft und gekauft.

Es wird erwartet, dass bei oder nach der Umsetzung der Fälligkeitsverlängerungstransaktion die bestehenden SIHNV-Aktien und ihre derzeitigen Notierungen wegfallen werden, ohne dass eine finanzielle Entschädigung an die bestehenden Aktionäre gezahlt wird (mit Ausnahme der Aktionäre, die die wirtschaftliche Beteiligung von 20% am Eigenkapital der Gruppe nach dem Abschluss behalten, wenn die Eigenkapitalsanierung von den Aktionären auf einer Hauptversammlung wie oben erläutert genehmigt wird). Die oberste Holdinggesellschaft des umstrukturierten Konzerns wird voraussichtlich eine nicht börsennotierte Gesellschaft sein.

Die endgültigen Bedingungen der Umsetzung in Bezug auf die künftige Eigenkapitalstruktur müssen noch finalisiert werden.

Wenn die in den vorstehenden Absätzen genannte Eigenkapitalumstrukturierung von den Aktionären auf der Hauptversammlung nicht genehmigt wird, ist beabsichtigt, dass 100% der wirtschaftlichen Anteile und Stimmrechte am Post-Closing-Eigenkapital der Gruppe entweder im Rahmen eines niederländischen Restrukturierungsprozesses oder, falls dies nicht bis zum 30. Juni 2023 fortgesetzt wird oder nicht erreicht wird, an die einzelnen Finanzgläubiger ausgegeben werden. infolge der Befugnis der Finanzgläubiger, die Eigenkapitalsanierung im Wege einer Aktienpfandvollstreckung neben der Umsetzung anderer Bedingungen der Fälligkeitsverlängerungstransaktion durchzuführen. Unter diesen Umständen würde die SIHNV ihre Anteile an den zugrunde liegenden Konzerngeschäften und Vermögenswerten verlieren, und die Aktionäre würden keine wirtschaftlichen Interessen an der umstrukturierten Gruppe behalten.

Steinhoff Informationsforum St1986
St1986:

IR

5
19.12.22 11:07
Hat von euch eigentlich jemand Antwort von der IR bekommen?

Auf meine Nachricht von Donnerstag vormittag kam bisher keine Reaktion...
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#57816

Steinhoff Informationsforum silverfreaky
silverfreaky:

Wer hat die vielen Aktien gekauft?

 
19.12.22 11:12
Steinhoff Informationsforum Beami
Beami:

nicht fair

2
19.12.22 11:13
Finde das nicht fair, hier noch ein "Selber Schuld" zu posten.
Die Leute sind schon genug gestraft. Ich bin glücklicherweise nicht dabei, aber war mehrmals nahe dran.
Selbst als ehemaliger Trader auf dem Floor war der Titel bei mir lange auf der Watchlist für eventuellen Kauf.
Allerdings nicht wegen des Geschwafels des Schreibtischtäters, der mit einem Halbwissen andere Analysten mit anderer Meinung als Idioten bezeichnet. Der "Küchen-Wulff" war das schon viel professioneller und hat auch vorsichtiger Empfehlungen ausgegeben.
Ich verstehe, dass man jetzt auf Strohhalmsuche ist. Eine Klage ist aus meiner Sicht ohne Chance. Ich verstehe auch die Foderung nach einer Abfindung nicht. Es ist die Firma und damit auch die Aktionäre, welche im Juni 23 keine Chance haben, die Kredite zu tilgen. Das würde bedeuten: Liquidation.
Nun habe die Gläubiger einen anderen Vorschlag, um ev. die Firma vorerst zu retten. Klar tut dieser Vorschlag weh, aber bei einer Liquidation erhalten die Aktionäre gar nichts. Die Gläubiger hingegen würden fast vollständig bedient und mit den Zinsen, welche sie bisher eingenommen hatten, würde unter dem Strich für sie kein Verlust resultieren.

Auch betr der Kritik zum Vorstand. Was soll denn der besser machen? Mit dieser Schuldsituation und dem historischen Hintergrund sind Argumente schwer zu finden. Sicherlich haben die auch nach anderen Kreditgebern gesucht und verständlichweise nicht gefunden, schon gar nicht für 10% Zins. Der Vorstand muss vor allem versuchen die Firma zu retten und das wäre hier getan. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Wahl darin bestand entweder 15% oder mehr Zins oder dann halt 10% aber dann wollen sie Stimmrecht. Die 15% hätte Steinhoff nicht bezahlen können. Auch wenn Pepco und Co sehr gut laufen. Keiner kann Garnatie geben, dass dies über Jahre so weiterläuft. Wäre nicht die erste Firma, welche später wegen zu schnellem Wachstum später mal Probleme bekommt.
Alles nur meine Meinung, aber hier zu verteilen "selbst Schuld" finde ich abscheulich  
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#57819

Steinhoff Informationsforum atempause1
atempause1:

silverfreaky: Wer hat die vielen Aktien gekauft?

 
19.12.22 11:14
hast Du zugeschlagen?
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#57821

Steinhoff Informationsforum Manro123
Manro123:

Ich denke so wie andere hier auch

 
19.12.22 11:15
vll ist es Wunschdenken, aber ich sehe es ähnlich. Die Gläubiger lassen bestimmt nicht SH inso gehen. Die Töchter laufen und Sie sind ja daran beteiligt mit diesem Deal. Die Gläubiger werden eher ein wachsendes Unternehmen bekommen mit Aussicht auf Wertsteigerung. Die Zinsen sehe ich eher als Witz, den die Gläubiger wollen eben das das Unternehmen weiter an Wert zulegt. Die Zinsen lassen sie sich eher als Divi auszahlen. Ich denke das es dann zum Schuldenschnitt kommt.
Wie der Plan für uns aussieht, ist aktuell noch nicht abzusehen. Es sind noch viele Fragen offen.
Natürlich wäre das beste, wenn wir in die IBEX umgeschichtet werden mit unseren Anteilen.
Die Holding wäre Schuldenfrei und man könnte halt weiteres Geld an der Börse einsammeln. Die Frage ist wie gesagt wie mit uns umgegangen wird?


Steinhoff Informationsforum leo_19
leo_19:

habs doch

 
19.12.22 11:17
1000x gesagt


gab nur scharze


alles Banditen!
Steinhoff Informationsforum Ms100Prozent
Ms100Prozent:

#57953

2
19.12.22 11:17
es gibt fuer mich keinen grund zu verkaufen, solange ich (nach)kaufen kann. im schlimmsten fall lasse ich mich abfinden.

keine abfindung = klage wird eingereicht. letzteres, die klage-/verfahrensdauer, kann einige jahre in anspruch nehmen.

ich werde aber damit weder den vorstand noch den ar aus der haftung entlassen! soviel ist sicher!

ansonsten ist ja noch nicht viel passiert. eben nur eine undurchsichtige news, wo es eine klare androhung gegen die aktionaere gab. sonst nichts!
Steinhoff Informationsforum shatoi
shatoi:

Nachkauf

2
19.12.22 11:17
Warum? Keine Ahnung. Habe ja stets die Leute, die zu 20,15,10 CT nachgekauft haben belächelt.  Hätte ich jetzt nicht zu 2,3 CT gekauft und wir sehen die 20ct wieder, hätte mich das sehr geärgert. Andererseits war es gerade mal 20% meiner Position. Da ich früher immer teilverkauft hatte - und dafür wurde ich ausgelacht- kann ich es mir jetzt leisten locker zu bleiben.
Jeder, wie er meint  

Seite: Übersicht ... 2311  2312  2314  2315  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Steinhoff Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
7 1.488 Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? NeXX222 Dirty Jack 11.04.24 14:41
318 361.192 Steinhoff International Holdings N.V. BackhandSmash Squideye 09.04.24 20:50
40 20.780 STEINHOFF Reinkarnation Sandra1990 SouthernTrader 22.03.24 17:52
126 89.303 Steinhoff Informationsforum DEOL Wallnuss 22.03.24 13:38
  61 influ Berliner_ Thor Donnerkeil 23.01.24 18:40

--button_text--