Morning News: alles positiv! sieht gut aus!

Beiträge: 2
Zugriffe: 151 / Heute: 1
Morning News: alles positiv! sieht gut aus! Pichel
Pichel:

Morning News: alles positiv! sieht gut aus!

 
05.06.03 08:01
#1
DJII: 9.038,98 (+116,04)
   Nasdaq:§1.634,65 (+  31,09)

US:Markt:   Positive Konjunkturdaten haben die Rally an der Wall Street nach zweitägiger Atempause wieder in Fahrt gebracht. Der Dow Jones profitierte zusätzlich von starken Disney-Aktien. Neben dem starken ISM-Einkaufs-managerindex für die Dienstleistungsbranche, der im Mai überraschend positiv ausfiel, enttäuschten auch die jüngsten Produktivitätsdaten die Erwartungen nicht. Autohersteller standen in Folge der Gewinnwarnung der US-Tochter Chrysler von DaimlerChrysler unter Druck. Dagegen waren Fluggesellschaften nach einem positiven Kommentar von Goldman Sachs gefragt.


Heute:                                                            ECB – Sitzung        


Ex Dividende sind heute:     AWD :  0,50 eur
                    §Depfa (DPFG.DE) :  0,25 eur
                    §Gerry Weber :  0,35 eur
                           MAN                    §:  0,60 eur

                      Hochtief                    §:  0,55 eur


IWF-Chef sieht gute Chancen für globales Wachstum  -Das globale Finanzsystem hat aus Sicht von
IWF-Chef Horst Köhler die wirtschaftlichen Schocks der vergangenen Jahre insgesamt gut verkraftet
und ist nun auf dem Weg der Besserung.(Handelsblatt)

Technologies:
Die Siebel Systems Aktie stieg heute um 10%, da Anleger über eine mögliche Übernahme durch International
Business Machines spekulierten. Analysten zeigten sich jedoch skeptisch(CNN)

Telecoms:
T-Mobile, die U.S. unit von Deutsche Telekom hat die Einführung eines neuen color-screens bekanntgegeben, der neues Kundenpotenzial eröffnen soll.(Finanzen)


Financials:
Die American Re, US-Tochter der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG, hat nach Information der "Financial Times Deutschland" im ersten Quartal 2003 einen Gewinn von 220 Mio USD erzielt. Für das Gesamtjahr rechne der Rückversicherer mit 550 Mio USD Gewinn. Ein Gewinn 2003 wäre der erste seit 1998, als die American Re 226 Mio USD ausgewiesen habe.

HVB erwartet 1,1 Milliarden aus Bank Austria-IPO  --Vorstandschef Dieter Rampl geht davon aus, dass die den Börsengang der Tochter begleitenden Investmentbanken einen Preis von 29 bis 34 Euro je Aktie anstreben. Zudem bekräftigte er erneut, sämtliche Beteiligungen der HVB auf den Prüfstand zu stellen.(Handelsblatt)

Die Allianz-Lebensversicherungs-AG hat im ersten Quartal dieNeubeiträge zur betrieblichen Altersvorsorge um mehr als siebzig Prozent gesteigert und erwartet auch für das Gesamtjahr 2003 ein deutlich zweistelliges Wachstum in diesem Bereich.(reuters)

AWD bereitet sich auf Übernahmen vor--Die Branche der Finanzdienstleister in Deutschland steht nach Einschätzung des AWD vor einer erheblichen Konsolidierung. Die Nummer zwei der Branche bereitet sich deshalb nach den Worten ihres Vorstandschefs Carsten Maschmeyer auf weitere Übernahmen vor.(FTD)

Cars/Machineries:
Die DaimlerChrysler, hat am Mittwoch nach Angaben der Konsortialbank den Kupon der geplanten fünfjährigen Anleihe im Volumen von 2,5 Milliarden Dollar erhöht.Der nunmehr angebotene Kupon liege in der Spanne von 4,05 bis 4,10 Prozent und damit um 30 bis 35 Basispunkte höher als bislang geplant, teilte Banc of America Securities mit.(Reuters)

Die Ratingagentur Moody's stellt nach der gesenkten Ertragsprognose von DaimlerChrysler und dem zu erwartenden Milliardenverlust bei der US-Tochter Chrysler im zweiten Quartal die Ratings auf den Prüfstand.(Reuters)

Chemicals/Pharma:
Procter & Gamble hat bis heute insgesamt 5,046,156 Stammaktien und 1,498,872  Vorzugsaktien der Wella AG übernommen. Stand per 28.Mai. Die nächste Umtausch-periode beginnt am 6.Juni 2003 und endet am 20.Juni 2003.(CNN)

Airlines/Logistics:
Von der Hauptversammlung der Deutsche Post heute (Donnerstag) in Köln erwarten die Aktionäre einen Beschluss über eine höhere Dividende.(dpa)

Retail/Steel:
TUI prüft Großauftrag für neue Flieger-- Der Touristikkonzern TUI plant die Vereinheitlichung seiner Flugzeugflotte. Das Unternehmen hat dafür Angebote für einen Großauftrag eingeholt.(FTD)

Utilities:
Großes Interesse an Gelsenwasser--Die Chancen des Energiekonzerns E.ON auf einen hohen Erlös aus dem Verkauf der Wasser-Tochter Gelsenwasser steigen. Vor Beginn der ersten Bieterrunde sind zehn Interessenten im Rennen.(FTD)

In der EU beginnt der Abschied von den Energiemonopolen--Der Weg für die Liberalisierung der EU-Energiemärkte ist frei. Die vom Europäischen Parlament verabschiedete Neuregelung erlaubt allen Unternehmen vom 1. Juli 2004 an die freie Wahl ihres Strom-  und Gaslieferanten.(FTD)

Others:
Nach der geplatzten Übernahme von Großteilen der insolventen KirchMedia durch den US-Milliardär Haim Saban hat die Sendergruppe ProSiebenSat.1 den Alternativplan der KirchMedia begrüßt. Die ProSiebenSat.1 Media AG werde den Alternativplan gemeinsam mit KirchMedia und den Banken weiter entwickeln und umsetzen, hieß es in einer Mitteilung des Unternehmens am Mittwoch.(dpa)


Gruß Pichel Morning News: alles positiv! sieht gut aus! 1051787

Morning News: alles positiv! sieht gut aus! brokergold

seh ich auch so

 
#2
durfte rauf gehn  


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--