Männer sollten wie Papa riechen

Beiträge: 2
Zugriffe: 196 / Heute: 1
Männer sollten wie Papa riechen vega2000
vega2000:

Männer sollten wie Papa riechen

 
22.01.02 16:27
#1

PARTNERWAHL
Frauen bevorzugen väterlichen Duft
Wer nach ihrem Papa duftet, hat bei der Angebeteten womöglich die besseren Chancen. Frauen mögen, so eine neue Studie, Männer mit väterlich riechenden Genen.


Der menschliche Geruchssinn wird oft unterschätzt: So können Frauen zum Beispiel an benutzter Männerwäsche noch feinste Erbgutunterschiede der ehemaligen Träger erschnuppern. Wie ein US-Forscherteam nun entdeckt hat, scheinen sie dabei den Duft eines genetischen Profils zu bevorzugen, das dem ihres eigenen Vaters ähnelt. Diese Vorliebe der Damen könnte bei der Partnerwahl eine wichtige Rolle spielen, vermutet die Gruppe um Carole Ober von der University of Chicago.
 
Bessere Chancen mit väterlichen Genen?

Ober und ihre Kolleginnen hatten für ihre Geruchsstudie 49 unverheiratete Frauen, die nie schwanger waren, als Freiwillige gewonnen. In blickdichten Kartons wurden den Probandinnen T-Shirts vorgesetzt, die Männer aus verschiedenen ethnischen Gruppen zwei Nächte lang getragen hatten. Die Teilnehmerinnen sollten nach einem Schnuppertest angeben, welchen der Düfte sie am ehesten wählen würden, wenn sie ihn ein ganzes Leben lang riechen müssten, und welchen sie meiden würden.

Wie das Team in der aktuellen Ausgabe von "Nature Genetics" berichtet, favorisierten die Frauen Gerüche von Männern mit ähnlichen Genen im so genannten "Major Histocompatibility Complex" (MHC). Die Erbinformationen in diesem Komplex haben nicht nur eine wichtige Funktion im Immunsystem, sie beeinflussen auch den individuellen Geruch eines Menschen. Zwischen den MHC-Genen der Frauen und denen der von ihnen bevorzugten Männer gab es im Schnitt deutlich mehr Übereinstimmungen.

Maßgeblich waren dabei Gemeinsamkeiten bei solchen MHC-Genen, welche die Frauen vom männlichen Elternteil erhalten hatten - sie entschieden sich also für einen Duft, der eine gewisse Verwandtschaft mit dem ihres eigenen Vaters aufwies. Die Ursache für diese Wahl war jedoch nicht die Vertrautheit mit dem väterlichen Geruch, betonen Ober und ihre Kolleginnen. Die Voreingenommenheit hänge vielmehr direkt von den ererbten MHC-Genen ab.

Über den Sinn des Verhaltens sind sich die Forscher noch nicht im Klaren. Co-Autorin Martha McClintock zufolge könnte sie der Auslese bei der Partnerwahl dienen: "Es ist möglich, dass wir jemanden wählen, der wie unser Vater riecht", sagte sie zu "Nature Science Update". Das würde einer Frau ermöglichen, einen Mann mit ähnlichen MHC-Genen zu finden, statt sich auf einen Liebhaber mit unbekannten Erbanlagen einzulassen.

Doch die Vorliebe für väterliche Gene muss keinen sexuellen Hintergrund haben. Sie könnte auch entstanden sein, um entfernte Verwandte leichter erkennen zu können. Der MHC-Experte Wayne Potts, der diese Erklärung für wahrscheinlicher hält, warnte deshalb vor falschen Schlüssen aus der T-Shirt-Untersuchung: Neben dem Geruch gebe es "Dutzende anderer Gründe, einen Partner zu wählen", sagte der Wissenschaftler von der University of Utah.

Die MHC-Gene sind, wie mehrere Untersuchungen gezeigt haben, für die Geruchserkennung von Menschen und Tieren wichtig. Allerdings widerspricht das Resultat von Ober und Kolleginnen einer früheren T-Shirt-Studie anderer Forscher. Deren Schnuppertest hatte ergeben, dass Frauen vor allem jene Männer gerne riechen, deren MHC-Gene möglichst verschieden von den eigenen sind. Das Team von der University of Chicago beruft sich in dieser Frage auf sein genaues Vorgehen - und führt die unterschiedlichen Studienbedingungen an, die einen direkten Vergleich unmöglich machen würden.

Quelle: Der Spiegel

Männer sollten wie Papa riechen 550547
Männer sollten wie Papa riechen Hiob

Zu meiner Zeit, als die noch Pfleife geraucht habe

 
#2

war das einfacher, wie Papi zu riechen. Allerdings darf ich aus Erfahrung sagen: es klappt auch so.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--