@ Kinowelt @

Beiträge: 22
Zugriffe: 990 / Heute: 1
KINOWELT MEDI. kein aktueller Kurs verfügbar
 
@ Kinowelt @ aktionaer001
aktionaer001:

@ Kinowelt @

 
29.01.02 10:21
#1
Kinowelt: Zum Sterben in den Geregelten Markt

Die im Insolvenzverfahren befindliche Kinowelt wird den Neuen Markt zum 22.2.2002 verlassen und in den Geregelten Markt wechseln. Für die Kölmel-Crew dürfte es keine Rettung mehr geben, vor jeglichen Spekulationen auf Besserung bei dem Penny-Stock können wir nur abraten. Vor dem Hintergrund des finanziellen Desasters sollte der Geregelte Markt auch nur eine Zwischenstation vor dem endgültigen Delisting sein.

Quelle: Platow-Online.de
@ Kinowelt @ Hiob
Hiob:

Eine Beerdigung 1. Klasse ist das aber nicht. o.T.

 
29.01.02 10:56
#2
@ Kinowelt @ luiza
luiza:

senator wird kinowelt übernehmen;-) o.T.

 
29.01.02 11:02
#3
@ Kinowelt @ Hiob
Hiob:

Ein Partnergrab wird bereits vorbereitet .... o.T.

 
29.01.02 11:04
#4
@ Kinowelt @ schmuggler
schmuggler:

Luiza

 
29.01.02 11:05
#5
die können sich höchstens bald die Hände reichen
@ Kinowelt @ Hiob
Hiob:

Schön wäre es aber, wenn sich Highlight

 
29.01.02 11:07
#6
aus den beiden noch die Filetstücke rausreißt ...
@ Kinowelt @ ruebenkoenig
ruebenkoenig:

senator übernimmt kinowelt -blabla

 
29.01.02 12:32
#7
beide gehen pleite blabla
highlight schneidet sich die filetstücke raus blabla

ich habe gedacht, bei w:o sind die ganzen spinner aber so wild spekuliert und gerüchte in die welt gesetzt wird nur hier.

Mal zur info: das Vermelden von Nachrichten, die nicht der Wahrheit entsprechen ist strafbar.

Den Blödsinn will ich deshalb gar nicht erst kommentieren.
@ Kinowelt @ Pichel
Pichel:

Entschluss über Unternehmenszukunft bis März

 
04.02.02 10:58
#8
Kinowelt: Entschluss über Unternehmenszukunft bis März
München (vwd) - Über die Zukunft des in Insolvenz befindlichen Medienunternehmens Kinowelt AG, München, soll bis März entschieden werden. Nach derzeitigem Plan kann voraussichtlich in der zweiten Märzhälfte in Zusammenwirken mit den Gläubigerbanken entschieden werden, welchen Weg die Kinowelt-Medien-Gruppe künftig gehen wird, heißt es in einer am Montag veröffentlichten Erklärung des vorläufigen Insolvenzverwalters Wolfgang Ott. Ziel sei es, das restrukturierte Kerngeschäft, den Rechtehandel, Filmverleih und Home Entertainment wieder vollständig zu reaktivieren. Dazu benötige die Kinowelt neues Geld. Erste Gespräche mit möglichen Investoren hätten bereits begonnem. Auch lägen weitere Anfragen vor.



Die Restrukurierung des mit insgesamt 62 direkt und indirekt gehaltenen Beteiligungen sei wieder in Gang gesetzt worden. Die Trennung von künftig nicht mehr relevanten Geschäftsfeldern macht nach Angaben Otts Fortschritte. So stehe der Verkauf der Kinopolis-Multiplexkette kurz vor Vertragsabschluss. Auch die Verkaufsgespräche für Atlas Air Film + Media Service und Atlas Air Entertainment Concepts, die Kinowelt-Töchter im Inflight Entertainment Business, sind nach den Worten des Insolvenzverwalters auf einem "guten Weg."



Darüber hinaus teilte der Insolvenzverwalter mit, dass ein weiterer Verfall des Unternehmens gestoppt worden sei und das operative Geschäft planmäßig weiter laufe. Die seit der Anordnung der vorläufigen Insolvenzverwaltung begründeten Verbindlichkeiten würden gezahlt, ebenso die Löhne und Gehälter für Januar. Laut Liquiditätsplanung dürfte dies auch für Februar und März der Fall sein.



Die Banken haben Ott zufolge bereits am 10. Januar das in ersten Grundzügen vorgestellte Sanierungskonzept gebilligt. Danach sei es vordringlich, die durch Kündigungen unterbrochene Rechteverwertungskette durch Verhandlungen und Vereinbarungen mit wesentlichen Hauptlizenzgebern wieder zu schließen. Hier befindet sich Kinowelt nach Ansicht Otts auf einem "Erfolg versprechenden Weg." Sobald die Rechteverwertungskette wieder hergestellt sei, könnten die Zahlungsströme in Gang gesetzt werden. Damit funktioniere der Liquiditätskreislauf wieder. Auch hier würden kurzfristige Lösungen erwartet. +++Marion Brucker vwd/4.2.2002/mbu/mr


Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
@ Kinowelt @ Pichel
Pichel:

Kinowelt - Happy End nicht ausgeschlossen!!!!!!

 
04.02.02 11:57
#9
Kinowelt - Happy End nicht ausgeschlossen


4. Feb. 2002 Über die Zukunft des in Insolvenz befindlichen Medienunternehmens Kinowelt soll bis März entschieden werden. Nach derzeitigem Plan kann voraussichtlich in der zweiten Märzhälfte zusammen mit den Gläubigerbanken entschieden werden, welchen Weg die Kinowelt-Medien-Gruppe künftig gehen wird, erklärte der vorläufige Insolvenzverwalter Wolfgang Ott.

Ziel sei es, das restrukturierte Kerngeschäft, den Rechtehandel, Filmverleih und Home Entertainment wieder vollständig zu reaktivieren. Dazu benötige die Kinowelt neues Geld. Erste Gespräche mit möglichen Investoren hätten bereits begonnen. Auch lägen weitere Anfragen vor.

"Fortschritte" auf "gutem Weg"

Die Restrukturierung des mit insgesamt 62 direkt und indirekt gehaltenen Beteiligungen sei wieder in Gang gesetzt worden. Die Trennung von künftig nicht mehr relevanten Geschäftsfeldern macht nach Angaben Otts Fortschritte. So stehe der Verkauf der Kinopolis-Multiplex-Kette kurz vor Vertragsabschluss. Auch die Verkaufsgespräche für Atlas Air Film + Media Service und Atlas Air Entertainment Concepts, die Kinowelt-Töchter im Inflight Entertainment Business, sind nach den Worten des Insolvenzverwalters auf einem “guten Weg.“

Verfall gestoppt

Darüber hinaus teilte der Insolvenzverwalter mit, dass ein weiterer Verfall des Unternehmens gestoppt worden sei und das operative Geschäft planmäßig weiter laufe. Die seit der Anordnung der vorläufigen Insolvenzverwaltung begründeten Verbindlichkeiten würden gezahlt, ebenso die Löhne und Gehälter für Januar. Laut Liquiditätsplanung dürfte dies auch für Februar und März der Fall sein.

Zahlungsströme in Gang bringen

Die Banken haben Ott zufolge bereits am 10. Januar das in ersten Grundzügen vorgestellte Sanierungskonzept gebilligt. Danach sei es vordringlich, die durch Kündigungen unterbrochene Rechteverwertungskette durch Verhandlungen und Vereinbarungen mit wesentlichen Hauptlizenzgebern wieder zu schließen. Hier befindet sich Kinowelt nach Ansicht Otts auf einem “Erfolg versprechenden Weg.“ Sobald die Rechteverwertungskette wieder hergestellt sei, könnten die Zahlungsströme in Gang gesetzt werden. Damit funktioniere der Liquiditätskreislauf wieder. Auch hier würden kurzfristige Lösungen erwartet.

 
 

Text: vwd
@ Kinowelt @ Hiob
Hiob:

Wenn da ernsthaft was dran wäre, .....

 
04.02.02 12:46
#10
... dann würden wir heute aber ganz andere Umsätze sehen - und auch andere Kurse!!!
@ Kinowelt @ Spacy-Tracy
Spacy-Tracy:

KINOWELT MEDIEN ASK .31 BID .38 !!! o.T.

 
04.02.02 13:35
#11
@ Kinowelt @ Spacy-Tracy
Spacy-Tracy:

SORRY: KINOWELT BID.31 ASK .38 o.T.

 
04.02.02 13:36
#12
@ Kinowelt @ Star Ikone
Star Ikone:

@alle

 
04.02.02 13:49
#13
Der Insolvenzverwalter streut gezielt Gerüchte...ein Fall für die Börsenaufsicht! Nichts anderes..., aber egal, wenn man dran mitverdient ;)

MfG
SI
@ Kinowelt @ Pichel
Pichel:

0,49 auf Xetra !!!!!!!!!!!!! o.T.

 
04.02.02 14:43
#14
@ Kinowelt @ Lalapo
Lalapo:

Ok Ikone , nicht dabei ..

 
04.02.02 15:28
#15
ich auch nicht :-) , wo kämen wir hin wenn jeder Gerüchte streut , sofort einsperren diese Bösen , Gerüchte streuen macht man doch nicht .., sowas ist doch unserös ... diese Bösen sollte man alle sofort ..........


Ts ts
Also ,neeee


LALI

@ Kinowelt @ Star Ikone
Star Ikone:

@Lalapo: Bin immer noch mit 25% dabei! ;)))

 
04.02.02 15:31
#16
Bin noch mit mittlerweile 25% dabei...weitere 25% zu 0,5€ raus!
Hole Dir den Thread jetzt mal hoch, mein Bester! ;)))

MfG
Star Ikone ;)
@ Kinowelt @ Lalapo
Lalapo:

Na dann raus damit ..

 
04.02.02 15:40
#17
Bin schon sehr lange draußen .. zu ANDEREN Kursen ....
Na dann Gluckwunsch , bist bestimmt bei 0,22 E eingestiegen;-) .. , hoffe das das auch mal für ne Woche Urlaub bei Dir reicht ..

Gruß LALI
@ Kinowelt @ Star Ikone
Star Ikone:

@Lali

 
04.02.02 15:43
#18
KK 0,28€.  siehe anderer Thread...;)))

Werde mir wohl dieses Jahr mal wieder Hawaii gönnen, wenn meine Liebste mitkommt. Wie sieht es bei Dir aus? ( keine Sorge: den kleinen Seitenhieb habe ich verstanden...,) )
Und sei nicht immer so mißtrauisch.

MfG
Star Ikone ;)
@ Kinowelt @ Lalapo
Lalapo:

Ikone echt ..

 
04.02.02 15:56
#19
Hawaii , das ist bestimmt teuer ... und ne Liebste haste auch ...., na dann ist ja alles perfekt bei Dir ...und dann auch´noch KMW 2 Stunden vor Posting gekauft ,,, ne ne ,wie machst du das ...


Gruß LALI


@ Kinowelt @ Star Ikone
Star Ikone:

@Lali, Großmeister

 
04.02.02 16:01
#20
So wie Du auch immer: Heyde, Augusta, Datapharm, Teleatlas,
GAP etc. etc.

Du weißt docj, wie man es macht!!! ;)))

MfG
Star Ikone ;)
@ Kinowelt @ Star Ikone
Star Ikone:

Restliche 25% zu 0,59€ angeboten! o.T.

 
04.02.02 16:04
#21
@ Kinowelt @ Lalapo

Großmeister ist zuviel der Ehre ...

 
#22
und GAP ist doch DEINE 4 E Aktie ,und Augusta habe ich doch heute ( 1 THread ) glattgestellt ... Heyde bin ich wieder dabei ( AUstieg kannst lesen damals , 1 Thread ) Data ( nicht schon wieder,kein Thread ) , TA ( kommt noch ,bin aber noch nicht wieder voll dabei , so wie du ja dann auch, werde es hier schon reinschreiben das ich bei 2,15 eingestiegen bin wenn Sie bei 2,80 E steht , gelle , so macht man es doch ..;-)

Na ja , ich langweile mich heute sooo, habe ja KEINE KWM Aktien real im Depot ...´....

So , bis moin , mache jetzt Schluß ,viel Spaß noch heute ..


Gruß LALI


PS: gut das es T&S gibt ..,gelle ,oder besser leider ...



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem KINOWELT MEDIEN O.N. Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
3 11 Kommt Kinowelt AG zurück? gvz1 brunneta 07.12.08 22:27
2 14 ist es ein Neue Start für Kinowelt? brunneta brunneta 05.11.08 19:30
4 96 Kinowelt Medien... pinguin260665 pinguin260665 04.11.08 12:16
2 4 Kinowelt explodiert!! vatex brunneta 26.08.08 15:01
  22 Kinowelt AG-Strong Buy! soros brunneta 04.07.08 10:37

--button_text--