Intertainment - Einstieg von Openpictures ?

Beiträge: 2
Zugriffe: 629 / Heute: 1
Intertainment 0,282 € -6,62% Perf. seit Threadbeginn:   -84,42%
 
Intertainment - Einstieg von Openpictures ? Klei
Klei:

Intertainment - Einstieg von Openpictures ?

 
23.08.04 15:25
#1
Jetzt wird der fette 20.000er Order im Bid auf der Gledseite mit einem 16.000er Block gelockt.

Ist es nun soweit? Bedient sich Openpictures jetzt aus dem Free Float ?

Außerdem ist bei Intertainment gerade Sitzung. Hoffe das Herr Gerlach heute noch zurück ruft.

Eventuell gibt es Einigung mit der Hypo Vereinsbank !
Intertainment - Einstieg von Openpictures ? denkidee

Zur Erinnerung

 
#2
Zur Erinnerung:

Pressemitteilung

OPENPICTURES gratuliert Intertainment

· Intertainment gewinnt Schadensersatzprozess in den USA
· Franchise Pictures zur Zahlung von 77,1 Mio. US-Dollar verurteilt

München/Santa Ana, den 17. Juni 2004 - Die OPENPICTURES AG freut sich, der Intertainment AG zu dem positiven Urteilsspruch gratulieren zu können. Nachdem bereits im Vorfeld mit einer beklagten Partei ein Vergleich erzielt werden konnte, kann diese einstimmige Entscheidung der Jury als richtungsweisendes Ergebnis sowohl für die Intertainment AG und ihre Partner als auch die gesamte Filmindustrie gewertet werden.

In dem anhängigen Schadenersatzprozess sprachen die Geschworenen das US-Produktionsunternehmen Franchise Pictures, deren CEO Elie Samaha sowie weitere Produktionsfirmen von Franchise Pictures wegen betrügerisch überhöhter Filmbudgets für schuldig. Der zu zahlende Schadensersatz wurde auf 77,1 Mio. US-Dollar beziffert. Darüber hinaus hat die Jury alle Gegenklagen von Franchise Pictures gegen Intertainment abgewiesen.

Die Intertainment AG hatte Franchise Pictures, Elie Samaha sowie weitere Beteiligte bereits im Dezember 2000 verklagt. Nachdem der Prozessbeginn mehrfach verschoben wurde, konnte der Beginn des Verfahrens vor dem Federal District Court in Santa Ana bei Los Angeles zum 20. April 2004 bestätigt werden.

Matthias Batthyány, Vorstand der OPENPICTURES AG: „Dass der Intertainment AG in diesem wegweisenden Verfahren Recht gegeben wurde, freut uns außerordentlich. Nach einem steinigen Weg sind wir zufrieden, dass unsere gemeinsamen Anstrengungen eine positive Würdigung erfahren haben.“

„Dieses Urteil einer US-amerikanischen Jury zugunsten eines deutschen Unternehmens ist nicht nur für die internationale Filmindustrie positiv zu werten“, so Dr. Stefan Piëch, Vorstandsvorsitzender der OPENPICTURES AG. „Durch diese Entscheidung wird nicht zuletzt die Rechtssicherheit für Anleger im Mediensektor des deutschen Kapitalmarktes gestärkt.“

Die OPENPICTURES AG betrachtet die Entscheidung als Bestätigung der Leistungen der professionell und verlässlich arbeitenden US-amerikanischen Kollegen in der Filmwirtschaft, die Transparenz und Kontrolle nicht scheuen.

Nach dem endgültigen Abschluss der anhängigen Verfahren, freut sich die OPENPICTURES AG, die weiteren im Rahmen der strategischen Partnerschaft gemeinsam beschlossenen Schritte umsetzen zu können. Nach den bisherigen Erfolgen sieht die OPENPICTURES AG der weiteren Zusammenarbeit beider Unternehmen zuversichtlich entgegen (PM vom 09.07.2003).



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Intertainment Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
5 873 Rebound 2011 Resol_i Bizcom 06.06.19 12:19
5 413 Milliarden - Klage gegen Apple! Prometheos Ebi52 01.04.17 13:12
    Löschung MrBlack1954   15.01.15 16:51
4 31 242.DAX Tipp-Spiel, Mittwoch, 22.3.06, 17.45 Uhr, denkidee ToMeister 03.05.12 00:18
6 52 248.DAX Tipp-Spiel, Donnerstag, 30.3.06, 17.45 Uhr denkidee Zickzackmaus 02.05.12 11:03

--button_text--