Die Amis faken alles.

Beiträge: 10
Zugriffe: 191 / Heute: 1
Die Amis faken alles. Boxenbauer
Boxenbauer:

Die Amis faken alles.

 
28.06.02 23:05
#1
Vielleicht bin ich ja von gestern, aber ich hab ebend zum ersten Mal davon gehört. Momentan läuft auf VOX Spiegel TV. Es geht um Außerirdische und die
GEFAKTE MONDLANDUNG.
Angeblich glaubt schon jeder 5. Ami, daß es die Mondlandungen in den 70er Jahren nie wirklich gab und alle Aufnahmen in der Area51 Wüste gemacht wurden. Die Beweise: falsche Schatten auf Fotos; mehrere Lichtquellen auf dem Mond nicht vorhanden ( nur Sonne); keine Krater durch Raketenantrieb der Fähren; Belichtung von Einzelheiten im Schatten; Fähren kaum steuerbar trotzdem weiche Landungen, gleiche Hintergründe an verschiedenen Orten; keine Sterne im Hintergrund, obwohl der Mond keine Atmosphäre hat; Flagge weht im Wind, obwohl keine Wind vorhanden sein kann, Strahlungsgürtel der Erdatmospähre nicht ohne schwerste Verletzungen zu durchqueren (deshalb habens die Russen es nie gewagt), unaufgeklärte "Todesfälle von Mitwissern"...

Wahnsinn.
Die Amis faken alles. zombi17
zombi17:

Deine Sorgen möchte ich haben:-))) o.T.

 
28.06.02 23:07
#2
Die Amis faken alles. Boxenbauer
Boxenbauer:

Wieso Sorgen? Vielleicht gibts den DOW gar nicht. o.T.

 
28.06.02 23:10
#3
Die Amis faken alles. Faceless
Faceless:

Vielleicht gibt es Arive auch nicht???? o.T.

 
28.06.02 23:13
#4
Die Amis faken alles. Boxenbauer
Boxenbauer:

Wundert sich außer mir keiner darüber? o.T.

 
29.06.02 21:07
#5
Die Amis faken alles. wetty
wetty:

Ich glaube Du hast es nicht verstanden

 
29.06.02 21:43
#6

Die Sendung im Rahmen von Spiegel-TV war das Fake, unter anderem auch saemtliche Umfragewerte wie z.B. die obigen 20%.

Wahr ist, das es den Themenbereich betreffend in America, und dank Internet ueberall auf der Welt ein neu aufkeimendes Interesse gibt.
Um das Wesen dieses Interesses darzustellen hat Spiegel-TV den Fake gebracht.

U.a. um aufzuzeigen das es eine grosse Zahl Menschen gibt die den Massenmedien selbst die absurdesten Berichte glauben, werden sie nur entsprechend Kanalisiert.



mfg
Die Amis faken alles. ottifant
ottifant:

Das ist mir zu Hoch

 
29.06.02 21:45
#7
Bin nur ein einfacher Mensch der aufgehört hat sich darüber gedanken zu
machen.
Die Amis faken alles. Boxenbauer
Boxenbauer:

@wetty: Das würde bedeuten,

 
29.06.02 21:49
#8
daß alle Fotos und Videos und Interviews mit den Ex-Mitarbeitern gefaket sind.
Woher stammt deine Aussage, oder ist das nur ne Vermutung?

Boxenbauer
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Die Amis faken alles. wetty
wetty:

In den Interviews, und sonstigen Berichten

 
29.06.02 22:06
#9

waren dermassen viele vollkommen uebertriebene Behauptungen enthalten, das ich mir nur die haelfte angeschaut habe...

Ich bezweifle das auch nur ein einziger der sogenannten "Mitarbeiter" ein solcher war.

Aber zugegeben, eine gewisse Fazination hat das Thema, wenn ich rumzippe um Raumschiff Enterprise kommt, dann schaue ich das meistens bis zum Ende.


Mal ehrlich, Du willst behaupten die Mondlandung haette nicht stattgefunden, Spiegel hat echte Beweise dafuer, und alles was passiert ist die eine Sendung ?



mfg
Die Amis faken alles. Schnorrer

Ins Hirn geschissen?

 
#10
Ich glaube ja an jede Verschwörungstheorie ... aber laßt Euch mal gesagt sein:

wenn man mehr als 3 Leute auf eine Linie einschwören muß, dann geht's schon ans Eingemachte.

Hunderte oder Tausende von Mitarbeitern einen Maulkorb zu geben ist nicht realistisch.

Die Amis waren auf dem Mond, und die Flagge hat gestanden, weil Viagra schon lange als Experiment durch Kellogg's Cornflakes-Packungen geistert.

I love this Country.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--