Der Tag der Entscheidungen !

Beiträge: 2
Zugriffe: 178 / Heute: 1
Der Tag der Entscheidungen ! Kopi
Kopi:

Der Tag der Entscheidungen !

 
19.05.01 11:53
#1
SCHALKE WIRD MEISTER,
HERTHA CHAMPIONS LEAGUE,
WERDER UEFA POKAL - ein Fußball-Wunder muß her ! ;-)

Vor dem abschließenden Spieltag der 38. Bundesliga-Saison sind erst wenige Entscheidungen gefallen. Zeit für Zittern, Bangen und Rechenspiele.

Hamburg - Der FC Bayern München spielt auch in der kommenden Saison in der Champions League, für den VfL Bochum und Eintracht Frankfurt ist die sportliche Heimat 2001/2002 die 2. Liga. Die Frage nach dem dritten Absteiger, oder wer den Rekordmeister in die europäische Eliteklasse begleitet, wird jedoch erst in der letzten Runde am Samstag beantwortet.

MEISTERSCHAFT: Bayern München (62 Punkte) verteidigt seinen Titel bei einem Sieg oder Unentschieden im Auswärtsspiel beim Hamburger SV. Der FC Schalke 04 (59) wird nur dann erstmals seit 43 Jahren deutschen Meister, wenn er die SpVgg Unterhaching schlägt und die Münchner gleichzeitig beim HSV verlieren sollten. In diesem Falle würden die "Königsblauen" von ihrem besseren Torverhältnis profitieren.

CHAMPIONS LEAGUE: Bereits sicher qualifiziert ist der FC Bayern München (62). Auch Schalke 04 (59) zieht bei einem Erfolg gegen Unterhaching direkt in die Champions League ein. Verlieren die "Knappen" dagegen und gewinnt Borussia Dortmund (57) gegen den 1. FC Köln, ist der BVB als Zweiter direkt qualifiziert.

CHAMPIONS-LEAGUE-QUALIFIKATION: Borussia Dortmund (57) steht als Teilnehmer bereits fest. Gewinnt Bayer Leverkusen (54) gegen den VfL Bochum, so ist auch das Team von Berti Vogts in der Ausscheidung dabei. Ein Unentschieden oder eine Niederlage des Werksclubs würde Hertha BSC (53) und dem SC Freiburg (52) die große Chance eröffnen.

UEFA-POKAL: Hertha BSC (53/Tordifferenz +5) braucht beim 1. FC Kaiserslautern nur noch einen Punkt, um Deutschland im nächsten Jahr im Uefa-Cup zu repräsentieren. Dank der guten Tordifferenz reicht dem SC Freiburg (52/+14) gegen den VfL Wolfsburg ebenfalls bereits ein Zähler für einen internationalen Startplatz. Nur bei Ausrutschern dieser beiden Clubs können sich der SV Werder Bremen (50/+2) und die Lauterer (50/-4) noch qualifizieren. Als Pokal-Finalist hat sich auch Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Union Berlin für den Uefa-Cup qualifiziert, da der FC Schalke 04, am 26. Mai Gegner der Berliner im Pokalfinale, auf jeden Fall zumindest an der Qualifikation zur Champions League teilnehmen wird.

UI-CUP: Da der 1. FC Kaiserslautern und der 1. FC Köln nicht für den sogenannten "Strohhalm-Cup" gemeldet haben, belegen zurzeit Werder Bremen (50), der VfL Wolfsburg (47) und der TSV 1860 München (44) die UI-Cup-Ränge. Gelingt den "Löwen" gegen Energie Cottbus kein Sieg und gewinnt der FC Hansa Rostock (43) bei Werder Bremen, ziehen die Mecklenburger in den Wettbewerb ein, über den sich zwei weitere Clubs für den Uefa-Pokal qualifizieren können.

ABSTIEG: Für den VfL Bochum und Eintracht Frankfurt ist das Kapitel Bundesliga bereits beendet. Den dritten Absteiger ermitteln Energie Cottbus (36) und die SpVgg Unterhaching (35). Die Münchner Vorstädter sichern sich den Klassenverbleib nur bei einem eigenen Erfolg in Schalke und gleichzeitigem Punktverlust der Lausitzer bei 1860 München. Der VfB Stuttgart (38) - zu Gast in Frankfurt - dürfte auf Grund seiner günstigen Tordifferenz selbst dann gerettet sein, wenn beide dahinter platzierten Mannschaften zum Saisonfinale gewinnen.







Der Tag der Entscheidungen ! Roter

De Betze kriegt de sechste Platz o.T.

 
#2


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--