Broadvision-Frage an die Experten

Beiträge: 14
Zugriffe: 554 / Heute: 1
Broadvision-Frage an die Experten shah
shah:

Broadvision-Frage an die Experten

 
18.01.01 23:34
#1
von einem unerfahrenen: Was meint ihr, würdet ihr
Broadvision morgen z.B. mit einem Stop-Buy bei 16 Euro
kaufen, allein in der Hoffnung, dass sie in der allgemeinen
Histerie nach den teils guten Zahlen aus USA heute auch wieder
aus dem Loch von heute rauskommen. Eigentlich lag doch
heute kein konkreter Grund für 20% minus vor, oder?

PS: Aus dem gleichen Grund hatte ich Intershop bei 12,50 gekauft
(da lagen zwar schon schlechte Zahlen vor, aber ich dachte einfach,
12,50 kann nicht sein bzw. bleiben).
Heute sieht das mit ISH schon so aus, wie ich es mir gedacht hatte.

Danke für Meinungen

Shah
Broadvision-Frage an die Experten Hans Dampf
Hans Dampf:

BVSN wird etwa mit 17 Euro in Deutschland eröffnen

 
18.01.01 23:41
#2
da sie nachbörslich bei 15,6$ stehen. So kurz vor den Quartalszahlen ist das Risiko nicht gerade klein, wenn die Zahlen enttäuschen sollten. Stop-Loss hilft da auch nicht, da die Zahlen erst nach Handelsschluss bekanntgegeben werden. Aber vielleicht überraschen sie ja auch positiv.
Musst Du selber entscheiden, was Du machst.





Gruß Dampf
Broadvision-Frage an die Experten Kicky
Kicky:

Der Vignette-Report hat BVSN verhagelt

 
19.01.01 00:04
#3
nachbörslich gab es laut ragingbullboard grosse Orderblocks ,sogar einen für 250 000
Broadvision-Frage an die Experten coppara
coppara:

@shah,- verzichte auf stop-buy.

 
19.01.01 00:38
#4

Wenn Du sie für 16€ kaufen willst, und die mit z.B 17-18€ eröffnen sollten,
setzte bitte keine stop-buy Order -nur limitiert.  

Beispiel:

Du limitierst mit 16€ mit stop-buy, der erste Kurs 17,5€  

Bid 16,90 -Ask 18,20

Wenn keine unlimitierte Order dazwischen kommen, und Du Pech hast, bekommst
Du sie für 18,20€

Genau das ist mir schon pasiert, als ich aus versehen stop-buy setzte.

Gruß
coppara


Broadvision-Frage an die Experten shah
shah:

Zu später Stunde noch

 
19.01.01 00:43
#5
danke für die Meinungen. Ich versuche es morgen mit einer
kleinen Position mit meiner "Stop-Buy-Strategie" bei 17,50
in der Hoffnung, Hans Dampf liegt mit dem Eröffnungskurs
richtig und der Kurs steigt dann. Dann kann ich mir ja immer
noch überlegen, ob ich sie behalte. Wenn Sie dann sofort wieder
fallen: Pech gehabt und

gute Nacht.

Shah
Broadvision-Frage an die Experten shah
shah:

@coppara

 
19.01.01 00:47
#6
Hallo (auch)Nachtschwärmer.

Danke für den Hinweis. Da hast du recht. Ich überlege noch mal.

Gruß
Shah
Broadvision-Frage an die Experten shah
shah:

Mal andersrum gefragt:

 
19.01.01 00:58
#7
Ich will ja in einen steigenden Kurs einsteigen. Und
wenn der Eröffnungskurs noch so hoch ist, hoffe ich
aufgrund der allg. Lage auf dann trotzdem weiter steigende
Kurse. Was könnte denn dagegen sprechen, wenn Käufe
für 18,20 erst einmal getätigt werden, das der Aufwärtstrend in
diesem Umfeld dann auch anhält. Als Anmerkung: Ich rede
hier natürlich nicht über das Unternehmen, sonder nur über ein
Strategie, die auch auf andere Aktien übertragbar wäre.

Gruß
Shah
Broadvision-Frage an die Experten Hans Dampf
Hans Dampf:

Ich verstehe nicht ganz, was Dein Stop-Buy soll.

 
19.01.01 01:06
#8
Der Kurs von BVSN wird in den USA gemacht. Da dort nachbörslich mit ca 15,5$ geschlossen wurde, wird entsprechend in D eröffnet. Kleiner Aufschlag, da die Futures im Plus liegen und bei einem Eurokurs von 0.94 sollte ein Anfangskurs von 17 - 18 Euro rauskommen. Ob BVSN weiter steigt oder nicht, wird sich frühestens rausstellen, wenn die Vorbörse in den USA eröffnet - alles andere ist nur Spielkram.








Gruß Dampf
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Broadvision-Frage an die Experten HAHAHA
HAHAHA:

war heute eine gute Kaufgelegenheit

 
19.01.01 01:09
#9
Ein Downgrading bei einer Aktie, die zuletzt 70% zugelegt hat und stark überkauft war hat natürlich seine Wirkung.

Aufwärtstrend ist jedenfalls intakt und BVSN hatte sein TAgestief schon bald nach Tageseröffnung, anschliessend wurde heftigst gekauft. Nagelt mich nicht fest - aber ich schätze, dass war ein gutes Zeichen, habe die Gelegenheit heute jedenfalls zum Kauf genutzt.

Gruss
haha
Broadvision-Frage an die Experten HAHAHA
HAHAHA:

stop buy ist morgen jedenfalls unsinnig

 
19.01.01 01:11
#10
am NM ist der Kurs untertags ohnehin in einem engem Band.
Wenn Du kaufen willst, dann versuche an der unteren Spanne zu kaufen, wenn Du bis 14 noch keine hast, kannst Du das Limit ja etwas lockern (wenn Du unbedingt BVSN willst).

gruss
haha
Broadvision-Frage an die Experten Gruenspan
Gruenspan:

Bei L&S - BVSN Bid.16,39 Ask.17,00 akt. o.T.

 
19.01.01 08:19
#11
Broadvision-Frage an die Experten Gruenspan
Gruenspan:

USA Last Trade After: 15 7/8$=+11/16 Vol.1265.500 o.T.

 
19.01.01 08:25
#12
Broadvision-Frage an die Experten Artus2000
Artus2000:

Hier gibts

 
19.01.01 08:31
#13
die future-Werte aus den USA für dich shah.

dynamic.nasdaq.com/dynamic/nasdaq100_indicator.htm

So kannst du auch selbst dir ein Bild von der ausserbörslichen Lage machen. Ansonsten solltest du mal deinen Mut zum Risiko checken, in Broadvision vor der Bekanntgabe der zahlen zu investieren. Sollten die gute Zahlen präsentieren, dann wird der Kurs die 20-er-Marke schnell nehmen. Sollte der Widerstand bei 26 dann auchnoch schnell fallen ist ein Aufspringen auf den Zug vielleicht zu spät. Wenn die Zahlen jedoch schlecht sind, dürfte der Boden bei 9-10 € auch nochmal getestet werden.

Viel Spaß damit
Artus
Broadvision-Frage an die Experten Gruenspan

Ab 14:00 Uhr

 
#14
werden BVSN für mich wieder interessant.
Die vorbörslichen Kurse werden zeigen, ob billiger Optimismus eventuell teuer wird, oder nicht.


                             Gr.Gr.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--