Der Bau eines Gebäudes (Symbolbild).
Montag, 08.05.2023 12:48 von | Aufrufe: 2323

WDH/INDEX-MONITOR: Hochtief ab Mittwoch für Vantager Towers im MDax

Der Bau eines Gebäudes (Symbolbild). pixabay.com

(Es wird in der Überschrift klargestellt, dass Hochtief ab Mittwoch rpt Mittwoch im MDax notiert sein wird.)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Abschied des Mobilfunkmastbetreibers Vantage Towers von der Börse macht von diesem Mittwoch an den Platz für Hochtief im MDax frei. Für das aus dem SDax in den Index der mittelgroßen Werte aufsteigende Bauunternehmen wird zugleich der Bahntechnik-Spezialist Vossloh aufgenommen.

Wichtig sind Indexänderungen vor allem für Fonds, die Indizes real nachbilden (physisch replizierende ETF). Dort muss dann entsprechend umgeschichtet und umgewichtet werden, was Einfluss auf die Aktienkurse haben kann.

Die ehemalige Vodafone -Tochter Vantage Towers war erst im März 2021 zu 24 Euro je Aktie an die Börse gebracht worden. Im November 2022 dann hatte Oak Holdings die Übernahme angekündigt. Im März nun wurden den noch verbliebenen Aktionären 32 Euro je Vantage-Aktie angeboten und das Delisting schließlich am 4. Mai angekündigt./ck/mis


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Weiter aufwärts?

Kurzfristig positionieren in Hochtief AG
MB9A0D
Ask: 1,72
Hebel: 5,73
mit moderatem Hebel
Zum Produkt
Smartbroker
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: MB9A0D,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

103,90
+2,36%
Hochtief AG Realtime-Chart
27.314,51
+0,63%
MDAX (Performance) Realtime-Chart
15.246,56
+0,52%
SDAX (Performance) Realtime-Chart
37,40
0,00%
Vantage Towers Chart
46,65
+0,76%
Vossloh Realtime-Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur Vossloh Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News