Filiale des chinesischen Elektronikherstellers Xiaomi
Montag, 25.03.2024 13:36 von wallstreet:online Zentralredaktion | Aufrufe: 843

Neuer Wettstreiter am EV-Markt: Xiaomi präsentiert SU7: Können sich Tesla und Porsche warm anziehen?

Filiale des chinesischen Elektronikherstellers Xiaomi ©iStock
Xiaomi stellt sein erstes Elektroauto, den SU7, vor, das für weniger als 500.000 Yuan (64.104 Euro) auf den Markt kommen soll.CEO Lei Jun hat die Preisspanne des Fahrzeugs erstmals bestätigt und weckt mit dieser Ankündigung hohe Erwartungen. Die offizielle Preisspanne wird am Donnerstagabend bekannt gegeben, ab dann beginnt Xiaomi auch mit der Annahme von Bestellungen. Die Vorstellung des SU7 im Dezember ließ die Spannung steigen, besonders nachdem Xiaomi seine Ziele offenbarte, einer der fünf größten Autohersteller der Welt zu werden. Lei hob die Beschleunigungstechnologie des SU7 hervor, die sogar Tesla und Porsche übertreffe. Das Interesse sei groß. Zudem wurde eine spezielle App für das …
Jetzt den vollständigen Artikel lesen

ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Weiter abwärts?

Kurzfristig positionieren in Byd Global Ltd
ME7VRF
Ask: 1,73
Hebel: 4,95
mit moderatem Hebel
Zum Produkt
Smartbroker
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: ME7VRF,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

26,26
-0,53%
Byd Global Ltd Realtime-Chart
82,40
-1,29%
Porsche AG Vz Chart
163,30
+1,47%
Tesla Realtime-Chart
2,37
+0,66%
Xiaomi Realtime-Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur Byd Global Ltd Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News