Eine 2-Franken-Münze.
Dienstag, 20.02.2024 18:23 von wallstreet:online Zentralredaktion | Aufrufe: 318

Forex-Woche: Comeback des Franken? EUR / ZAR im Wahljahr, Ungarn interessant

Eine 2-Franken-Münze. pixabay.com
Das Alltime-Low beim Schweizer Franken haben viele Handelsunternehmen für ihre FX-Strategie genutzt Welche Rolle die SNB jetzt spielen könnte und warum EUR / ZAR und EUR / HUF aktuell besonders spannend sind.EUR / CHF Der Schweizer Franken ist zuletzt zum Euro auf ein Allzeittief gefallen. Viele Handelsunternehmen, die in beiden Währungsräumen tätig sind, haben dieses Niveau bereits für Long-Positionen auf den Franken genutzt. Zuletzt verlor das Währungspaar nach besser als erwarteten Inflationsdaten aus der Schweiz zwar wieder ein wenig, doch erscheint dieser Effekt nicht nachhaltig. Mittel- bis langfristig steuert der Franken wieder in Richtung Parität. Für dieses Szenario spricht auch …
Jetzt den vollständigen Artikel lesen

ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Weiter aufwärts?

Kurzfristig positionieren in EUR/HUF
MB4N4L
Ask: 3,16
Hebel: 21,28
mit starkem Hebel
Zum Produkt
Smartbroker
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: MB4N4L,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Werbung

Mehr Nachrichten zum Kurs EUR/CHF (Euro / Schweizer Franken) kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News