Ein Candlestick-Chartvergleich (Symbolbild).
Freitag, 03.11.2023 09:05 von | Aufrufe: 155

Euro Stoxx 50 heute kaum bewegt – Prosus mit größtem Kursgewinn (4.178 Pkt.)

Ein Candlestick-Chartvergleich (Symbolbild). pixabay.com

  • Für den Euro Stoxx 50-Index (Euro Stoxx 50-Index) brachte der bisherige Aktienhandel heute kaum Bewegung.
  • Das Kursbarometer verliert 67 Punkte.

An den Börsen Europas zeigen sich die privaten und institutionellen Anlegern aktuell nicht in Kauflaune, sie verkaufen aber auch nicht in größerem Maß. Der Euro Stoxx 50 verlor minimal um 0,26 Prozent an Wert. Der Auswahlindex kommt nunmehr auf 4.178 Punkte.

Die Top-Werte im Euro Stoxx 50

Die Kursliste der Titel im Index wird gegenwärtig angeführt von den Aktien der Unternehmen Prosus, BMW und Volkswagen. Das größte Kursplus verzeichnet das Papier von Prosus. Es verteuerte sich um 2,78 Prozent gegenüber dem letzten Kurs des Vortags. Der Preis für die Aktie liegt derzeit bei 27,90 Euro. PROSUS N.V. (früher Myriad International Holdings N.V.) führt eine Unternehmensgruppe, die sich zu den weltweit größten Technologieinvestoren im Bereich Internet-Konsumenten zählt. Auch das Wertpapier von BMW (Stammaktie) legte zuletzt im Kurs zu. Börsenteilnehmer zahlen zur Stunde 1,22 Prozent mehr für das Papier als zum Handelsschluss des vorigen Handelstages. Die Aktie notierte zuletzt bei 92,88 Euro. Ebenfalls fester notiert Volkswagen (Vorzugsaktie) mit einem Wertanstieg von 1,06 Prozent. Das Wertpapier notierte zuletzt bei einem Kurswert von 104,54 Euro.

AXA: Rote Laterne im Euro Stoxx 50

Am tiefsten im Minus liegen aktuell die Kurse von AXA, Sanofi und der Deutschen Post. Am Ende der Kursliste steht das Papier von AXA. Bewertet wird die Aktie von AXA an der Börse mit 28,36 Euro. Gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag entspricht dies einem Verlust von 2,02 Prozent. Deutlich verbilligt hat sich auch das Wertpapier von Sanofi. Es liegt mit 1,93 Prozent im Minus. Zuletzt notierte das Papier von Sanofi bei 87,00 Euro. Auf dem drittletzten Platz in der Indexrangliste liegt die Aktie der Deutschen Post mit einem Abschlag von 1,25 Prozent. Das Wertpapier der Deutschen Post kostet gegenwärtig 37,60 Euro.

Mit der heutigen Seitwärtsbewegung bleibt die Bilanz des Euro Stoxx 50 für das Kalenderjahr unverändert. Seit Jahresbeginn hat sich der Kurs des Aktienbarometers um 9,91 Prozent verbessert. Der Euro Stoxx 50 Index ist einer der wichtigsten Aktienindizes für den gesamteuropäischen Aktienmarkt. Er beinhaltet 50 Aktien von Unternehmen, die in Teilnehmerländern an der Gemeinschaftswährung Euro zu Hause sind. Es sind die nach Marktkapitalisierung des Streubesitzes größten Aktien aus der Eurozone. Bei der Auswahl der Titel spielt auch die Branchenzugehörigkeit der Unternehmen eine Rolle. Der Indexanbieter Stoxx Ltd. will dadurch ein möglichst genaues Abbild der Wirtschaft erreichen. Der Index wird sowohl in einer Performance-Variante als auch in einer Kursvariante berechnet, gebräuchlich ist die Kursvariante ohne Berücksichtigung von Dividenden. Der Euro Stoxx 50 ist Basiswert zahlreicher Anlagezertifikate und strukturierter Produkte.


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Weiter abwärts?

Kurzfristig positionieren in AXA
VU4WVK
Ask: 1,71
Hebel: 19
mit starkem Hebel
Zum Produkt
VU4WWA
Ask: 4,47
Hebel: 7,27
mit moderatem Hebel
Zum Produkt
Smartbroker
Vontobel
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: VU4WVK,VU4WWA,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

32,515
-1,65%
AXA Realtime-Chart
109,80
+0,53%
BMW St Chart
42,545
-0,85%
Deutsche Post AG Chart
4.894,86
+0,35%
Euro Stoxx 50 Chart
26,975
-0,74%
Prosus Realtime-Chart
87,28
-1,55%
Sanofi S.A. Realtime-Chart
119,16
-4,93%
Volkswagen AG Vz Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur BMW St Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News