Die Skyline von Frankfurt hinter der Innenstadt.
Mittwoch, 24.04.2024 07:34 von | Aufrufe: 519

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Erholung setzt sich fort

Die Skyline von Frankfurt hinter der Innenstadt. ©pixabay.com

FRANKFURT (dpa-AFX)


AKTIEN


DEUTSCHLAND: - ERHOLUNG GEHT WEITER - Die Erholung am deutschen Aktienmarkt nimmt Fahrt auf. Am Mittwoch dürfte der Dax weiter zulegen und sich über der runden Marke von 18 000 Zählern etablieren. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex gut zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,41 Prozent höher auf 18 212 Punkte. In der vergangenen Woche hatte ihn die Korrektur seit Ostern noch bis auf fast 17 600 Punkte gedrückt, bis zu seinem Rekordhoch bei 18 567 Zählern fehlt ihm aber noch ein Stück. Gut aufgenommene Quartalszahlen und eine Erholung im US-Technologiesektor treiben die Kurse wieder an. Auch enttäuschende Resultate des E-Fahrzeugbauers Tesla am Vorabend nach US-Börsenschluss haken die Anleger ab, weil in den Kursen inzwischen viel Negatives eingepreist scheint.

USA: - ERHOLUNG SETZT SICH FORT - Die Anleger haben am Dienstag den anstehenden Zahlen großer Tech-Unternehmen einen Vorschuss gegeben. Nach einem bislang sehr schwachen April verlagert sich der Fokus von Zinserwartungen und Nahost-Sorgen auf die üppig gefüllte Berichtssaison-Agenda. Insgesamt stehen in dieser Woche Ergebnisse von Unternehmen im Blick, die zusammen 40 Prozent des gesamten S&P 500 repräsentieren. Der Dow Jones Industrial kam mit 38 503,69 Punkten auf ein Plus von 0,69 Prozent. Er verbuchte damit schon den vierten Gewinntag in Folge.

ASIEN: - KURSGEWINNE - Die wichtigsten Aktienmärkte in Asien haben am Mittwoch überwiegend deutliche Kursgewinne verzeichnet. Der japanische Leitindex Nikkei 225 legte kurz vor dem Handelsende um rund 2,2 Prozent zu. Der CSI 300 mit den wichtigsten Werten der chinesischen Festlandbörsen scherte aus. Er trat auf der Stelle, während der Hang Seng der Sonderverwaltungszone Hongkong deutlich um 1,7 Prozent zulegte. Die positiven Vorgaben aus den USA mit der freundlichen Stimmung für Technologiewerte sorgte auch in Asien für Rückenwind.

DAX 18137,65 1,55

XDAX 18159,96 1,30


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Kurse

18.693,37
+0,01%
DAX Chart
27.124,24
-0,26%
MDAX (Performance) Chart
15.168,44
+0,44%
SDAX (Performance) Chart

EuroSTOXX 50 5008,17 1,44

Stoxx50 4412,27 1,09

DJIA 38503,69 0,69

S&P 500 5070,55 1,20

NASDAQ 100 17471,47 1,51°


ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL


RENTEN:

Bund-Future 130,75 -0,16%°

DEVISEN:

Euro/USD 1,0705 0,03

USD/Yen 154,84 0,00

Euro/Yen 165,75 0,04°

ROHÖL:

Brent 88,47 0,05 USD

WTI 83,45 0,08 USD°

/jha/

Werbung

Mehr Nachrichten zum DAX kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.