Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Hot-Stocks-Forum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 3988  3989  3991  3992  ...

Steinhoff International Holdings N.V.

Beiträge: 361.193
Zugriffe: 85.409.340 / Heute: 11.794
Steinhoff Int. Hol. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Steinhoff International Holdings N.V. prayforsteini
prayforsteini:

funfact

4
15.07.18 14:09
Das sind 2% der Beiträge hier und das in nur 4 Monaten.

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von SPDR

SPDR S&P U.S. Technology Select Sector UCITS ETF
Perf. 12M: +44,85%
SPDR MSCI World Technology UCITS ETF
Perf. 12M: +43,05%
SPDR MSCI World Communication Services UCITS ETF
Perf. 12M: +42,90%
SPDR S&P U.S. Communication Serv. Select Sector UCITS ETF Ac
Perf. 12M: +39,77%
SPDR S&P U.S. Financials Select Sector UCITS ETF
Perf. 12M: +30,44%

Steinhoff International Holdings N.V. Suissere
Suissere:

Die letzten Beiträge

2
15.07.18 14:13
Waren hilfreich und scheinen plausibel. Ich habe jetzt verstanden, dass dieAnleihen zu gleichen Konditionen beitreten.. Ich will das jetzt nicht a prior schlechteren, aber hier haben wir eben doch wieder eine deutliche Verschlechterung. Während hier im Forum noch von Stundung der Zinsen zu 3 bis 5prozent jährlich gefaselt wurde, liegen wir jetzt schon bei 10,und die Anleihen inklusive. Und da sage noch einer,dass worst case assumptions hier nur bashing seien. Noch jedes Mal kam es schlimmer als von den Puschern hier vorhergesagt. Und so wird es mit der KE auch kommen. Take my word.
Steinhoff International Holdings N.V. mada123
mada123:

vorzeitige Tilgung

5
15.07.18 14:17
Gut: Es scheint als wäre die vorzeitige Tilgung möglich.

" All converts repayable anytime at par + accrued
 1st ranking to be paid/called down before the 2nd ranking in all circumstances
 The Company will not have the ability to pay individual creditors without paying pro rata the rest of holders in that class "
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#99729

Steinhoff International Holdings N.V. Drohnröschen
Drohnröschen:

Hat jemand

 
15.07.18 14:22
eine Idee wie Steinhoff morgen eröffnet?  
Steinhoff International Holdings N.V. Junited2002
Junited2002:

entweder im plus oder mimus oder unverändert

13
15.07.18 14:23
Steinhoff International Holdings N.V. prayforsteini
prayforsteini:

Tipp ins blaue

 
15.07.18 14:23
0,23€ auf Xetra
Steinhoff International Holdings N.V. mada123
mada123:

Relevante Informationen

2
15.07.18 14:26
Es reicht eigentlich, sich die Termsheets anzuschauen (ab Seite 91).

SEAG Schulden (Seite 91-3): insgesamt ca. 5123 Mio
Convertibles/Finance Holding (Seite 91-7): insgesamt ca. 4528 Mio
Davon ist aber ein Teil intern.

Die Holding hat nur Forderungen aus Garantien.



Steinhoff International Holdings N.V. GlückUndGeld
GlückUndGeld:

@drohn

 
15.07.18 14:30
beim letzten schätzspiel lag ich mit 85 Cent um den faktor 10 zu optimistisch - also fast so wie United2002; von daher lasse ich das mit den kurzfristigen schätzungen erst mal und überlege mir lieber meinen ausstiegskurs.
Steinhoff International Holdings N.V. Moneyplus
Moneyplus:

ok, dann muß

 
15.07.18 14:31
es Ziel von SH sein, die Zahlen so schnell als möglich so zu verbessern, dass das LUA durch normale Kredite abgelöst werden kann.

Zeit dafür würdenn sie eben durch das LUA bekommen.

Wird hart, aber durchaus machbar für SH.
Steinhoff International Holdings N.V. timtom1011
timtom1011:

0,25 euro

 
15.07.18 14:32
Dann fällt auf 0,23 Euro zurück
Steinhoff International Holdings N.V. Laolawelle
Laolawelle:

Hi

 
15.07.18 14:35
Kleine Frage hätte ich.
Wenn der Deal nächste Woche platzt, warum sollte mein Stop Loss der z. B. Bei 0,18 liegt erst bei 0,10 greifen?  
Steinhoff International Holdings N.V. timtom1011
timtom1011:

Am Freitag sind wir über 0,5 euro

3
15.07.18 14:35
Und  dann geht es hoch  und höher über 1 euro
Steinhoff International Holdings N.V. kokdn
kokdn:

Pray

 
15.07.18 14:37
0,185 € natürlich .
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#99740

Steinhoff International Holdings N.V. rallezockt
rallezockt:

moin moin

 
15.07.18 14:43
muss gestehen das ich ziemlich verunsichert bin...bin der Meinung das der kurs irgendwann nochmal nach unten gefeuert wird,,,hoffe ich werd meinen teilverkauf irgendwo on top los...
denke das liegt zw 50 Cent und 1 Euro….dazwischen liegt viel Geld..

da kann nur noch die sachliche charttechnik von SRI helfen...
Steinhoff International Holdings N.V. kokdn
kokdn:

Laolawelle

 
15.07.18 14:47
Du weißt doch nicht ob es dann auch Käufer gibt zu deinem Kurs, also kann deine Order auch erst bei 0,10 bedient werden.
Steinhoff International Holdings N.V. Suissere
Suissere:

@Hai

 
15.07.18 14:52
Bin weiterhin drin, erlaube mir aber den Hinweis auf diese grosse Bürde, analog der Abschreibungen wird sie verhindern, dass es ohne KE abgeht. Meine Meinung. Keine Kaufempfehlung!  
Steinhoff International Holdings N.V. prayforsteini
prayforsteini:

@kokdn

 
15.07.18 15:06
Ich hoffe du liegst so falsch wie die letzten 2 mal :D
@Laolawelle bitte bitte bitte verkaufe sofort all deine Aktien und schließe dein Depot.
Steinhoff International Holdings N.V. Fun_trader99
Fun_trader99:

mada123

11
15.07.18 15:09
Herzlichen Dank für deine Beiträge. Sehr gut analysiert. Genau so habe ich das auch gelesen! Es macht einem Hoffnung, dass es hier ein paar Leute gibt, die sich tatsächlich mit dem verfügbaren Material beschäftigen und nicht nur brüllen „Boahh, jetzt steigt die Rakete oder gleich fährt der Zug ab“...

Im Anhang Folie 110 und Folie 131 ist das Arragement vor und nach der Restrukturierung gezeigt. Die Schulden von SEAG betragen inklusive US vor der Restrukturierung 5,44 Mrd€ gemäß Folie 110. Nacher gemäß Folie 131 nur noch 5,12 Mrd€. Also 320 Mio€ werden wohl zurückbezahlt. Durch diesen Zirkus schafft man es, die Schulden von current in non-current liabilities umzuwandeln und somit die Insolvenz (minimum um 3 Jahre, im Normalfall für immer) vom Tisch zu haben.

Bei den 4 Anleihen müssen übrigens „nur“ 75% zustimmen, die restlichen Gläubiger sind dann „mitgefangen“. Bei den SEAG Schulden sieht das wohl anders aus, meine Ansicht dazu möchte ich aber erstmal nicht mitteilen weil ich noch nicht sicher bin ob ich das Dokument diesbezüglich richtig interpretiert habe.

Die Garantien unserer NV Holding in Höhe von knapp 7,6 Mrd€ werden um 3 Jahre nach hinten geschoben. Damit ergibt sich wohl nach den testierten Bilanzen auch die Möglichkeit ein besseres Rating von Moddys zu erhalten und entsprechend die Refinanzierung der Schulden anzugehen. Dass man nicht sämtliche dieser Schulden drei Jahre lang mit 10% Zinsen verzinsen kann, ist jedem klar. Man wird Assets verkaufen und anderweitig refinanzieren um die PIK Verzinsung schnellstmöglich abzubauen. Das ist alles wie gesagt nur ein Zwischenschritt.

Grüße Funtrader  
Steinhoff International Holdings N.V. newshareholder
newsharehold.:

@zum Nachdenken....

4
15.07.18 15:14
zum Thema Strategie in Finanzen ein Gedankengang:

Gelegentlich kann es sehr viel Sinn machen vor Klarheit einer komplett unübersichtlichen Situationen auszusteigen
und gegebenenfalls nach Klarheit der Faktenlage wieder einzusteigen.

Die meisten hier in der Aktie sind davon überzeugt, dass mit dem Eintritt der vermeintlich positiven Nachricht
der Kurs raketenartig in die Höhe schiesst. Wer sagt eigentlich, dass man nicht 1-2 Tage später sehr viel
günstiger nachkaufen kann, wenn es die Steinhoff-Aktie denn sein muss.

Natürlich hat man dann nicht mehr die grosse Stückzahl im Depot und verliert Performance.

Aber in dieser Situation Kaufen und liegenlassen, ......IST DAS INTELLIGENT, eine STRATEGIE ?
- oder baut man da nicht nur auf den Faktor Glück ?


Vermögensstrategie hat nach meiner Auffassung sehr viel mit konsequentem Aus- und Einstiegs- Zeitpunkt zu tun.

Ich gönne hier jedem seine Millionen, bitte nicht missverstehen. Gelegentlich löst sich der schnelle vermeintliche Reichtum
dann in den Fakten sehr schnell auf. Money-Management hat nach meinem Dafürhalten auch etwas mit
Verantwortung sich selbst gegenüber zu tun.  Blindflug gemäss "wird schon" ist das sich Ausliefern  maximaler Fremdbestimmung
durch andere Kräfte.

Sehr viele Spekulationen sind in dieser Aktie drin und selbst Heather, übrigens selbst Investmentbankerin und stark verwoben
in der good old S.A. Society wird fokussiert erst mal die Arbeitsplätze in S.A. retten. Damit hätte sie ihren Beitrag für den Erfolg
bereits geleistet. Die Altaktionäre müssen ihr eigentlich egal sein.

Soll nur zum Denken anregen, möchte hier auch nicht der Spassverderber sein.
Steinhoff International Holdings N.V. Wolf55
Wolf55:

@mada123:

 
15.07.18 15:20
Vielen Dank für Deine Interpretation, sie scheint schlüssig zu sein. Allerdings frage ich mich, warum man die Anleihen mit den über die drei Jahres Frist hinausgehenden Laufzeiten auch dabei hat? Wegen der Zinszahlungen die dann auch nicht sofort bedient werden müssen? Oder ist damit auch schon eine möglicherweise verlängerbare Moratoriumsfrist berücksichtigt?
Steinhoff International Holdings N.V. Fun_trader99
Fun_trader99:

Wolf55

4
15.07.18 15:30
Es gibt quasi keine Laufzeiten mehr bei den Altkrediten. Die könnten von den Gläubigern sofort fällig gestellt werden, da covenants gerissen wurden. Daher macht man ja das ganze Theater hier bzgl. Refinanzierung.
Steinhoff International Holdings N.V. shatoi
shatoi:

Newshareholder

 
15.07.18 15:33
Vielen Dank für deine Gedanken. Bemerkenswert ist indies, wie kreativ du für jede Situation in der wir uns befinden, eine Begründung zum sofortigen Verkauf findest... Zufall?;)
@mada komm zum selben Schluss.
Alles machbar, daher witzig, wie hier übers we die ganzen Manipulatoren am Werk sind. Erwarte ein paar verunsicherte, die morgen früh verkaufen und bis zum Ende des Tages die Rückkehr des Optimismus. Ggf ein paar Shorties, die final schließen. Eine weitere Attacke erwarte ich vorerst nicht
Steinhoff International Holdings N.V. AndiLatte
AndiLatte:

Langfristige Prognose

7
15.07.18 15:34
Kurzfristige Prognosen stehen und fallen mit der Zustimmung der Gläubiger. Stark runter oder stark hoch.

Langfristig sieht es da etwas einfacher aus. Solange Steinhoff überlebt, wird nicht bei einem oder zwei Euro Schluss sein.
Der Skandal könnte langfristig sogar von Vorteil sein, denn der Konzern muss sich jetzt zwingend umstrukturieren. Steinhoff wird somit zukunftsorientierter, da in Chancen und Bereiche investiert werden kann, die es vor ein paar Jahren so nicht gab.

Der Aktie, also unserem Interessengebiet, wird ein anderer Punkt in die Karten spielen.
Der Skandal hat Steinhoff berühmt wie nie gemacht. Ich bin mir sicher, dass viele hier im Forum Steinhoff vor einem Jahr noch nicht kannten.
Wie schon oft geschrieben, ist Ryanair das beste Beispiel! Ob gute oder schlechte Nachrichten... Hauptsache im Rampenlicht!

Ich verstehe daher auch nicht die Aufregung um "Schmiedblätter". Inhaltlich oft Käse, Kritik bestimmt angebracht, aber es ist kostenlose Werbung! Wir waren auch schon ein paar Mal in der Tagesschau.

Ich lehne mich jetzt weit aus dem Fenster, aber meine Prognose ist, dass Steinhoff bei Überleben in 3-5 Jahren bei über 5,00€ steht!

Seite: Übersicht ... 3988  3989  3991  3992  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Steinhoff Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
7 1.488 Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? NeXX222 Dirty Jack 11.04.24 14:41
318 361.192 Steinhoff International Holdings N.V. BackhandSmash Squideye 09.04.24 20:50
40 20.780 STEINHOFF Reinkarnation Sandra1990 SouthernTrader 22.03.24 17:52
126 89.303 Steinhoff Informationsforum DEOL Wallnuss 22.03.24 13:38
  61 influ Berliner_ Thor Donnerkeil 23.01.24 18:40

--button_text--