Eine Tesla-Ladestation.
Freitag, 01.03.2024 08:20 von | Aufrufe: 482

Wirtschaftsverband rät Tesla zu offensiverer Informationspolitik

Eine Tesla-Ladestation. pixabay.com

BERLIN (dpa-AFX) - Angesichts des Widerstands gegen die Tesla -Fabrik in Grünheide raten die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB) dem Autobauer zu einer offensiveren Kommunikation und Informationspolitik. "Es ist eine ein bisschen ungewöhnliche Strategie, mit niemandem zu sprechen, außer mit den zuständigen Stellen", sagte der UVB-Hauptgeschäftsführer Alexander Schirp am Freitag im RBB-Inforadio. Auch gebe es kaum Kontakte zu Medien, und erst sehr spät habe Tesla Kontakt zu den Anwohnern gesucht.

"Da ist sehr viel Luft nach oben, weil man ja Botschaften senden kann, die auch die Kraft haben zu überzeugen", meinte Schirp. So sei kaum bekannt, dass Tesla für das Werk "keinen einzigen Euro Fördergeld" vereinnahmt habe. Das Unternehmen sei auf dem Weg zu einem geschlossenen Wasserkreislauf ohne die Entnahme von Grundwasser.

1200 der 12 000 Beschäftigten - also ein Zehntel - seien aus der Arbeitslosigkeit heraus eingestellt worden. Zudem arbeiteten 100 Gehörlose aus der Ukraine in der Produktion. "Vom Beitrag zur Mobilitätswende ganz zu schweigen", so Schirp. All das werde nicht kommuniziert. "Und da raten wir dringend zum Umsteuern."

Bei einem Bürgerentscheid in Grünheide waren die Erweiterungspläne des US-Elektroautobauers von Elon Musk vor einigen Tagen mehrheitlich abgelehnt worden. Am Donnerstag besetzten dann etwa 80 Umweltaktivisten der Initiative "Tesla stoppen" ein Waldstück in der Nähe der Autofabrik./kr/DP/ngu


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Weiter abwärts?

Kurzfristig positionieren in Tesla
UM0DCN
Ask: 5,66
Hebel: 6,05
mit moderatem Hebel
Zum Produkt
Smartbroker
UBS
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: UM0DCN,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

147,01 $
-1,95%
Tesla Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur Tesla Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News