Volkswagen-Aktie leicht im Minus

Mittwoch, 16.09.2020 13:11 von ARIVA.DE - Aufrufe: 72

VW-Logo auf einem Kühlergrill.
VW-Logo auf einem Kühlergrill. pixabay.com
Am deutschen Aktienmarkt notiert das Wertpapier von Volkswagen (Volkswagen-Aktie) (Vorzugsaktie) aktuell leichter. Das Papier kostete zuletzt 147,72 Euro.

Für der Anteilsschein von Volkswagen steht gegenwärtig ein Abschlag von 0,42 Prozent zu Buche. Die Aktie verbilligte sich um 62 Cent. Das Wertpapier wird am Aktienmarkt derzeit mit 147,72 Euro bewertet. Das Wertpapier von Volkswagen hat sich aufgrund dieser Entwicklung heute bislang schlechter entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am Eurostoxx 50 (Eurostoxx 50). Dieser notiert bei 3.335 Punkten. Der Eurostoxx 50 liegt zur Stunde damit um 0,08 Prozent im Plus. Der heutige Kurs von Volkswagen ist längst nicht der niedrigste in der Börsengeschichte des Wertpapiers. Genau 68,34 Euro weniger wert war das Papier am 19. März 2020.

Das Unternehmen Volkswagen

Die Volkswagen AG ist der größte Automobilhersteller in Europa und einer der führenden weltweit. Volkswagen konzentriert seine Tätigkeit auf das Automobilgeschäft und bietet entlang der gesamten Wertschöpfungskette einschließlich der Segmente Finanzdienstleistungen und Finanzierung ein breites und vollständiges Dienstleistungsspektrum an. Der Konzern ist in die Bereiche Automobile und Finanzdienstleistungen strukturiert. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Volkswagen unter dem Strich einen Gewinn von 13,3 Mrd. Euro. Der Umsatz belief sich auf 253 Mrd. Euro. Investoren warten jetzt auf den 30. September 2020. An diesem Tag will das Unternehmen neue Geschäftszahlen vorlegen.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

  Volkswagen Daimler BMW Nissan Motor Tesla
Kurs 147,72 46,12 € 64,44 € 3,10 € 381,00 €
Performance 0,42 +0,25% +0,19% -3,44% +0,16%
Marktkap. 30,5 Mrd. € 49,3 Mrd. € 38,8 Mrd. € 13,1 Mrd. € 351 Mrd. €

So sehen Experten die Volkswagen-Aktie

Die Volkswagen-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für die Volkswagen-Vorzüge (VW) nach einer Veranstaltung zur Elektrofahrzeug-Strategie auf "Buy" mit einem Kursziel von 169 Euro belassen. Die Wolfsburger böten attraktive Produkte zu wettbewerbsfähigen Preisen, schrieb Analyst George Galliers in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Insofern gewinne VW nun wohl neue Kunden.

Jahreschart der Volkswagen Vz-Aktie, Stand 16.09.2020
Jahreschart der Volkswagen Vz-Aktie, Stand 16.09.2020
Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Volkswagen nach einer Veranstaltung zur Elektrofahrzeug-Strategie auf "Overweight" mit einem Kursziel von 150 Euro belassen. Als informativ bezeichnete Analyst Jose Asumendi die Veranstaltung in einer am Dienstag vorliegenden Studie.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Forum zur VW (Volkswagen Vz)

  
Iwhoam: @ FredoTorpedo
24.09.20
Egal wie weit die Batterieentwicklung auch fortschreitet, es bleiben immer Probleme, wie z. B. das Gewicht (!), die Aufladungszeit, die Rohstoffversorgung (!) und die Entsorgung. Und das was EM so plant, dafür muss immer alles perfekt laufen und das tut es selten im ...
14
13.448 Beiträge
FredoTorpedo: Die Aufholjagd läuft auch beim
24.09.20
autonomen Fahren. Id-3 an bei manchen Funktionen noch Nachholbedarf, bei anderen schon aufgeholt oder besser als Tesla, zumindest bei dieser Testfahrt. https://www.youtube.com/watch?v=XCeLfKFxisg&t=913s


Kurse

  
3.159,64
-0,64%
Euro Stoxx 50 Chart
136,54
+0,78%
Volkswagen Vz Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Euro Stoxx 50
Ask: 1,64
Hebel: 19,29
mit starkem Hebel
Ask: 6,21
Hebel: 5,22
mit moderatem Hebel
UBS
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: UE16Z6,UD01ZG,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.