Anzeige

Verpasste Chance? : Panik bei FOMO-Anlegern: Die Angst, den Goldrausch komplett zu verpassen lässt Kurse weiter explodieren!

Samstag, 18.05.2024 18:32 von Jörg Schulte - Aufrufe: 12614

Fear of Missing Out, kurz FOMO beschreibt die Angst, eine potenziell gewinnbringende Gelegenheit zu verpassen, und treibt Anleger dazu, sich in den Markt zu stürzen, aus Sorge, etwas Großes zu verpassen.

 

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

Gold gilt traditionell als sicherer Hafen in unsicheren Zeiten, als Absicherung gegen Inflation und Währungsabwertung. Angesichts globaler wirtschaftlicher Unsicherheiten und volatiler Märkte steigt die Nachfrage nach diesem Edelmetall stetig an.

Was jedoch die Goldpreise weiter steigen lassen sollte, ist die Tatsache, dass viele FOMO-Anleger noch nicht im Goldmarkt positioniert sind. Ihr Einstieg sollte einen weiteren Anstieg der Preise auslösen, da die steigende Nachfrage das Angebot nochmals deutlich verknappt und somit den Wert des Goldes in die Höhe treibt.

Experten prognostizieren, dass dieser Trend noch einige Zeit anhalten wird, da die wirtschaftliche Unsicherheit weltweit bestehen bleibt und die FOMO-Anleger den Goldmarkt entdecken. Somit bietet sich Anlegern möglicherweise eine attraktive Gelegenheit, mit Aktien von Victoria Gold (WKN: A2PVRH) vom Goldrausch zu profitieren.

Analysten vergeben MEGA-KURSZIELE! Zur richtigen Zeit am richtigen Ort! Mit Eröffnung der ‚Eagle‘-Goldmine von Victoria Gold beginnt in Kanadas Yukon-Territorium ein neuer Goldrausch! Lange unbeachtet entwickelt sich Victoria Gold (WKN: A2PVRH), dass Unternehmen, das vom Vorzeige-Unternehmer John McConnell geleitet wird, zu einem Analysten und langsam sogar zum Anleger-Liebling. Wir begleiten das Unternehmen schon seit mehreren Jahren und waren direkt von Beginn an von dieser Erfolgsgeschichte überzeugt!

Vor gut drei Wochen haben wir Ihnen die Aktien von Victoria Gold (WKN: A2PVRH) als ‚Top-Pick‘ ans Herz gelegt, zu einem sehr guten Zeitpunkt, wie sich gerade rausstellt. Diejenigen die uns gefolgt sind, können sich bereits über gut 15 % Kursgewinn freuen. Aber das sollte erst ein kleiner Vorgeschmack auf das sein, was unserer Meinung nach noch kommt. Das heißt also, die die noch nicht dabei sind, oder noch aufstocken möchten, können das jetzt noch sehr günstig tun.

Wie auch die Charttechnik zeigt, ist der Kurs-Ausbruch nach oben geschafft und wird diese noch massiv unterbewerteten Aktie auf dem Weg der steigenden Kurse unterstützen.

 

Quelle: TradingView

 

Mit diesem charttechnischen Break und überzeugenden Fundamentaldaten im Rücken sollten die Analystenkursziele jetzt sehr schnell in Angriff genommen und erreicht werden!

 

Renommierte Analysten sehen rund 200 % Kurspotenzial!

 

Mit einer breiten Palette von sieben positiven Analystenkommentaren die beeindruckende Kurszielen von 10,- bis 19,- CAD ausrufen, sprechen wir bei Victoria Gold (WKN: A2PVRH) über eine Aktie (mit einem derzeitigen Aktienkurs von nur 7,90 CAD), mit mehr als 140 % Kurspotenzial!

 

Quelle: Victoria Gold & JS Research

 

Selbst bis zu dem durchschnittlichen Kursziel der renommierten sieben Analysten von 15,25 CAD sprechen wir hier von mehr als 110 % Kurspotenzial!

 

Bei solch einer traumhaften Unterbewertung muss man sofort zuschlagen wenn die Aktie ausbricht! Und das tut sie…

 

Mit seiner Marktkapitalisierung von derzeit nur rund 526 Mio. CAD, einem soliden Cashbestand von fetten 28,5 Mio. CAD, weiteren hochkarätigen Unternehmensbeteiligungen sowie 148,1 Mio. CAD Betriebskapital und einem Gesamtvermögen von etwas mehr als 1,035 Mrd. CAD sollte der viel zu günstige Aktienkurs nach unten hervorragend abgesichert sein aber nach oben explosives Potenzial aufgebaut haben!

 

Extra Joker: Wertvolle Beteiligungen von Victoria Gold, die fast niemand auf dem Schirm hat!

 

Was die wenigsten wissen, ist, dass Victoria Gold (WKN: A2PVRH) noch mehr vielversprechende und gewinnbringende Unternehmensbeteiligungen hat. So hält der Ausnahme Goldproduzent hält eine 33,5 % an Lahontan Gold und damit natürlich auch Anteile an einem vielversprechenden Projekt im ‚Lahontan‘-Goldbezirk in Nevada. Das Projekt umfasst ein riesiges Landpaket von 35 Quadratkilometern in der ‚Walker Lane‘ des Bundesstaates. Das Landpaket umfasst vier Lagerstätten mit hohem Potenzial für mehrere Millionen Unzen Gold. Das ‚Santa Fe‘-Projekt punktet schon jetzt mit einer ‚geschätzten‘-Ressource von 1,7 Millionen Unzen Gold. ‚West Santa Fe‘, das ‚Moho‘-Projekt und das ‚Redlich‘-Projekt sind ebenfalls sehr vielversprechend.

 

Quelle: Victoria Gold

 

Das Projekt profitiert von einer außergewöhnlichen Infrastruktur und befindet sich in einer stabilen und unterstützenden Bergbauregion in einem weltweit renommierten Mineralgürtel und wird von einem top erfahrenen Managementteam geleitet.

Zudem ist Victoria Gold (WKN: A2PVRH) noch an Banyan Gold zu 11,3 % beteiligt, dass das hochkarätige und sehr vielversprechende ‚AurMac‘-Projekt in Victorias direkter Nachbarschaft betreibt. ‚AurMac‘ liegt nur rund 30 km südlich Victoria Golds ‚Eagle‘-Mine und verfügt schon jetzt über eine Ressource von über 7 Millionen Unzen Gold. Das Unternehmen ist für 2024 durchfinanziert und umfasst ein großes, noch wenig erkundetes Landpaket von 173 Quadratkilometer. Zudem hat sich Victoria Gold an ‚AurMac‘ noch eine 6 % ‚NSR‘ (‚Net Smelter Royalty‘) gesichert, die mal richtig wertvoll werden sollte!

 

Quelle: Victoria Gold

 

Auch hier ist die Infrastruktur ausgezeichnet, was die Erschließung und den Betrieb des Projekts erleichtert. Banyan wird von einem erfahrenen Managementteam geleitet, das von John McConnell seiner Frau geführt wird.

 

Extra Joker: Wertvolle Beteiligungen von Victoria Gold, die fast niemand auf dem Schirm hat!

 

Ein besonders herausragender Aspekt, neben seiner jetzt im Sommer wieder hervorragenden Produktionsleistung, ist das außergewöhnliche Explorationspotenzial von Victorias (WKN: A2PVRH) TOP-Assets! Victoria Golds Motor läuft schon längst auf Hochtouren, um Potenzial zur vollen Entfaltung zu bringen und sowohl die Produktionsprognose von phänomenalen 165.000 bis 185.000 Unzen Gold zu erreichen und auch den ‚All-In‘-Kostenrahmen von niedrigen 1.450,- bis 1.650,- USD pro verkaufter Unze Gold einzuhalten.

 

Quelle: Victoria Gold

 

Für zukünftiges nachhaltiges und dynamisches Wachstum werden zunächst 15 Mio. CAD bereitgestellt, um das Haufenlaugungspad zu erweitern. Zusätzlich investiert Victoria Gold 10 Mio. CAD in erfolgreiche Exploration, um das Potenzial weiter auszuschöpfen. Darüber hinaus plant das Unternehmen Betriebskapital von 30 Mio. CAD zu verwenden, um die mobile Ausrüstung zu erneuern und die festen Wartungsintervallezu verbessern. Diese Maßnahmen werden die Stabilität und Zukunftsfähigkeit des Unternehmens weiter stärken.

 

https://www.youtube.com/watch?v=1yb64kXEqpg

 

Fazit: Victoria Gold - Eine Investition mit unerschöpflichem Potenzial!

Die großen Aktien-Indizes zeigen erste Schwächeanzeichen. Bei Gold ist von Schwäche noch überhaupt keine Spur, und auch von der Euphorie-Phase wie an den Standardmärkten ist Gold noch meilenweit entfernt! Deshalb tauchen wir in die Welt eines integrierten Bergbauunternehmens, das mehr als nur Gold fördert. Victoria Gold (WKN: A2PVRH) bietet zu der Goldförderung eine vielversprechende Investmentmöglichkeit für diejenigen, die auf der Suche nach einem breit diversifizierten Bergbauunternehmen sind, das auf Wachstum, Nachhaltigkeit und Zugänglichkeit setzt.

Victoria Gold (WKN: A2PVRH) ist mehr als nur ein Goldproduzent – das Unternehmen ist vielmehr ein Vorreiter in der Branche, der sich kontinuierlich weiterentwickelt. Von der etablierten ‚Eagle‘-Mine als Produktionszentrum bis hin zu aufstrebenden Entwicklungsprojekten wie der ‚Brewery‘-Mine und vielversprechenden Explorationsgebieten wie ‚Raven‘, ‚Lynx‘ und ‚Gold Dome‘ bietet dieses Unternehmen ein breites Spektrum an Gewinn-Möglichkeiten für seine Investoren.

Was Victoria Gold (WKN: A2PVRH) so faszinierend macht, ist nicht nur seine Vielfalt, sondern auch sein enormes Wachstumspotenzial und die derzeitige drastische Unterbewertung! Mit klaren Prognosen für jährliches Produktionswachstum und einer starken Verbindung zum Goldpreis sowie herausragenden Firmenbeteiligungen eröffnet Victoria Gold Investoren einzigartige Renditemöglichkeiten in einem äußerst günstigen Marktumfeld.

Aber selbst das ist noch längst nicht alles. Victoria Gold (WKN: A2PVRH) setzt sogar Maßstäbe in Bezug auf Umwelt, Soziales und Governance (‚ESG‘), indem es sich zu nachhaltigen Bergbaupraktiken und transparenter Unternehmensführung verpflichtet. Alle Vermögenswerte sind nicht nur genehmigt, sondern auch leicht zugänglich, was eine solide Grundlage für zukünftiges Wachstum und Erfolg schafft.

Insgesamt präsentiert Victoria Gold (WKN: A2PVRH) eine äußerst vielversprechende Investmentmöglichkeit für Anleger, die nach einem breit diversifizierten Bergbauunternehmen suchen, das auf Wachstum, Nachhaltigkeit und Zugänglichkeit setzt.

Mit soliden operativen Leistungen, einer klaren strategischen Ausrichtung und einem starken Engagement für langfristigen ‚Shareholder Value‘ hat Victoria Gold (WKN: A2PVRH) das Potenzial, den Wert für Investoren massiv zu steigern und bietet Ihnen gleichzeitig am neuen Goldrausch im kanadischen Yukon teilzuhaben. Ergreifen Sie jetzt die Gelegenheit und lassen Sie Ihr Portfolio Victoria Gold (WKN: A2PVRH) in neuem Glanz erstrahlen!

 

Viele Grüße und maximalen Erfolg bei Ihren Investments,  

Ihr  

Jörg Schulte  

 

 

Quellen: Victoria Gold, eigener Research und eigene Berechnungen. Bild-Quellen: Victoria Gold, Intro-Bild: stock.adobe.com 

Dieser Werbeartikel wurde am 18. Mai 2024 durch Jörg Schulte, Geschäftsführer der JS Research GmbH erstellt. Gemäß §84 WPHG ist die Tätigkeit der JS Research GmbH bei der BaFin angezeigt!

Risikohinweise und Haftungsausschluss: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Haftung für die Inhalte externer Verlinkungen übernehmen. Jedes Investment in Wertpapiere ist mit Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten kommen. Dies gilt insbesondere bei Investments in (ausländische) Nebenwerte sowie in Small- und Microcap-Unternehmen; aufgrund der geringen Börsenkapitalisierung sind Investitionen in solche Wertpapiere höchst spekulativ und bergen ein extrem hohes Risiko bis hin zum Totalverlust des investierten Kapitals. Darüber hinaus unterliegen die bei JS Research GmbH vorgestellten Aktien teilweise Währungsrisiken. Die von JS Research GmbH für den deutschsprachigen Raum veröffentlichten Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen wurden unter Beachtung der österreichischen und deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und sind daher ausschließlich für Kapitalmarktteilnehmer in der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland bestimmt; andere ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Veröffentlichungen von JS Research GmbH dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen ausdrücklich keine Finanzanalyse dar, sondern sind Promotiontexte rein werblichen Charakters zu den jeweils besprochenen Unternehmen, welche hierfür ein Entgelt bezahlen. 

Zwischen dem Leser und den Autoren bzw. dem Herausgeber kommt durch den Bezug der JS Research GmbH-Publikationen kein Beratungsvertrag zu Stande. Sämtliche Informationen und Analysen stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder für sonstige Transaktionen dar. Jedes Investment in Aktien, Anleihen, Optionen oder sonstigen Finanzprodukten ist – mit teils erheblichen – Risiken behaftet. Die Herausgeberin und Autoren der JS Research GmbH-Publikationen sind keine professionellen Investmentberater!!! Deshalb lassen Sie sich bei ihren Anlageentscheidungen unbedingt immer von einer qualifizierten Fachperson (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen qualifizierten Berater Ihres Vertrauens) beraten. Alle durch JS Research GmbH veröffentlichten Informationen und Daten stammen aus Quellen, die wir zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig halten. Hinsichtlich der Korrektheit und Vollständigkeit dieser Informationen und Daten kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Gleiches gilt für die in den Analysen und Markteinschätzungen von JS Research GmbH enthaltenen Wertungen und Aussagen. Diese wurden mit der gebotenen Sorgfalt erstellt. Eine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Angaben ist ausgeschlossen. Alle getroffenen Meinungsaussagen spiegeln die aktuelle Einschätzung der Verfasser wider, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann. Es wird ausdrücklich keine Garantie oder Haftung dafür übernommen, dass die in den von JS Research GmbH Veröffentlichungen prognostizierten Kurs- oder Gewinnentwicklungen eintreten. 

Angaben zu Interessenskonflikten: Die Herausgeber und verantwortliche Autoren erklären hiermit, dass folgende Interessenskonflikte hinsichtlich des in dieser Veröffentlichung besprochenen Unternehmen, Victoria Gold, zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehen: I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants und Auftraggeber halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktienbestände in den zuvor genannten Unternehmen, behalten sich aber vor, zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung Aktien zu kaufen und zu verkaufen. II. Autoren oder die Herausgeberin oder Auftraggeber sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung kein direktes Beratungsmandat mit Victoria Gold, erhalten aber für die Berichterstattung ein Entgelt, vom Unternehmen. III. Autoren und die Herausgeberin wissen nicht, ob andere

Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktien von Victoria Gold im gleichen Zeitraum besprechen, weshalb es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen kann. IV. Es handelt sich bei dieser Veröffentlichung der JS Research GmbH ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlichen und eindeutig werblichen Charakters im Auftrag des besprochenen Unternehmens und ist somit als Werbung/Marketingmitteilung zu verstehen. 

Gemäß §85 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research GmbH oder Mitarbeiter des Unternehmens Aktien von Victoria Gold halten und jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien des Unternehmens (z.B. Long- oder Shortpositionen) eingehen können. Auf einen Interessenkonflikt weisen wir ausdrücklich hin. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen bezahlt. JS Research GmbH oder dessen Mitarbeiter können direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von dem besprochenen Unternehmen mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Artikel nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann. Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte "Small Caps") und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und

Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken. 

Disclaimer: Alle im Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Artikel gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige

Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! 

Die JS Research GmbH übernimmt keine Garantie dafür, dass eine angedeutete Rendite oder genannte Kursziele erreicht werden. Veränderungen in den relevanten Annahmen, auf denen dieses Dokument beruht, können einen materiellen Einfluss auf die angestrebten Renditen haben. Eine Aktualisierungspflicht durch die den Herausgeber oder der JS Research GmbH besteht nicht. Das Einkommen aus Investitionen unterliegt Schwankungen. Anlageentscheidungen bedürfen stets der Beratung durch einen Anlageberater. Somit kann das vorliegende Dokument keine Beratungsfunktion übernehmen. Aktienkurse können variieren und der Unternehmenswert kann steigen/fallen. Jeder Hinweis auf die bisherige Wertentwicklung ist nicht unbedingt ein Indikator für die kommenden Entwicklungen. 

Der Leser sollte jede Investition in eines der genannten Unternehmen im Lichte seiner eigenen professionellen Beratung, Umstände und Anlageziele bewerten. Die Empfehlung des Autors / der Autoren ist es, einen qualifizierten Fachberater zu den spezifischen finanziellen Risiken und den gesetzlichen, offiziellen, kredit-, steuerlichen und abwicklungsbedingten Folgen zu konsultieren. Es ist durchaus möglich, dass die Emittenten der hier genannten Wertpapiere im Widerspruch zum hier in genannten Fall fallbringend gehandelt haben, ohne dass der Autor / die Autoren dieser Research Note von dieser Entwicklung Kenntnis hat. 

Kein Vertrieb außerhalb der Bundesrepublik Deutschland! Der vorliegende Artikel wurde unter Beachtung der deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und ist daher ausschließlich für Kapitamarktteilnehmer in der Bundesrepublik Deutschland bestimmt. Ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Publikation darf, sofern sie in der UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition §9(3) des Financial Services Act 1986 (Investment Advertisement) bzw. Exemptions Erlass 1988 und darf an andere Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Dieses Dokument darf nicht in die Vereinigten Staaten von Amerika oder in deren Territorien gebracht werden. Die Verteilung dieses Dokuments in Kanada, Japan oder anderen Gerichtsbarkeiten kann durch Gesetz beschränkt sein und Personen, in deren Besitz diese Publikation gelangt, sollten sich über etwaige Beschränkungen informieren und diese erhalten. Eine Missachtung dieser Beschränkungen kann eine Verletzung der US- amerikanischen, kanadischen oder japanischen Wertpapiergesetzte oder der Gesetze einer anderen Gerichtsbarkeit darstellen. Durch die Annahme dieses Dokuments akzeptieren Sie jeglichen Haftungsausschluss und die vorgenannten Beschränkungen.   

Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Lesen Sie hier mehr - https://www.jsresearch.de/disclaimeragb/ -.

 

Jetzt den vollständigen Artikel lesen
Werbung

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Disclaimer: Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

ARIVA.DE hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ARIVA.de und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ARIVA.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ARIVA.de und deren Mitarbeiter wider.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News

Kurse

Agnico-Eagle Mines Ltd. Chart
2,935 $
-1,68%
B2Gold Corp. Chart
0,1531 $
+1,46%
Banyan Gold Chart
18,39 $
-0,81%
Barrick Gold Corp Chart
-  
0,00%
Engold Mines Chart
9,20
0,00%
Future Chart
-  
0,00%
Gold fix PM Chart
Hecla Mining Company Chart
47,00 $
-1,07%
Newmont Corp. Chart
3,91 $
-0,76%
Snowline Gold Corp. Chart
0,5075 $
+1,68%
Victoria Gold Corp. Chart