Chinesische Flagge vor Hochhäusern
Freitag, 24.05.2024 11:40 von wallstreet:online Zentralredaktion | Aufrufe: 192

Preiskampf in China: Sinkende Nachfrage trotz Rabatten: Tesla kürzt die Produktion in Shanghai

Chinesische Flagge vor Hochhäusern ©iStock
Tesla hat die Produktion seines Verkaufsschlagers Model Y im Werk Shanghai seit März um mindestens 20 Prozent gedrosselt, um auf die sinkende Nachfrage in China zu reagieren.Nach Angaben der China Association of Automobile Manufacturers (CAAM) wurden im März 49.498 und im April 36.610 Einheiten des Model Y produziert, was einem Rückgang von 17,7 Prozent bzw. 33 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Das berichtet Reuters am Freitag. China ist der zweitgrößte Markt für Tesla. Doch der Marktanteil von Elons Musks Autobauer am chinesischen Markt ist zuletzt gesunken. Nach Zahlen eines chinesischen Automobilverbands sank Teslas Marktanteil in den ersten vier Monaten dieses Jahres auf 6,8 …
Jetzt den vollständigen Artikel lesen
Werbung

ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Kurse

183,02 $
+0,78%
Tesla Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur Tesla Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News