Wirtschaftsnachrichten (Symbolbild).
Sonntag, 19.05.2024 16:00 von wallstreet:online Zentralredaktion | Aufrufe: 702

Paradigmenwechsel: Stehen Value-Aktien nach der Magnificent-Seven-Rallye vor einem Comeback?

Wirtschaftsnachrichten (Symbolbild). pixabay.com
Wachstumswerte schnitten in der Niedrigzinsphase besonders stark ab. Stehen wir nun vor einem Paradigmenwechsel an der Börse? Der große Aktienmarktaufschwung nach der Finanzkrise 2008 wurde vor allem von den Wachstumsaktien (Growth-Stocks) angeführt. Die Gründe dafür waren sehr niedrige Leitzinsen, zusätzliche Anleihenkäufe der europäischen und amerikanischen Zentralbanken, umfangreiche Wirtschaftsförderprogramme sowie eine niedrige Inflation und moderate Bewertungen. Davon profitierten beispielsweise auch die Magnificent-Seven-Wachstumsaktien, zu denen Alphabet, Amazon, Apple, Meta Platforms, Microsoft, Nvidia und Tesla gehören. Gründe für einen Paradigmenwechsel Doch langfristig bildet …
Jetzt den vollständigen Artikel lesen
Werbung

ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Kurse

Werbung

Mehr Nachrichten zur Amazon Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News