Ein Flugzeug bei einem Start (Symbolbild).
Dienstag, 05.12.2023 14:47 von | Aufrufe: 664

Münchner Flughafen: 650 Flüge wegen Winterwetter annulliert

Ein Flugzeug bei einem Start (Symbolbild). pixabay.com

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Wegen des Winterwetters sind nach Angaben des Münchner Flughafens am Dienstag 650 Flüge gestrichen worden. "Wir gehen davon aus, dass das Gröbste durch ist", sagte ein Sprecher des Airports nach der zeitweisen Einstellung des Flugverkehrs wegen Gefahr durch gefrierenden Regen. "Bis sich die Lage stabilisiert, wird es aber sicher noch ein bisschen dauern." Auch am Mittwoch sei zwar wieder mit Annullierungen zu rechnen. Eine erneute komplette Einstellung des Flugverkehrs sei aber wegen voraussichtlich geringer Eisregen-Gefahr unwahrscheinlich.

Die Lufthansa (Lufthansa Aktie) kündigte am Dienstag an, am Folgetag erneut zahlreiche Flüge von und nach München zu streichen. An den Flughafen fahren sollten deshalb nur Passagiere, die eine Bestätigung für ihren Flug erhalten hätten, sagte eine Unternehmenssprecherin. Fluggäste könnten ihre Tickets weiter kostenfrei stornieren. Für längere Wartezeiten bei den Hotlines bitte die Lufthansa um Entschuldigung./fjm/DP/tih


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Weiter abwärts?

Kurzfristig positionieren in Fraport
HG7Z25
Ask: 0,85
Hebel: 5,95
mit moderatem Hebel
Zum Produkt
Smartbroker
HSBC
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: HG7Z25,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

50,58
-1,60%
Fraport Chart
7,191
+0,04%
Lufthansa Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur Lufthansa Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.