Frankfurt am Main ist einer der wichtigsten Finanzplätze Europas. (Symbolfoto)
Dienstag, 23.04.2024 13:36 von | Aufrufe: 2628

MDAX im Plus: Das Kursbarometer klettert um 673 Punkte (26.663 Pkt.)

Frankfurt am Main ist einer der wichtigsten Finanzplätze Europas. (Symbolfoto) pixabay.com

  • An der Börse ist die Stimmung für den MDAX (MDAX) aktuell freundlich.
  • Gegenwärtig liegt der Index mit 1,42 Prozent im Plus.

Derzeit haben die Bullen am Aktienmarkt überwiegend das Sagen. Der MDAX kam auf ein Kursplus von 1,42 Prozent. Zuletzt notierte der Auswahlindex bei 26.663 Punkten.

Die Gewinner des Handelstages

Besonders die Papiere von Delivery Hero, Aixtron und Carl Zeiss Meditec stechen zur Stunde hervor. Kräftig verteuert hat sich die Aktie von Delivery Hero. Sie verteuerte sich um 6,84 Prozent gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag. Der Preis für das Papier liegt aktuell bei 29,69 Euro. Die Delivery Hero SE fungiert als Holding einer Unternehmensgruppe, die nach eigenen Angaben der weltweit führende Anbieter auf dem Gebiet des Online-Essenslieferungsgeschäfts ist. Ordentlich verteuert hat sich auch das Wertpapier von Aixtron. Preisanstieg gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag: 5,40 Prozent. Der Preis für die Aktie liegt gegenwärtig bei 22,65 Euro. Das Papier von Carl Zeiss Meditec kommt gegenwärtig auf einen Preisanstieg von 3,85 Prozent. Zuletzt notierte das Wertpapier bei einem Kurswert von 102,40 Euro.

Die Verlierer des Handelstages

Schlecht läuft es derzeit für die Titel von Wacker Chemie, Befesa und Aurubis. Das Schlusslicht bildet die Aktie von Wacker Chemie. Das Papier von Wacker Chemie kostet zur Stunde 108,75 Euro. Das entspricht einem Abschlag von 1,27 Prozent. Verbilligt hat sich auch das Wertpapier von Befesa. Gegenüber dem letzten Kurs des Vortags verlor es 1,17 Prozent an Wert. Zuletzt notierte die Aktie von Befesa bei 32,04 Euro. Aurubis notiert ebenfalls leichter (minus 1,08 Prozent). Der Preis für das Papier liegt aktuell bei 72,95 Euro.

Bisher ist die Bilanz des MDAX im laufenden Kalenderjahr negativ – unbenommen des heutigen Wertgewinns. Das Aktienbarometer hat seit Beginn des laufenden Jahres 1,75 Prozent an Wert verloren. Der MDAX ist ein von der Deutschen Börse zusammengestellter und berechneter Aktienindex für mittelgroße börsennotierte Unternehmen klassischer Branchen aus Deutschland. Die enthaltenen 50 Titel folgen hinsichtlich der Marktkapitalisierung und des Börsenumsatzes auf die 40 DAX-Aktien. Der MDAX wird auch als Nebenwerte-Index bezeichnet, er ist wie der DAX streng regelbasiert.


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Weiter abwärts?

Kurzfristig positionieren in Aixtron SE
UM1NZQ
Ask: 1,09
Hebel: 4,67
mit moderatem Hebel
Zum Produkt
Smartbroker
UBS
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: UM1NZQ,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

22,62
-4,31%
Aixtron SE Chart
77,90
-2,69%
Aurubis AG Chart
33,02
+1,48%
Befesa Chart
92,95
-2,41%
Carl Zeiss Meditec AG Chart
30,00
-2,76%
Delivery Hero SE Chart
27.172,36
-1,13%
MDAX (Performance) Chart
101,45
-2,45%
Wacker Chemie AG Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur Aixtron SE Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.