Das Logo von Nvidia am Gebäude der Zentrale in Santa Clara, Kalifornien.
Sonntag, 19.05.2024 10:00 von wallstreet:online Zentralredaktion | Aufrufe: 802

Insiderkäufe: Vergiss Nvidia: Drei Aktien, die Manager derzeit stattdessen kaufen

Das Logo von Nvidia am Gebäude der Zentrale in Santa Clara, Kalifornien. © JasonDoiy / iStock Unreleased / Getty Images Plus / Getty Images http://www.gettyimages.de
Insider sind meist vor dem Markt über zukünftige Unternehmensentwicklungen informiert. Ihre Transaktionen sind deshalb von hoher Bedeutung. Aktuell kaufen sie bei folgenden Unternehmen stärker zu. Nvidia-Aktien sind nach der Veröffentlichung der künstlichen Intelligenz (KI)-Anwendung ChatGPT im November 2022 sehr stark gestiegen. Das Unternehmen verfügt über Wettbewerbsvorteile und eine gute Marktstellung bei Grafikkarten (GPUs), die über eine hohe Rechenleistung und Speicherkapazität verfügen. Sie sind somit für maschinelles Lernen und KI-Entwicklungen ideal. Der Bedarf nach leistungsstarken KI-Beschleunigern wächst rasant, sodass Nvidias Umsätze und Gewinne derzeit deutlich wachsen. Der …
Jetzt den vollständigen Artikel lesen
Werbung

ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Kurse

13,765
-4,41%
Commerzbank Chart
70,40
-4,54%
Knorr Bremse Chart
131,92 $
+1,85%
Nvidia Chart
52,00
-5,11%
Sixt SE Vz Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur Commerzbank Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News