Wolkenkratzer bei Sonnenuntergang (Symbolbild).
Freitag, 01.12.2023 23:08 von | Aufrufe: 1271

INDEX-Monitor: TAG Immobilien wird in Stoxx Europe 600 aufgenommen

Wolkenkratzer bei Sonnenuntergang (Symbolbild). © bluejayphoto / iStock / Getty Images Plus / Getty Images

ZUG (dpa-AFX) - Das Immobilienunternehmen TAG Immobilien (TAG Immobilien Aktie) wird zum 18. Dezember in den Aktienindex Stoxx Europe 600 aufgenommen. Weitere deutsche Unternehmen sind von Änderungen nicht betroffen, wie aus einer am Freitagabend veröffentlichten Mitteilung des Indexanbieters Qontigo hervorgeht. Weitere Aufnahmen betreffen den norwegischen Online-Kleinanzeigen-Portalbetreiber Adevinta , den britischen Lebensmittelhersteller Cranswick , die portugiesische Bank BCO Comercial Portugues, den schweizerischen Investmentserviceanbieter Swissquote , das dänische Biotechunternehmen Zeeland Pharma und den französischen Ölfeldausrüster Vallourec .

Ausscheiden müssen der schweizerische Halbleiterhersteller AMS Osram , der britische Ölkonzern Energean , der norwegische Halbleiterspezialist Nordic Semiconductor , der norwegische Ausrüster für die Alternative-Energie-Industrie Nel , der schwedische Casinobetreiber und Glückspielanbieter Kindred Group , der britische Biotechkonzern Genus und der italienische Landmaschinenhersteller CNH Industrial .

Wichtig sind solche Änderungen vor allem für Fonds, die Indizes real nachbilden (physisch replizierende ETF). Dort muss dann entsprechend umgeschichtet werden, was Einfluss auf die Aktienkurse haben kann./he


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Kurse

2,319
-0,11%
ams-Osram AG Realtime-Chart
45,60
0,00%
Cranswick Realtime-Chart
245,90
-0,08%
Swissquote Group Holding Realtime-Chart
11,625
0,00%
TAG Immobilien Realtime-Chart
13,5475
-0,11%
Vallourec Realtime-Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur TAG Immobilien Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.