Hilfen für Öl, Gas oder Holz zu bürokratisch

Montag, 09.01.2023 07:30 von Wirtschaft-TV - Aufrufe: 1101

Dieses Video wird aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen nicht abgespielt. Wenn Sie dieses Video betrachten möchten, geben Sie bitte hier die Einwilligung, dass wir Ihnen Youtube-Videos anzeigen dürfen.

Deutschland hat Verbrauchern, die 2022 teuer Heizöl, Flüssiggas oder Holzpellets einkaufen mussten, Hilfen zugesagt. Allerdings sorgen bürokratische Hürden auch in diesem Fall für gebremste Freude auf allen Seiten. Denn der Bund will die Hilfe nur dann gewähren, wenn Betroffene die Brennstoffe 2022 für mindestens das Doppelte des zuvor üblichen Preises eingekauft haben. Das bedeutet nicht nur, dass die Verbraucher bei diesem Verfahren entsprechende Nachweise bringen müssten und viele keine Hilfe erhielten. Auch die Behörden müssten jeden einzelnen Fall erst einmal überprüfen, bevor über eine Hilfszahlung entschieden werden kann.

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hat sich laut der Deutschen Presse-Agentur daher jetzt für eine Pauschale statt des geplanten Antragsverfahrens ausgesprochen. Darüber sei man derzeit im Gespräch mit dem Bund. Schwesig zufolge betreffe die Problematik auch die anderen Bundesländer. Alle seien mit der Regierung noch in der Abstimmung.

Moderation: wirtschaft tv Chefanchor Sascha Oliver Martin

Weitere News findest du auf www.wirtschaft-tv.com.

#wirtschafttv #heizkosten #politik #unterstützung #saschaolivermartin

Werbung

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News

Kurse

2,6188 $
-2,79%
Heizöl NYMEX Realtime-Chart

Videos

27.02.24 +3,12%
Technical Trading: GBP/USD Top-​Saisonale Chance