Münzen und Diagramme (Symbolbild).
Sonntag, 26.05.2024 07:33 von wallstreet:online Zentralredaktion | Aufrufe: 268

Geldpolitik der Fed: Goldmänner widersprechen eigenem CEO Solomon: (K)eine Zinssenkung in 2024?

Münzen und Diagramme (Symbolbild). © 10255185_880 / iStock / Getty Images Plus / Getty Images http://www.gettyimages.de/
Die Federal Reserve wird höchstwahrscheinlich ihre Zinssätze nicht vor September senken. Geht es nach Goldman-Sachs-CEO Solomon, gibt es im Jahr 2024 wohl keine Zinssenkung. Oder doch? Goldman Sachs hatte zunächst eine Zinssenkung im Juli in Aussicht gestellt, sieht aber angesichts der anhaltenden Widerstandsfähigkeit der Wirtschaft keine unmittelbare Notwendigkeit für eine geldpolitische Lockerung. "Zu Beginn der Woche bemerkten wir, dass jüngste Äußerungen von Fed-Vertretern aufzeigen, dass bedeutende Wirtschafts- und Arbeitsmarktindikatoren zusammen mit günstigeren Inflationsdaten erforderlich sind, bevor eine Zinssenkung erfolgt", erklärte unter anderem Goldman-Ökonom Jan Hatzius. Trotz …
Jetzt den vollständigen Artikel lesen

ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Kurse

0,0575 $
-0,86%
Engold Mines Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur Engold Mines Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News