Forschungsteam bei der Arbeit im Labor (Symbolbild).
Dienstag, 23.04.2024 21:06 von | Aufrufe: 624

Evotec findet dauerhafte Chef-Lösung: Christian Wojczewski übernimmt ab 1. Juli

Forschungsteam bei der Arbeit im Labor (Symbolbild). © gorodenkoff / iStock / Getty Images Plus / Getty Images http://www.gettyimages.de

HAMBURG (dpa-AFX) - Nach dem überraschenden Abgang des Evotec-Chefs Werner Lanthaler hat das Unternehmen eine dauerhafte Lösung für die Führungsspitze gefunden. Christian Wojczewski werde zum 1. Juli die Position des Vorstandsvorsitzenden von Mario Polywka übernehmen, teilte das Unternehmen am Dienstagabend mit. Dieser hatte das Amt nach dem Abgang von Lanthaler am 3. Januar übergangsweise übernommen.

Der Neue an der Spitze ist der Mitteilung zufolge studierter Chemiker mit über 20 Jahren Erfahrung in unterschiedlichen Führungspositionen, zuletzt als Chef von Mediq und bei Linde Healthcare. Mit ihm gewinne Evotec einen erfahrenen Vorstandsvorsitzenden aus der Healthcare-Branche mit außerordentlichen Erfolgen in der Transformation von Unternehmen. Die Wahl sei einstimmig erfolgt und das Ergebnis eines im Januar 2024 begonnen umfassenden Auswahlverfahrens.

Anleger begrüßten die Neuigkeiten. Die Evotec-Aktie legte auf der Handelsplattform Tradegate in einer ersten Reaktion um ein Prozent zu./he/tih


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Weiter abwärts?

Kurzfristig positionieren in Evotec
HS4G92
Ask: 0,58
Hebel: 6,38
mit moderatem Hebel
Zum Produkt
Smartbroker
HSBC
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: HS4G92,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

9,715
-0,72%
Evotec Realtime-Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur Evotec Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News