EQS-News: bet-at-home.com AG: Konzern-Geschäftszahlen in den ersten drei Quartalen 2023

Mittwoch, 08.11.2023 10:00 von DGAP - Aufrufe: 174

EQS-News: bet-at-home.com AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen bet-at-home.com AG: Konzern-Geschäftszahlen in den ersten drei Quartalen 2023 08.11.2023 / 10:00 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


CORPORATE NEWS

 

bet-at-home.com AG: Konzern-Geschäftszahlen in den ersten drei Quartalen 2023

 

Düsseldorf, 08. November 2023. Der bet-at-home.com AG Konzern gibt die Finanzergebnisse für die ersten drei Quartale des Jahres 2023 bekannt.

 

Wichtige Entwicklungen in den ersten drei Quartalen 2023

Der bet-at-home.com AG Konzern beabsichtigt, bis zum Ende des Geschäftsjahres 2023 wesentliche Unternehmensfunktionen von Outsourcing-Partnern durchführen zu lassen. Diesbezüglich wurde das in Malta lizensierte Angebot („.com Domäne“) der bet-at-home.com Internet Ltd. im Februar 2023 an den renommierten iGaming – Softwareanbieter EveryMatrix ausgelagert. Die Auslagerung des in Deutschland lizenzierten Angebots auf www.bet-at-home.de wurde im Oktober 2023 erfolgreich abgeschlossen. Fortan wird sich der Konzern im Bereich der Eigenleistung ausschließlich auf jene kunden- und umsatzrelevanten Komponenten konzentrieren, die nicht oder nur unzureichend extern erstellt und betrieben werden können.

 

Umsatzentwicklung in den ersten drei Quartalen 2023

Insgesamt belief sich der Brutto-Wett- und Gamingertrag in den ersten drei Quartalen 2023 auf 34,5 Mio. EUR und lag um 11,6% unter dem Vorjahresvergleichswert (Q1-Q3 2022: 39,1 Mio. EUR). Die maßgeblichen Faktoren für diese Entwicklung sind die regulatorischen Veränderungen im Kernmarkt Deutschland, insbesondere die Vorschrift von produkt- und anbieterübergreifenden monatlichen Wettlimits seit dem 1. Juli 2022, sowie ungünstige Sportausgänge im dritten Quartal 2023. So beeinträchtigt die überproportionale Anzahl an Siegen der Favoriten in den bedeutendsten Fußballligen die Marge im Bereich Sportwetten erheblich. Ebenfalls relevant ist die schwächere Performance des Online-Gaming Segments, das aufgrund von Beschränkungen im lizenzierten Angebot im Vergleich zum Vorjahr negativ beeinflusst wurde.

 

Ergebnisentwicklung in den ersten drei Quartalen 2023

Der Personalaufwand sank infolge der Restrukturierungsprogramme des Geschäftsjahres 2022 im Vergleich zum Vorjahreswert um 38,8% auf 6,6 Mio. EUR.

Im Verlauf des Geschäftsjahres 2023 intensivierte bet-at-home seine Markenpräsenz kontinuierlich und legte den Marketing Schwerpunkt mit einer breit angelegten Werbekampagne und zahlreichen Bonusaktionen auf den Beginn der Fußball-Saison 2023/2024.

Somit stiegen die Marketingaufwendungen in den ersten drei Quartalen 2023 im Vergleich zum Vorjahreswert um 33,8% auf 11,7 Mio. EUR an. Der Vorstand beabsichtigt, die starke Marktposition im Bereich Sportwetten in den Kernmärkten Deutschland und Österreich insbesondere durch gezielte Marketingmaßnahmen weiter auszubauen.

Die sonstigen betrieblichen Aufwendungen sanken in den ersten drei Quartalen 2023 im Vergleich zu den ersten drei Quartalen 2022 um 15,9% auf 8,6 Mio. EUR.

Nach den ersten drei Quartalen 2023 lag das EBITDA mit 1,7 Mio. EUR um 24,4% unter der Vorjahresvergleichsperiode (Q1-Q3 2022: 2,2 Mio. EUR)

 

Stabile Vermögens- und Kapitalstruktur

Das Konzerneigenkapital zum 30.09.2023 belief sich auf insgesamt 28,7 Mio. EUR (31.12.2022: 28,9 Mio. EUR). Der Stand der Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente innerhalb des bet-at-home.com AG Konzerns lagen zum 30.09.2023 bei 36,8 Mio. EUR (31.12.2022: 35,3 Mio. EUR).

 

Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr 2023

Der Vorstand rechnet im Geschäftsjahr 2023 im bet-at-home.com AG Konzern mit einem Brutto-Wett- und Gamingertrag zwischen 44 Mio. EUR und 48 Mio. EUR und gleichwohl mit einem EBITDA im oberen Bereich der bisherigen Prognose für das Geschäftsjahr 2023 von -3 Mio. EUR bis 1 Mio. EUR (wobei sich, wie bereits im Halbjahresfinanzbericht 2023 mitgeteilt, noch einmalige Effekte aus der Abwicklung der bet-at-home.com Entertainment Ltd. (in Liquidation) ergeben können).

 

Konzernquartalsmitteilung über die ersten drei Quartale 2023

Die detaillierte Konzernquartalsmitteilung steht auf der Investor Relations Website der Gesellschaft unter https://www.bet-at-home.ag/de/finance/download zum Download bereit.

 

Über bet-at-home

Der bet-at-home.com AG Konzern ist im Bereich Online-Sportwetten und Online-Gaming tätig. Mit 5,7 Millionen registrierten Kunden zählt das an der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Unternehmen mit seinen Tochtergesellschaften zu den größten Glücksspielanbietern der Europäischen Union. Der bet-at-home.com AG Konzern verfügt über Gesellschaften in Deutschland, Österreich, Malta und Gibraltar. Die verschiedenen über Malta gehaltenen Online-Sportwetten- und Online-Glücksspiellizenzen berechtigen den Konzern in den Absatzmärkten Deutschland sowie in einigen weiteren Ländern der Europäischen Union jeweils zur Veranstaltung und zum Vertrieb von Online-Sportwetten und Online-Casinos. bet-at-home ist für alle Konzerngesellschaften in Deutschland, Österreich und Malta nach ISO/IEC 27001:2013 zertifiziert.

Seit 2009 ist die bet-at-home.com AG Teil der Betclic Everest SAS Group, einer führenden französischen Gruppe im Bereich Online-Sportwetten und Online-Gaming. Die FL Entertainment N.V. hält über die Betclic Everest SAS die Mehrheit der Aktien und der Stimmrechte an der bet-at-home.com AG. Der bet-at-home.com AG Konzern wird daher in die Konzernrechnungslegung der FL Entertainment N.V. einbezogen, die ihre Geschäftszahlen regelmäßig in zu den im Finanzkalender der FL Entertainment N.V. angegebenen Daten veröffentlicht.

 

Kontakt

Investor Relations

+49 211 545 598 77

ir@bet-at-home.com

www.bet-at-home.ag


08.11.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: bet-at-home.com AG
Tersteegenstrasse 30
40474 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 211 545 598 77
Fax: +49 211 545 598 78
E-Mail: ir@bet-at-home.com
Internet: www.bet-at-home.ag
ISIN: DE000A0DNAY5
WKN: A0DNAY
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1767685
 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1767685  08.11.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1767685&application_name=news&site_id=ariva
Werbung

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.




Kurse

2,51
-0,40%
bet-at-home.com Realtime-Chart