100-Dollar-Banknote und eine ukrainische 20-Griwna-Banknote (Symbolbild)
Freitag, 22.12.2023 21:13 von | Aufrufe: 1194

Devisen: Euro fällt vom höchsten Stand seit August etwas zurück

100-Dollar-Banknote und eine ukrainische 20-Griwna-Banknote (Symbolbild) ©iStock

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat am Freitag an Schwung verloren. Nachdem die Gemeinschaftswährung im europäischen Geschäft noch bei 1,1040 US-Dollar auf den höchsten Stand seit August geklettert war und damit an ihre jüngsten Kursgewinne angeknüpft hatte, geriet sie zuletzt wieder etwas unter Druck. Der Euro kostete im US-Handel 1,1014 Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,0983 (Donnerstag: 1,0983) Dollar (Dollarkurs) festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,9104 (0,9104) Euro.

Der Euro war zunächst von einer breit angelegten Dollar-Schwäche angetrieben worden. Am Donnerstag hatten Wachstumsdaten aus der weltgrößten Volkswirtschaft leicht enttäuscht. Die Wahrscheinlichkeit, dass die US-Notenbank Fed im kommenden Jahr auf Zinssenkungskurs einschwenkt, wird dadurch gestützt. Der Dollar leidet derzeit unter der Entwicklung, weil die Aussicht auf niedrigere Zinsen der Attraktivität von Anleihen in den USA schadet.

Konjunkturdaten vom Freitag aber sendeten im Handelsverlauf zwiespältige Signale. Der Preisauftrieb, gemessen an dem von der US-Notenbank Fed besonders beachteten PCE-Index, schwächte sich im November zwar spürbar ab. Dies stützte Erwartungen auf fallende Leitzinsen im kommenden Jahr. Die Aufträge für langlebige Güter wie Maschinen aber stiegen deutlich an, allerdings nach einem schwachen Vormonat. Zudem hat sich die Stimmung der US-Verbraucher im Dezember etwas deutlicher aufgehellt als zunächst geschätzt. Dies wiederum stütze den Dollar und schwächte den Euro./la/he


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Weiter abwärts?

Kurzfristig positionieren in EUR/USD
ME0Z9K
Ask: 6,43
Hebel: 21,73
mit starkem Hebel
Zum Produkt
ME227C
Ask: 25,86
Hebel: 4,22
mit moderatem Hebel
Zum Produkt
Smartbroker
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: ME0Z9K,ME227C,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Werbung

Mehr Nachrichten zum Kurs EUR/CHF (Euro / Schweizer Franken) kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.