Das Stadion von Borussia Dortmund, der Signal Iduna Park.
Dienstag, 16.04.2024 05:50 von | Aufrufe: 562

BVB hofft auf erstes Königsklassen-Halbfinale seit 2013

Das Stadion von Borussia Dortmund, der Signal Iduna Park. ©unsplash.com

DORTMUND (dpa-AFX) - Borussia Dortmund (Borussia Dortmund Aktie) hofft auf den ersten Einzug in das Halbfinale der Champions League seit elf Jahren. Nach dem 1:2 sechs Tage zuvor bei Atlético Madrid steht der Bundesliga-Fünfte im zweiten Duell mit den Spaniern am Dienstag (21.00 Uhr/Amazon Prime Video) im ausverkauften Signal Iduna Park jedoch unter Zugzwang. Hinspiel-Torschütze Sébastien Haller wird dem Team von Fußball-Lehrer Edin Terzic verletzt fehlen. Der Sieger der Partie trifft in der Runde der letzten vier Teams auf den Gewinner des Duells zwischen dem FC Barcelona und Paris Saint-Germain./bue/DP/he


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Weiter abwärts?

Kurzfristig positionieren in Borussia Dortmund GmbH & Co KGaA
HS2DP8
Ask: 0,24
Hebel: 4,43
mit moderatem Hebel
Zum Produkt
Smartbroker
HSBC
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: HS2DP8,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

Werbung

Mehr Nachrichten zur Borussia Dortmund GmbH & Co KGaA Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News