Die Skyline von Tokio,der Hauptstadt Japans und eine der größten und modernsten Metropolen der Welt.
Donnerstag, 25.04.2024 09:00 von | Aufrufe: 188

Aktien Asien/Pazifik: Verluste - Mäßige US-Vorgaben und Meta-Ausblick belasten

Die Skyline von Tokio,der Hauptstadt Japans und eine der größten und modernsten Metropolen der Welt. ©unsplash.com

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY (dpa-AFX) - Die größeren asiatischen Aktienmärkte haben am Donnerstag mehrheitlich wieder nachgegeben. Mäßige US-Vorgaben und der enttäuschende Ausblick des Technologieschwergewichts Meta belasteten. In Australien fand wegen eines Feiertags kein Handel statt.

Japanische Aktien fielen nach den Vortagsgewinnen stärker. Die Marktstrategen der Deutschen Bank verwiesen in diesem Zusammenhang auf die Schwäche des Yen, der zum Dollar (Dollarkurs) die tiefsten Stände der vergangenen 34 Jahre auslotete. Am Freitag findet die Sitzung der japanischen Notenbank statt. Eine Zinsentscheidung wird nicht erwartet, doch könnte die Yen-Schwäche in den Ausführungen der Währungshüter einen Nachhall finden. Zudem steigen die Risiken von Interventionen am Devisenmarkt. Der Leitindex Nikkei-225 sank um 2,16 Prozent auf 37 628,48 Punkte.

In Südkorea gaben SK Hynix nach den Vortagesgewinnen und im Sog von Meta nach. Positive Aussagen des Halbleiterunternehmens zu weiteren Entwicklung des Marktes für Speicherchips traten dahinter zurück. Auch die besser als erwarteten Daten zum Bruttoinlandsprodukt Südkoreas änderten nichts daran, dass südkoreanische Aktien schwächelten.

Etwas besser entwickelten sich chinesische Aktien. Der Hang Seng der Sonderverwaltungszone Hongkong lag zuletzt mit 0,16 Prozent im Plus. Der CSI 300 mit den wichtigsten Werten der Festlandbörsen stieg um 0,12 Prozent auf 3525,88 Punkte./mf/stk


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Kurse

CSI 300 Net Total Return Index (CNY) Chart
18.803,24
-1,34%
Hang Seng Realtime-Chart
38.808,52
+0,42%
Nikkei 225 Realtime-Chart
7.747,81
-1,79%
S&P/ASX 200 PR Realtime-Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zum Hang Seng kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News