Abhängigkeiten bei Rohstoffen werden reduziert – Rock Tech Lithium, Vanadium Resources und BHP

Samstag, 24.02.2024 06:00 von Small- & Micro Cap Investment - Aufrufe: 587

Durch den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine wurde die deutsche Abhängigkeit von russischem Öl und Gas deutlich. Ein derartiges Szenario soll laut Politikern und Wirtschaftsweisen nicht mehr vorkommen. Doch die Abhängigkeit von Rohstoffen ist groß. Laut einer von der Bundesregierung in Auftrag gegebenen Studie von Ernst & Young (EY) muss Deutschland 39 von 46 kritischen Rohstoffen importieren. „Insbesondere für kaum diversifizierte Lieferketten besteht ein erhöhtes Versorgungsrisiko“, heißt es in der Studie: „Eine Entspannung dieser Entwicklung ist aufgrund der steigenden Nachfrage nach hochtechnologischen und energieeffizienten Innovationen nicht zu erwarten“.  

Besonders groß ist die Abhängigkeit von China. Außerdem befinden sich viele Rohstoffe, die für die grüne Energie- und Mobilitätswende wichtig sind, in politisch instabilen Ländern. Viele andere westliche Länder befinden sich in derselben Situation wie Deutschland. Vor allem in Europa sind zahlreiche Rohstoffvorkommen kaum vorhanden, welche jedoch dringend für moderne und klimafreundliche Technologien gebraucht werden. Es gibt jedoch auch Lichtblicke. 

Rock Tech Lithium (ISIN: CA77273P2017) – Lithium “Made in Germany” als Lichtblick 

Bei Seltenen Erden und Lithium wird die Abhängigkeit von China besonders deutlich. Letzteres wird dringend für die Elektromobilität benötigt, da Lithium-Ionen-Batterien unverzichtbar sind. Ein Unternehmen mit Niederlassungen in Kanada und Deutschland könnte dabei helfen, die Lithium-Abhängigkeit zu verringern. Rock Tech Lithium will grünes Lithium für den Übergang in die E-Mobilität liefern. Das Metall gewinnt das Unternehmen in Kanada. Produziert werden soll Lithiumhydroxid in Batteriequalität mit fünf Hightech-Konvertern. Einer soll in Nordamerika stehen und vier in Europa. Der erste wird derzeit in Deutschland (Guben) gebaut. Die Produktion soll 2025 beginnen. Rock Tech Lithium will sich als Marktführer in Europa etablieren. Einige Analysten sehen bei dem Vorhaben viel Potenzial.  

Vanadium Resources (ISIN: AU0000053522) – Vanadium aus Südafrika als Lichtblick 

Rund 78% der weltweiten Produktion von Vanadium entfällt auf Russland und China. Der Rohstoff kann für die Energiewende wichtig werden, da sich Vanadium-Revox-Flow-Batterien ideal als Energiespeicher in Wind- und Solarparks eignen. Eine Alternative zu den beiden Ländern stellt der drittgrößte Vanadiumproduzent dar: Südafrika. Im südafrikanischen Bushveld-Komplex, einem Rohstoff-Mekka mit guter Infrastruktur, befindet sich eines der größten noch unerschlossenen Vanadiumvorkommen der Welt. Dieses wird von dem australischen Explorationsunternehmen Vanadium Resources entwickelt. Beim Steelpoortdrift-Projekt soll in absehbarer Zeit der Bau der Mine beginnen.  

 Für sie hat die endgültige Machbarkeitsstudie (DFS) interessante Zahlen zum Vorschein gebracht. Die Mine soll zunächst über 25 Jahre einen Free Cashflow von 152 Millionen US-Dollar im Jahr schaffen. Der Net Present Value (NPV) von Steelpoortdrift soll bei 1,2 Milliarden US-Dollar liegen.  

Anlegerinnen und Anleger können die Aktie von Vanadium Resources auch an deutschen Finanzmärkten finden. 

BHP Group (ISIN: AU000000BHP4) – Kupfer aus Chile als Lichtblick 

Auch Kupfer spielt bei dem Übergang in eine klimaneutrale Wirtschaft und Mobilität eine Hauptrolle. Für europäische Staaten wird das zum Problem, denn sie verfügen kaum über Vorkommen, die einen hohen Kupfergrad erreichen. Länder mit großen Kupfervorkommen sind teilweise politisch instabil, wie das Beispiel der Demokratischen Republik Kongo zeigt. Doch es gibt auch Lichtblicke, wie Chile. Das südamerikanische Land hat große Kupfervorkommen und beherbergt derzeit die größte Kupfermine der Welt. Der britisch-australische Rohstoffriese BHP hält 57,5% an der Escondida-Mine. Der Konzern hat seine Abkehr von Öl und Gas erklärt und konzentriert sich zunehmend auf Batteriemetalle. Das kommt an der Börse gut an. Anfang des Jahres erreichte der Kurs der Aktie ein Rekordhoch bei 32,75 Euro.  

Rohstoff-Fonds als Investitionsmöglichkeit: Barings Global Resources (ISIN: IE0004851352) 

Der Fonds investiert in Rohstofftitel, d.h. Werte solcher Unternehmen, die in der Förderung, Produktion oder Verarbeitung bzw. im Handel von Rohstoffen wie z.B. Erdöl, Gold, Aluminium, Kaffee und Zucker tätig sind. 

Top-Holdings: Exxon Mobil (ISIN: US30231G1022), Shell (ISIN: GB00BP6MXD84) und Linde (ISIN: IE000S9YS762) 

Deutschland ist bei der Abhängigkeit nicht allein 

Deutschland ist mit einer großen Abhängigkeit bei Rohstoffen für Schlüsseltechnologien nicht allein. Fast die ganze westliche Welt ist betroffen. Helfen können Rohstoffunternehmen mit Vorkommen in politisch stabilen Ländern, die eine moderne und grüne Herangehensweise pflegen. Entsprechende Aktien können in diesem Zuge für Anlegerinnen und Anleger interessant sein. 

———- 

Möchten Sie auf dem Laufenden gehalten werden über interessante Nebenwerte-Aktien? Oder zu Vanadium Resources? Dann lassen Sie sich in unseren Verteiler eintragen mit dem Stichwort: „Nebenwerte“ bzw. „Vanadium Resources“. Einfach per Email an Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu 

Vanadium Resources 
ISIN: AU0000053522 
WKN: A2PPPU 
https://vr8.global/
Land: Australien / Südafrika 

Quellen: 

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/weltwirtschaft/rohstoffe-abhaengigkeit-studie-deutschland-101.html

https://www.rocktechlithium.com/about-us

https://www.marketscreener.com/quote/stock/ROCK-TECH-LITHIUM-INC-42591954/

Disclaimer/Risikohinweis 

Interessenkonflikte: Mit der Vanadium Resources Ltd existiert ein entgeltlicher IR und PR-Vertrag. Inhalt der Dienstleistungen ist u.a., den Bekanntheitsgrad des Unternehmens zu erhöhen. Dr. Reuter Investor Relations handelt daher bei der Erstellung und Verbreitung des Artikels im Interesse von Vanadium Resources Ltd. Es handelt sich um eine werbliche redaktionelle Darstellung. Aktien von Vanadium Resources Ltd können sich im Besitz von Mitarbeitern oder Autoren von Dr. Reuter Investor Relations – unter Berücksichtigung der Regeln der Market Abuse Regulation (MAR) befinden. 

Unternehmensrisiken: Wie bei jedem Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt. Weitere Informationen zu den Unternehmensrisiken können der Investor Relations-Webseite von Vanadium Resources Ltd abgerufen werden: https://vr8.global/ 

Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden, die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Grundsätzlich unterliegen Aktien immer dem Risiko eines Totalverlustes. 

Disclaimer: Alle in diesem Newsletter / Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. 

Quellen: Insbesondere werden zur Darstellung & Beurteilung der Gesellschaften Informationen der Unternehmenswebseite verfügbaren Informationen berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand / IR-Team der jeweiligen analysierten bzw. vorgestellten Gesellschaft. Verfasste Artikel können vor der Veröffentlichung Vanadium Resources Ltd vorgelegt worden sein, um die Richtigkeit aller Angaben prüfen zu lassen. 

Zukunftsgerichtete Aussagen 

Diese Mitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich Aussagen über das Unternehmen. Wo immer möglich, wurden Wörter wie „können“, „werden“, „sollten“, „könnten“, „erwarten“, „planen“, „beabsichtigen“, „antizipieren“, „glauben“, „schätzen“, „vorhersagen“ oder „potenziell“ oder die Verneinung oder andere Variationen dieser Wörter oder ähnliche Wörter oder Phrasen verwendet, um diese zukunftsgerichteten Aussagen zu identifizieren. Diese Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Einschätzungen des Autors wider und basieren auf Informationen, die dem Autor zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Berichts vorlagen. 

Zukunftsgerichtete Aussagen sind mit erheblichen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen verbunden. Viele Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von den Ergebnissen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen erörtert oder impliziert werden. Diese Faktoren sollten sorgfältig berücksichtigt werden, und der Leser sollte sich nicht in unangemessener Weise auf die zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Obwohl die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen auf Annahmen beruhen, die der Autor für vernünftig hält, kann den Lesern nicht versichert werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen werden. Dr. Reuter Investor Relations ist nicht verpflichtet, diese Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um neuen Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. 

Verantwortlich & Kontakt für Rückfragen 
Dr. Reuter Investor Relations 
Dr. Eva Reuter 
Friedrich Ebert Anlage 35-37 
60327 Frankfurt 
+49 (0) 69 1532 5857 
www.dr-reuter.eu 
Für Fragen bitte Nachricht an e.reuter@dr-reuter.eu 

The post Abhängigkeiten bei Rohstoffen werden reduziert – Rock Tech Lithium, Vanadium Resources und BHP  appeared first on Small- and MicroCap Equity.

Werbung

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Kurse

Barings Global Resources Fund A EUR Inc Realtime-Chart
27,6925
+0,86%
BHP Group Ltd Realtime-Chart
115,00
+1,67%
Exxon Mobil Corp Realtime-Chart
415,90
-0,81%
Linde plc Realtime-Chart
0,776
0,00%
Rock Tech Lithium Inc. Realtime-Chart
34,80
+2,54%
Shell Plc. Realtime-Chart
Vanadium Resources Ltd. Realtime-Chart