Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 1321  1322  1324  1325  ...

Wirecard 2014 - 2025

Beiträge: 181.132
Zugriffe: 46.731.443 / Heute: 12.774
Wirecard AG 0,0194 € -3,00% Perf. seit Threadbeginn:   -99,94%
 
Wirecard 2014 - 2025 TangoPaule
TangoPaule:

Don‘t get me wrong...

 
14.03.19 16:07
Für‘s Strategische mag Mr. B durchaus taugen...für‘s operative braucht’s ganz zweifelsfrei ein ganzes Pfund (Zentner) mehr Gewicht & Expertise...just my two cents!

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von SPDR

SPDR MSCI World Communication Services UCITS ETF
Perf. 12M: +36,86%
SPDR MSCI World Technology UCITS ETF
Perf. 12M: +36,67%
SPDR MSCI World Financials UCITS ETF
Perf. 12M: +33,15%
SPDR MSCI Europe Financials UCITS ETF
Perf. 12M: +30,72%
SPDR S&P U.S. Technology Select Sector UCITS ETF
Perf. 12M: +29,71%

Wirecard 2014 - 2025 leonardo50618
leonardo50618:

Sehr schöner Verlauf

 
14.03.19 16:09
Wirecard 2014 - 2025 hardylein
hardylein:

Weiß jemand etwas über den asiat. Buchhalter?

 
14.03.19 16:09
Warum steht der Satz so uninterpretiert im Raum?  
Wirecard 2014 - 2025 4ACNSW
4ACNSW:

Hardy

 
14.03.19 16:11
das wundert mich auch....
Wirecard 2014 - 2025 Brontosaurus
Brontosaurus:

@Zorrg

 
14.03.19 16:11
Ich finde deine Überzeugung ja grundsätzlich gut, allerdings was nützen Zahlen von denen man nicht weiß, wie belastbar sie sind?
Wenn hier nicht ganz schnell was positives passiert dann schwant mir böses, hab seit ein paar Tagen ein komisches Gefühl.
Gruß Bronto
Wirecard 2014 - 2025 Birni
Birni:

Jetzt sammeln die Großen wieder ein

 
14.03.19 16:12
und zum Handelsschluss geht es wieder Aufwärts Richtung 120
Wirecard 2014 - 2025 Elazar
Elazar:

Tja, für 119 braucht WC heute ein Wunder

 
14.03.19 16:13
mal schauen
(Verkleinert auf 61%) vergrößern
Wirecard 2014 - 2025 1101819
Wirecard 2014 - 2025 heizschnukke
heizschnukke:

@hardylein: Mehr kam dazu bisher leider nicht:-(

 
14.03.19 16:14
Wirecard 2014 - 2025 hardylein
hardylein:

@heizschnukke

 
14.03.19 16:18
eben, normalerweise wird doch jede Neuigkeit tausenmal widergekäut.
Wirecard 2014 - 2025 pajero3.2did
pajero3.2did:

Und warum hört man von den

 
14.03.19 16:18
CEOs nichts mehr....Das schweigen im Walde ist ein starkes Alarm Signal...

So fängt alles an...

Am Anfang Nein das ist alles Verleumdung,

Dann kommt Staatsanwaltschaft und die Töne werden leiser,

Ab und zu ein possitiver Tweet und alles scheint wieder in Butter...

Und hinter den Türen werden nochmals dick die Taschen gefüllt.

Und nun lähmende Stille, bis das wahre Licht zum Vorschein kommt.

Wahrscheinlich wird man nichts mehr hören...
Wirecard 2014 - 2025 hardylein
hardylein:

@elzar

 
14.03.19 16:20
Schachttechnik ist hier nicht angesagt.  Da kann man auch ein ein Bild von 1000 Wollfäden machen und selber ein paar Linien ziehen. Alles untypischer Verlauf derzeit.
Wirecard 2014 - 2025 StochProz
StochProz:

Braun sollte Schwarzenegger für die PR

 
14.03.19 16:24
gewinnen. Der alte Cyborg terminiert dann werbewirksam die LV und kann dafür kostenlos global mit boon bezahlen.
Wirecard 2014 - 2025 4ACNSW
4ACNSW:

Hardy und heizs

2
14.03.19 16:25
www.reuters.com/article/...News+%28Reuters+Technology+News%29

Ihr meint doch auch die obige Mitteilung, nicht wahr.

Ja, komisch , dass diese nicht  zig-mal wiederholt und aufgewärmt, sondern verschwiegen wird.
Ein Schelm ......
Wirecard 2014 - 2025 Mr. Pisoc
Mr. Pisoc:

das passt alles nicht zusammen...

4
14.03.19 16:26
Nach den Aussagen von Hr. Braun ist an de Vorwürfen nichts dran "Ergebnis der internen Untersuchungen". Dass es Zwist zwischen Mitarbeitern gegeben hat, hat Herr Braun bereits Anfang Februar bestätigt. Im besten Falle hat ein Mitarbeiter irgendwelche Transaktionen nicht nachvollziehen können und deshalb in die Flöte geblasen, im schlimmsten Falle gibt es tatsächlich Unregelmäßigkeiten, die  aber intern nicht als solche erkannt worden sein sollen.... das Szenario klingt schon ziemlich schräg. Dann wäre es wahrscheinlicher, dass hier bewusst vertuscht wird, aber das würde nicht damit zusammenpassen, dass Markus Braun nicht längst einen ordentlichen Teil seiner Aktien verkauft hat. Am ehesten deutet für mich alles auf einen falschen internen Verdacht hin.

Die Größenordnung:
Die Klatschpresse bauscht die Mücke zum Elefanten auf oder besser gesagt das Plankton zum Pottwal, zum Bilanzskandal des Jahrhunderts, während das operative Geschäft bis dato überhaupt nicht tangiert wird, wie man an neuen Meldungen über neue Vertragsabschlüsse der letzten Wochen gesehen hat. Die Glaubwürdigkeit der Blätter ist nach vormaligen Berichten mehr als fraglich.

Laut Financial Times sind 6 Mitarbeiter an kriminellen Handlungen beteiligt. Es wurde aber nur einer beurlaubt, und das auch erst jetzt, wo die Klatschpresse darüber schreibt. Das passt nicht zusammen. Gäbe es hier mehrere Kriminelle Akteure, hätte man sicherlich alle beurlaubt.

Allerdings würde es zusammenpassen, dass einer der Maulwurf bzw. Schmierfink ist und deshalb beurlaubt wurde. In dem Falle könnte ich mir tatsächlich vorstellen, dass es gefälschte Rechnungen gibt, aber nicht, um fiktive Umsätze buchen zu können, sondern, um den Schmierblättern etwas unter die Nase zu reiben, was gar nicht ist - also gefälschte Rechnungen gegen Schmiergeld der Klatschpresse.
Das allerdings würde wiederum nicht damit zusammenpassen, dass dieser Mitarbeiter nur vorübergehend, d.h. bis zum Abschluss der Untersuchungen beurlaubt wurde. In solch einem Falle käme nur eine fristlose Feuerung in Betracht.
Also bleibt eigentlich nur die Schlussfolgerung, dass die Klatschpresse selbst die Story größtenteils frei erfunden hat. Im Gegensatz zu früheren Anschuldigungen gibt es immerhin eine interne und eine extern beauftragte Untersuchung, die nach wie vor nicht abgeschlossen ist - also ist auch irgend etwas im Busch, zumindest, was das whistle-Blowing angeht.

Der große Skandal ist hier aber mit Blick auf die Cash-Flows von WDI kaum möglich - ich verweise hier auf den Beitrag #25825 von jemandem geschrieben, der richtig Ahnung von Buchführung hat. Den kann jeder, der das noch nicht getan hat, gerne mit nem Grünen bewerten. Das ist so ziemlich der beste Beitrag, den ich je in einem Forum gelesen habe.

https://www.ariva.de/forum/...2014-2025-497990?page=1032#jump25441478

Für die Korrektheit der Analyse spricht für mich auch die Tatsache, dass Wirecard die Quartalszahlen bereits wenige Tage nach Quartalsende, nämlich am 04.04. auf den Tisch legen will. Sowas geht nur, wenn praktisch alle Umsätze automatisch gebucht werden.
Ein mögliches Szenario, das ich mir vorstellen könnte, ist es, dass man zwischen Töchtern in verschiedenen Ländern Umsätze hin und hergebucht hat, um die Systeme zu testen. Wenn das einer, der Whistle-Blower, in den falschen Hals gekriegt hat, kann es natürlich sein, dass er falschen Verdacht geschöpft hat. Da das Whistle-Blowing anonym abläuft bzw. ablaufen soll, würde sich so auch erklären, warum der Mitarbeiter erst beurlaubt wurde, als die ganze Sache in die Öffentlichkeit ging.
Solcherlei Testumsätze könnten dann für die ermittelnden Staatsanwaltschaft zunächst auch wie Betrug aussehen. Das würde alles erklären, aber hierzu passt wiederum die Tatsache nicht, dass es nach wie vor keine ausführliche und detaillierte Darlegung der Sachverhalte durch Wirecard selbst gibt.
Das ganze gleibt ein großes Rätsel...
Wirecard 2014 - 2025 andreas506
andreas506:

öffentlichkeitsarbeit

2
14.03.19 16:27

Bevor jetzt hier die fehlende, schlechte, miserable oder sonst was Öffentlichkeitsarbeit
von Wirecard zur Obsession wird:

Das ist hier schon mehrfach gesagt worden
zwar noch nicht von allen aber schon von außerordentlich vielen

noch mal meine Frage
mit der ernsthaften Bitte um eine ernsthafte Antwort

Was um alles in der Welt soll Wirecard oder Braun jetzt liefern
was soll er  denn sagen, was nicht schon gesagt ist ?
In dem FAZ Artikel taucht ja der Hinweis auf man antworte "Gebetsmühlenartig"

Was soll man denn jeden Tag zu Aufgewärmtem oder Nebensächlichem sagen
ohne hinterher als Gebetsmühle in die Pfanne gehauen zu werden
Dem Publikum mag es fad sein
aber der Bericht ist angekündigt
und soweit ich das seh ist die angekündigte Frist noch nicht überschritten  
es ist heute der 14.03 und wenn das bis 4.4 auf dem Tisch liegen muss
wo ist dann das Problem ?
Wirecard 2014 - 2025 Weltenbummler
Weltenbumml.:

Haben nach 114 kauf alles zu 116 wieder verkauft

 
14.03.19 16:27
Ziel Morgen ................................
Wirecard 2014 - 2025 Pieter
Pieter:

@dimmerm

 
14.03.19 16:28
Wenn die Anschuldigungen an Wirecard sich bestätigen sollten, dann sehen wir den Kurs locker in der Größenordnung 50€ wieder. Sonst wird WK nicht viel passieren, achso, es wird dann, spätestens dann einen neuen CEO geben weil der Braun dann in die Wüste geschickt wird.
Wirecard 2014 - 2025 hardylein
hardylein:

Focus - Wirtschaftsexperte zu Deutschland -HW Sin

 
14.03.19 16:30
Professor Sinn warnt: „Deutschland ist zum Selbstbedienungsladen geworden“
Wirecard 2014 - 2025 Maydorn
Maydorn:

@Pieter

 
14.03.19 16:31
Absolut richtig :)
Danke.
Wirecard 2014 - 2025 heizschnukke
heizschnukke:

@4ACNSW: korrekt...

 
14.03.19 16:32
und führte um 11:29 Uhr zum Anstieg bei Umsatz von 170.000 Aktien in 7 Minuten. Aber seitdem Stille im Wald zu dem Thema.  
Wirecard 2014 - 2025 hardylein
hardylein:

Hier zum asiatischen Buchhalter

 
14.03.19 16:34
FRANKFURT (Reuters) - Das deutsche Zahlungsunternehmen Wirecard sagte, dass sein Rechnungsführer im asiatisch-pazifischen Raum bei einer internen Untersuchung wegen Betrugsvorwürfen und kreativer Rechnungslegung entlastet worden sei.

"Aus unserer Sicht wurde er durch die internen Ermittlungen geklärt", sagte eine Unternehmenssprecherin auf eine Anfrage. Die Berichte der Wirecard-Aktie stiegen bei Berichten über das Ergebnis der internen Untersuchung in hohen Mengen um 4 Prozent.

Die Ergebnisse einer Untersuchung durch die Anwaltskanzlei Rajah & Tann werden in Kürze erwartet.

Die ersten Ergebnisse von Rajah & Tann im vergangenen Mai waren die Hauptquelle für eine Reihe von Berichten in der Financial Times, in denen behauptet wurde, dass das Finanzteam von Wirecard "Roundtrip" - oder gefälschte Transaktionen gebucht hatte, um die Einnahmen zu erhöhen.

Wirecard hat Fehlverhalten bestritten und unbestimmte rechtliche Schritte wegen der FT-Berichte angedroht. Die Polizei von Singapur hat letzten Monat Ermittlungen gegen Wirecard eingeleitet und dort ihre Razzien durchgesehen.

Berichterstattung von Douglas Busvine; Bearbeitung von Thomas Seythal

Unsere Standards: Die Thomson Reuters Trust Principles.
Wirecard 2014 - 2025 4ACNSW
4ACNSW:

allerdings

 
14.03.19 16:35
etwas merkwürdig das Ganze. Reuthers ist ja nicht gerade der Aktionär .
Seltsam, dass das so unterschlagen wird.

www.reuters.com/article/...News+%28Reuters+Technology+News%29

Wirecard 2014 - 2025 hardylein
hardylein:

Thomson Reuters Trust Principien

 
14.03.19 16:36
Die Trust-Prinzipien sind:
Dass Reuters zu keinem Zeitpunkt in die Hände irgendeiner Interessengruppe, Gruppe oder Fraktion gelangt;
Dass die Integrität, Unabhängigkeit und Befreiung von Thomson Reuters jederzeit voll gewahrt bleiben soll;

Wahrscheinlich eine objektive Quelle
Wirecard 2014 - 2025 stksat|229184184
stksat|229184.:

Hr. Braun

3
14.03.19 16:36
(Meine persönliche Meinung) Herr Braun ist ein sehr kluger Mensch und Geschäftsmann. Ich denke an den Vorwürfen ist wenig bis garnichts dran ansonsten würde er nicht solche Tweets von sich geben. Außerdem hat er keine Aktie verkauft als Wirecard fast das doppelte Wert war.
Wer wenn nicht er der wüsste, dass irgendwas gefälscht ist.
Ich würde mich auch ruhig verhalten den es ist alles gesagt von der Unternehmerseite. Jedes weitere Wort würde wahrscheinlich irgendwie zu seinem Nachteil ausgelegt werden. Die tollen Schreiber wissen ja wie es geht!!


Stay cool.... (meine Meinung, keine Empfehlung für Kauf bzw. Verkauf)
Wirecard 2014 - 2025 TangoPaule
TangoPaule:

Reuter‘s Bericht:

 
14.03.19 16:38
„From our point of view...“

Seite: Übersicht ... 1321  1322  1324  1325  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Wirecard Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
189 181.131 Wirecard 2014 - 2025 Byblos Meimsteph 00:08
10 2.379 Sammelklagen Wirecard! Wer ist dabei? mrymen Chaecka 16.05.24 17:42
  797 das Portfolio der Portfolio_Thre. der Portfolio_Thread 08.01.24 16:43
22 20.193 Meine Wirecard-Gewinne - Thread! BorsaMetin butschi 19.12.23 12:25
2 106 Ex Polizeipräsident Stronzo1 Stronzo1 15.08.23 09:51

--button_text--
$logger->warn("fertig.m SKIPPED - kein Cookie"); # voruebergehend warn, nach Analyse auf Debug setzen