Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 2772  2773  2775  2776  ...

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Beiträge: 327.280
Zugriffe: 41.041.870 / Heute: 1.178
Gold 2.036,69 $ +0,61% Perf. seit Threadbeginn:   +160,15%
 
Minespec:

nicht umsonst habe ich das Meiste ausserhalb v

4
24.10.12 22:51
Konten.
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)
Minespec:

selbst Eric Sprott hat dies geäußert auf der Messe

2
24.10.12 22:53
2011 ( EM Messe in München)
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)
arasu:

da wird in 313 von der intelligenz gesprochen

5
24.10.12 23:12
und anderer sagt meine post wär schlecht zu lesen. anderer sagt verlieren können...

also ehrlich gesagt versteh ich euch eh nicht. ein beispiel; ich bin nicht der meinung das intelligenz was mit unserer heutigen welt zu tun hat siondern eben die unfähigkeit unsere intelligenz richtig zu nutzen und zu verstehen.
der mensch hat ein gehirn des super leistet aber er ist nicht in der lage wissen und entwicklung zu verbinden.
Alraune ten V.:

Sterne für Stern zur Freiheit.Schreibers Lohn!

52
24.10.12 23:14
julian bringt es auf den Punkt. Sterne kosten nichts. Ich gehe auch sehr üppig wie einige hier wissen damit um. Ich zeige damit meine Wertschätzung für den Aufwand und die Mühen sich hier offen zu Wort zu melden. Jeder hier macht dies quasi "ehrenamtlich". Wir waren zu manchen Zeiten bei bis zu 15000 Lesern täglich, was noch garnicht so lange her ist. Ich war selbst hier lange Zeit passive Leserin. Dieses Forum hat mir sehr geholfen in schwierigen Zeiten und ich schätze es sehr, es liegt mir am Herzen, es ist der Ort an welchem ich auch exklusiv schreibe. Alraune und "Wenn das Gold redet dann schweigt die Welt" das gehört für mein Selbstverständnis zusammen.

"Hier stehe ich und kann nicht anders" sagte ein großer Reformator vor langer langer Zeit. Er zog es durch und riskierte alles. Vielen von uns geht es hier genauso. Hier stehen wir, diese kleine Community welche etwas bewegen will! Sicher unser Einfluss ist zweifelsohne begrenzt! Immer wieder heist es doch "Was soll man machen?!" Heute noch sagte mir eine ältere Dame genau dies, als wir uns über die "Lage der Nation/-Welt" unterhalten haben!

Wisst ihr was ich ihr darauf entgegnete? Das es heute Mittel und Wege gibt, die uns eine Möglichkeit geben, die uns vereinen, ja uns eine Einheit geben! Einheit macht stark, sehr stark. Parteien? Was wäre wenn gerade eine Zeit anbricht, welche exakt so etwas nicht mehr nötig hat?

Was ist, wenn das Internet uns alle auf eine neue Ebene bringt, einer Ebene welche echte und gelebte Demokratie ermöglicht? Schaut doch nur, dieser Ort ist ein Forum. Früher war es so das ein solches ein Platz in Rom/Athen war wo jeder seine Rede halten durfte, der letzte Rest lebt noch im Hyde Park in London in der "Speakers Corner". Wir tauschen uns aus.Das geht durch "bloggen" wunderbar, es ist eine tolle Szene in der ich gerne Teil dieser Bewegung bin! Ja, wir können sogar mit einem Alias/-Avatar quasi anonym bewerten hier. Die beste Rede, die besten Argumente gewinnen, so einfach ist das. So lange hier noch nicht exzessiv manipuliert wird ist dies ein Querschnitt durch Volkes Stimme. Es liegt an einem jeden von uns hier für echte Freiheit zu streiten. Wahrheit und Freiheit, das sind Dinge welche so wenig ohne einander existieren können wie Tag und Nacht. Sie gehören zusammen.

Darum, der Kampf hat begonnen. Wenige sind wir zwar, aber wir sind eine stolze Gruppe. Verschieden sind wir und oft anderer Ansichten das ist Gewiss, aber wir haben ein Ziel, ja ein Ziel! Es ist das große Ziel. Das das Licht der Wahrheit, endlich diese Wolken der Lügen und Unwahrheiten durchbricht und die wahre Welt erhellt. Dafür kämpfen wir hier. Dafür stehen wir hier!!!

Wenn dann jemand hier nur mitliest, evtl. seit Monaten und Jahren sich aber immer wieder sagt "Hey, nettes Forum und interessant" und "die haben echt Plan", um es auf "Neudeutsch" zu sagen, aber nicht gewillt ist die 2 Minuten auf ariva für eine Registrierung hinzulegen, dann sei es so! Aber jeder Stern, jede Stimme ist ein Votum für die Freiheit!

Ja die Freiheit, zu schreiben was man denkt und dazu zu stehen. Das ist echte gelebte Demokratie. Das ist einfach nur genial. Jeder Text den ich hier lese bekommt von mir den Stern, es sein denn er ist wirklich daneben! Ich habe noch nie hier einen "schwarzen" Stern vergeben aber trotz der spitzen Resonanz in den Bewertungen und Antworten die ich hier erhalte (tausend dank an euch alle!) schon einige "schwarze" Sterne hier erhalten, was mich echt immer wieder schockiert. Wirklich schockiert!Entweder ich bewerte oder ich lasse es! Aber das ist der Zeitgeist, jeden der irgendwie was erreicht nieder zu machen, einige wenige ticken so, weil sie den Zusammenhang einfach nicht verstehen!

Die Leute hier aber dafür noch zu bestrafen das sie sich hier reinhängen und beteiligen ist daneben, ich finde alleine dieses Statement hätte jegliche Unterstützung verdient!

Vor noch etwas über nem Jahr habe auch ich hier nur mitgelesen nun gestalte ich hier mit vielen anderen netten Menschen die aufgewacht sind diese Diskussion hier mit.Alleine die Möglichkeiten via Boardmail (ariva-interne E-Mail) mit den Menschen hier in Kommunikation zu treten ist Lohn genug für die Registrierung!) Ich bin ein Rädchen dieser großen Community geworden! Meine Frage an die passiven Leser! Warum ihr nicht auch? Lasst uns was bewegen! Lasst uns Geschichte schreiben!

Wieviel Alraune steckt in euch? Wohl viel viel mehr als ihr vielleicht denkt! Warum sich nicht hier zu Wort melden und sich beteiligen. Dieses Forum weiter empfehlen? Alles könnte so einfach sein. Diese Quelle hat so unfassbar viel Wert, das weis jeder welcher gerade diese Zeilen liest! Die Menschen in deinem Umfeld reagieren agressiv auf die Wahrheit? Kenne ich! Dran bleiben! Nicht aufgeben! Wir sind die Gewinner und nicht die Witzfiguren im TV! Die verlieren Woche für Woche!!! Monat für Monat!

Die Bloggerszene gewinnt aber dazu. Wir sind die Zukunft! Die Glotze Vergangenheit! Eine Requisite aus dem Altersheim wird es in ein paar Jahren sein, mehr nicht! Warum? Weil ich Recht habe, zumindest in diesem Fall wird mir das niemand hier streitig machen!

Es ist ein Krieg, ein Informationskrieg. Alraune ten Veer wird um jede Stimme kämpfen bis zum Ende, darauf mein absolutes Ehrenwort. Und im Gegensatz zu unseren Führungskräften und Berufspolitikern hat dieses Ehrenwort bei Alraune ten Veer Gewicht. Schade das dies alles virtuell ist, denn es gibt doch einige Menschen bei denen ich das Vergnügen hatte ihre Kollegin, Freundin oder Bekannte zu sein und die das bestätigen würden, das ich sage was ich denke! Viel Ärger hatte ich deshalb schon im Leben! Ich scheiße auf diese Spinner in Berlin und Brüssel, diese "Degenerierten" und gierige Horde von Verrückten. Diese ganze Horde Opportunisten! Nix haben die drauf, rein garnichts! Sie haben nur einen Vorteil, das die das Medium besetzen was Generationenbedingt die Mehrheit noch erreicht! Das TV! Die Betonung liegt auf noch! Jeden Tag werden wir mächtiger, das macht ihnen Angst.

Mit jedem Stern und jedem Klick, ja jedem Leser und jeder Resonanz werden Meinungen und Moralvorstellungen wie ich und andere sie hier vertreten stärker, das sollte sich jeder der diese Zeilen liest bewußt machen!

5000-7000-10000 Leser?! Warum sollten es nicht 100.000 oder 300.000 Leser sein? Na? Bin ich und die anderen so schlecht das wir nicht mal 5% der durchschnittlichen Zuschauer der Tageschau verdienen? Die 15 Minuten? Ich denke mit Verlaub und Nachdruck...Nein, das sind wir nicht! Die Leute welche Millionen jeden Tag schauen, würden ohne "Kohle...Kohle...Kohle..." keinen Handschlag rühren und in die Kamera grinsen! Grotesk ist das! Hier findet man in 4 Wochen mitlesen alles was man braucht um endlich mal über Geld nachzudenken und seinem Banker zu kündigen und für sich und seine Kinder in 20-30 Jahren wirklich vorzusorgen! Um über die Medien und ihre Lügen nachzudenken und dem TV/Radio zu kündigen! Um diese bescheuerten Wahlen zu boykottieren...und und und... eine neue gerechte Ordnung? Warum nicht! Aber nicht die welche sich Bilderberger und Co vorstellen! Nicht mit Alraune ten Veer! Niemals!

Also nochmal! julian Gold hat Recht... Wir hängen uns hier rein bieten ein Medium was seinesgleichen sucht und es passiert das was wir immer anmeckern. Es wird genutzt aber selbst umsonst ist anscheinend zu teuer. Wieviele hunderte Stunden verwenden die Resident und Power-User hier um etwas zu bewirken. Und die Anmeldung und den Stern scheut man. Man regt sich auf über die Zustände dort draußen und liest die Schreiber hier gerne, aber unterstützt sie nicht direkt. Darüber sollte jeder passive hier mal nachdenken!

Fakt ist eines. Hier ist eine Chance. Eine kritische Masse im doppelten Sinne. 10-15 tausend Menschen sind kein Pappenstil. Es könnten auch wenn diese 10-15 tausend sich bemühen viel mehr werden und eine Erfolgsgeschichte werden! Eine Revolution? Nein, das wäre eine Übertreibung! Aber ein Schwert was mit jedem User, jedem Stern und jedem Klick stärker wird.

Dafür kämpfe ich! Dieses Forum ist meine Heimat. Ich habe kein Interesse ausser der Wahrheit und der Gerechtigkeit welche mehr als nur überfällig ist. Ich bin ein bescheidener Mensch geworden der doch die wahren Werte und Dinge mehr und mehr erkennt.

Ich wünsche mir einfach nur das mehr Menschen die Notwenigkeit aber auch die Chancen erkennen zu handeln, dieses Forum ist ein Anfang. Es geht ganz schnell! Es ist ein Zeichen von Zivilcourage. Warum rennen so viele in ein Wahllokal und wählen die Irren welche die Situation herbeiführten. Aber mal diesen Miniaufwand und sich hier mit nem Posting für die vielen Stunden Lesevergnügen zu bedanken? Sich selber einbringen?

Ach herje Alraune, ist die Menschheit wirklich so schwierig und passiv? Ich will es nicht glauben und werde weiter kämpfen! Aber mit der Feder (Tastatur) denn sie ist besser als das Schwert.

Stets die Eure

Alraune ten Veer
arasu:

genauso 316

7
24.10.12 23:18
der chef der 1000 arbeitsplätze in china schafft ist hinter der zeit und zu bedauern. china wird nämlich zu teuer und unternehmen verlassen des land in richtung bangladesh und so.

vieles hier ist an den haaren herbei gezogen. es interessiert sich auch nicht die notenbank für gold sondern interessengruppen wie zb. die medien.
der rummel ums gold ist gemacht ja gewollt.
janfer:

Yep. Und wenn

13
24.10.12 23:27
die Löhne und Gehälter global im Keller sind, ist der Transfer der zu leistenden Arbeiten wieder in Deutschalnd gelandet (cost savings rund um den Globus). Nur mit dem Unterschied, dass die Löhne/Gehälter dann hier signifikant im Schnitt in den Keller gegangen sind. Tolles globales System. Gute Nacht.
Base:

viele draußen haben immer noch nichts verstanden

37
24.10.12 23:30
es geht nicht darum reich zu werden.
wer heute auf n24 die dokumentation home gesehen hat der
weiß was uns bevorsteht.
wir beuten unsere erde aus und millionen von menschen sind schon umgesiedelt
weil der lebensraum dort nichts mehr hergibt.
und in den nächsten 20 -30 jahren werden es hunderte millionen sein.
man kann nur mit dem kopf schütteln wenn man sich das alles anschaut was
in unserer welt passiert. es wurden milliarden $ in kriege verschleudert.
die usa hätte von den kosten des irakkrieges jedes haus in der usa mit
solarzellen bestücken können. oder es werden milliarden verschwendet um
künstliche inseln für reiche zu schaffen. das spiel geht so nicht mehr lange weiter.
spätestens wenn das trinkwasser knapp wird ist schluß mit lustig.
wenn man sich die industrielle landwirtschaft oder viehhaltúng anschaut vergeht
einem das essen.und alles nur damit es an jeder ecke eine burgerbude gibt
für 1 euro das stück.

ich weiß das viele hier im forum sich darüber auch ihre gedanken machen
aber die superreichen wollen nur noch reicher werden und gehen auch über....
was mich aber noch am meisten aufregt ist das thema Made in China.
egal wo man einkauft oder was, von technik bis zum schuh alles wird in china, vietnam,
bangladesh usw. produziert. ich finde das ist mit abstand das schlimmste was sich
regierung und unternehmen geleistet haben.
super billig produzieren und für das 20 fache hier an uns doofen verkaufen.
aber wer das kauft ist selber schuld. ich weiß es ist schwierig sachen zu finden
die made in germany sind aber es gibt sie. kostet zwar mehr aber das ist mir egal.

wenn da die menschheit mal umdenkt kommen wir der umweltschonung ein stücke näher und machen uns auch nicht so abhängig von anderen.

und jetzt trifft uns die finanzkrise noch dazu und sie beginnt erst.
wartet mal noch 1-2 jahre ab. es wird nicht besser. der binnenmarkt wird
zusammenbrechen und china produziert ja sowieso bald alles was wir auch
produzieren somit bricht der export auch zusammen. was dann hier in
deutschland und europa passiert brauche ich hier wohl keinen erklären.
und wo soll die weltwirtschaft noch hinwachsen. es gibt doch überall auf der welt alles.
ich bin der meinung das wir den zenit erreicht haben und es über jahre hinweg
erstmal nur nach süden geht mit der wirtschaft.
viele sagen wir stecken mitten drin, ich denke der ganze wahnsinn beginnt erst.
das ganze system ist doch nur noch durch künstliches geld am leben zu halten.

jeder muß wissen was er macht oder wie er vorsorgt aber es könnte eine
zeit beginnen die nicht mehr so schön ist wie heute.
Ilmen:

Jean-Claude Juncker: lügt in der Euro-Krise !

14
24.10.12 23:42
Dieses Video wird aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen nicht abgespielt. Wenn Sie dieses Video betrachten möchten, geben Sie bitte hier die Einwilligung, dass wir Ihnen Youtube-Videos anzeigen dürfen.
Altes KSK-Sparbuch 1935-1956 RM-DM Filmlänge 4,47min.
http://www.youtube.com/watch?v=ePnbVVntJaQ
janfer:

Schaut euch das an

25
24.10.12 23:43
http://www.youtube.com/watch?v=ZtfNivPekos

Das System ist aufgebaut auf Wachstum und Kredit!

Produkte werden so entwickelt und konstruiert, dass diese eine möglichst kurze Lebensdauer haben. Fakt.

Dass die Großindustriellen, die Wirtschaft, die Banken unse Erde ausbeuten, steht außer Zweifel.

Schaut euch doch diese schwachsinnigen Windräder an, die inzwischen in vielen Regionen gebaut werden. In Westafrika wird die Erde dem Öl geopfert. Ach, ihr wißt es doch selbst! Ultrakrankes System zu Lasten der arbeitenden Gesellschaft!
Ilmen:

Jean-Claude Juncker - Das Gesicht zu Krise

5
24.10.12 23:46
Dieses Video wird aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen nicht abgespielt. Wenn Sie dieses Video betrachten möchten, geben Sie bitte hier die Einwilligung, dass wir Ihnen Youtube-Videos anzeigen dürfen.
Altes KSK-Sparbuch 1935-1956 RM-DM Filmlänge 4,47min.
http://www.youtube.com/watch?v=ePnbVVntJaQ
Ilmen:

Hebeln

5
24.10.12 23:50
Dieses Video wird aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen nicht abgespielt. Wenn Sie dieses Video betrachten möchten, geben Sie bitte hier die Einwilligung, dass wir Ihnen Youtube-Videos anzeigen dürfen.
Altes KSK-Sparbuch 1935-1956 RM-DM Filmlänge 4,47min.
http://www.youtube.com/watch?v=ePnbVVntJaQ
Base:

habe mal schnell im

6
25.10.12 00:30
talkforum das thema Made in China eröffnet
siehe oberen bericht.
wer interesse hat einfach schreiben.
Silberhamster.:

@janfer

10
25.10.12 00:38

Es gibt nur eins was man gegen diese Wegwerfgesellschaft tun kann,sich mal wirklich mit sich selber beschäftigen und mit seinem Umfeld.Brauche ich etwas oder ist es unnütz? Das meiste braucht man nicht wirklich.Wieviel Prozent aller Lebensmittel werden weggeworfen weil sie nicht mehr geniesbar waren?Schon wenn man sich da beschränkt,könnte man sich den Rest der Lebensmittel frisch kaufen,selbst wenn sie teurer sind.

Ich rufe nun somit mal zum Konsumverzichtstag heute auf,verzichtet aufs Papierausgeben.Nur Gold und Silber soll euch gegönnt sein,da darf auch weiterhin beherzt zugegriffen werden. forum-media.finanzen.net/forum/smiley/smiley-cool.gif" style="max-width:560px" />

sit1984:

Danke Base für deinen Beitrag!!

10
25.10.12 01:40

Neben den von dir zitierten Film "Home" kann ich auch "Earthlings" empfehlen, aber vorsicht, der ist nichts für schwache Gemüter. Auch in diesem Film ist zu sehen wie "weit es Mensch gebracht hat".

julian gold:

Wie kann das sein?

12
25.10.12 02:42
Griechenland wird mehr Zeit eingeräumt, wohl ohne auch nur den Treuka-Bericht abzuwarten um wenigstens hören zu können das sie auf Kurs sind? oder auch nicht, und dann? Eben nichts. Zb. Spanien und Italien wohl doch immer weiter in Probleme rutschen und keiner dies Szenario auch nur annähernd vorausschauend mal beschreibt? Das kann nichts anderes als Absicht sein, hier wird Wissen eiskalt missbraucht aber mit welchen Ziel? Ich sage:Hilflosigkeit. Dies Verhalten macht überhaupt keinen Sinn, noch nicht einmal eine Verschwörung kann so dumm sein, fortdauernd die Glaubwürdigkeit eben der Akteure aufs Spiel zu setzen. Legitimität, der Glaube der Bevölkerung und auch seiner durchaus vorhandenen Bereitschaft und die Fähigkeit dazu werden so auf eine Weise verspielt, die nur noch als irre bezeichnet werden kann. Mir zeigt dieses Verhalten einen wohl nicht mehr abzuwendenden Zunami an, der schon im Vorfeld, in der Entstehung verheerende Schäden anrichtet.
julian gold:

Zu 69337

3
25.10.12 02:47
Nur schlecht, wenn Pansionsfonds, Staaten und Arbeitsplätze genau von solchen Geschäften abhängig sind. Dies gilt es wohl rechtzeitig zu erkennen und sich wie's geboten zu empfehlen.
1ALPHA:

Der kleine David

8
25.10.12 07:53
Cameron erwischt beim Ausplaudern von Insider Wissen ? :
www.rbsmorgans.com/research-and-markets/...nd-Cameron-S-998709

Ja - da verstehen die Systemprofiteure kein Pardon - wenn die bekannten Insiderinformationen zu früh öffentlich werden...  Wo kommen wir denn auch hin, wenn Jeder die gleichen Informationen hätte - also der Insidervorteil des Lobbyismus wegfiele und womöglich noch jeder Mensch arbeiten gehen müßte...?

Es bleibt deshalb dabei : Alternativlos ist Gold+Silber im System "Lug+Trug",
da alles andere verkommen ist - zur Zockerei - für die gilt :
Du kannst manchmal gewinnen - aber du wirst immer verlieren.
guten Morgen an Alle
1ALPHA:

und Rußland

11
25.10.12 08:24
rüstet weiter auf :
"...some 645 billion dollars would be used to develop and procure modern weapons, said Vladimir Komoyedov, head of the Defense Committee of the State Duma..."
news.xinhuanet.com/english/world/2012-10/24/c_123866461.htm

Da die Nachricht auch in China veröffentlicht wirde, wird Peking auch kräftig aufrüsten, was dann die USA zum schnelleren Handeln zwingt - und das bei der US Staatsverschuldung.
farfaraway:

Kommt der Petro-Yuan?

10
25.10.12 09:18

Mitterweilewird  der Yuan nicht mehr nach unten gedrueckt, sondern offanbar sogar durch Devisenverkaeufe gestaerkt (mehr auslaendische Valuta verkauft als eingekauft). Was steckt dahinter? Wird der Yauan stark gemacht, um den Dollar als Leitwaehrung abzuloesen?

"The surplus suggests Chinese business and individuals have become more willing to hold onto the yuan at a time of rising expectations for a stronger currency," said Zhao Qingming, a financial expert at the University of International Business and Economics.

news.xinhuanet.com/english/china/2012-10/24/c_123866466.htm

julian gold:

Base, zu "Made in China"

6
25.10.12 09:48
Ich begrüsse ausdrücklich den Wettbewerb,aber es muss fair zugehen und natürlich auch vernünftiger. Wenn die Umwelt und Menschen zerstört werden um diese Art von "Wertschöpfung "zu erreichen, stimmt etwas nicht und ein jeder hat doch wohl im Rahmen seiner auch weiter zu erweiterten Möglichkeiten geradezu die Pflicht, hier gegenzusteuern durch überlegtes Verhalten.Es ist dringender den je. Ein Grosses Danke am Alraune , sie spricht aus was dieses Forum bewegt und noch bewegen kann.Die Mithilfe und das Arangement von allen braucht es um auch weiterhin eine Plattform bieten zu können, die jeden einläd, seine Meinung hier kundzutun auch wenn sie nicht mit der dieser unserer Gesellschaft konform ist. Wer weiß,vieleicht wird noch viel grösseres daraus, mit Eurer Hilfe.
TalentfreieZon.:

Echt miese Stimmung in Europas Premium-Ökonomie

8
25.10.12 09:54
Peinlich, aber menschlich. Daimler musste wegen einer E-MAIl-Indiskretion seine Quartalszahlen vorzeitig mitteilen. Der Gewinn brach um 11% ein. Was aber immer noch ordentlich ist.......

www.marktorakel.com/index.php?id=5354230604465839728
TalentfreieZon.:

Bericht für den 24. Oktober 2012

7
25.10.12 10:00
Immer wieder grüßt das (FED-)Murmeltier

Die Preis-Drückung bei Gold vor, während oder nach dem Treffen des Offenmarkt-Ausschusses der FED ist inzwischen schon ein Dauergast – an den wir uns nicht gewöhnen wollen, ihn aber inzwischen zur Kenntnis nehmen.......

www.bullionaer.de/ziemann.php/goldnews/...76270bf2e104be25480d
carpe_diem:

# London

4
25.10.12 10:26

Why Did The Bundesbank Secretly Withdraw Two-Thirds Of Its London Gold?

Submitted by Tyler Durden on 10/24/2012 20:51

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.zerohedge.com/news/2012-10-24/...wo-thirds-its-london-gold
Moderation
Zeitpunkt: 25.10.12 11:09
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen - Bitte nur kurz zitieren.
Original-Link: http://www.zerohedge.com/news/...two-thirds-its-london-gold

Link: Nutzungsbedingungen  

carpe_diem:

# ZH - Guest Post

5
25.10.12 10:33

Guest Post: Debt - Driving The Economy Since 1980

Submitted by Tyler Durden on 10/23/2012 12:14 -0400, Submitted by Lance Roberts of Street Talk Live

Debt.  There isn't a day that passes as of late that the issue of debt doesn't arise.  Federal debt and consumer debt (including mortgages) are of the most concern due to its impact on the domestic economy.   Debt is, by its very nature, a cancer on economic growth.  As debt levels rise it consumes more capital by diverting it from productive investments into debt service.  As debt levels spread through the system it consumes greater amounts of capital until it eventually kills the host..

Link: http://www.zerohedge.com/news/2012-10-23/...debt-driving-economy-1980

..

carlos888:

"Angriff Richtung 1.800 und darüber"

2
25.10.12 10:34
www.daf.fm/video/...ktur-moeglicherweise-beendet-50158098.html

Seite: Übersicht ... 2772  2773  2775  2776  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Goldpreis - Gold Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
375 327.279 "Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!" maba71 Upsi 23.02.24 22:04
30 21.087 Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten. spgre winsi 23.02.24 18:46
52 49.312 Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt Bozkaschi Alfons1982 22.02.24 16:56
61 4.655 Silber - alles rund um das Mondmetall Canis Aureus BaLuBaer1969 13.02.24 15:52
37 168 Palladium das seltene Edelmetall imagine Stenehag 24.01.24 11:58

--button_text--