Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 13065  13066  13068  13069  ...

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Beiträge: 327.304
Zugriffe: 41.082.985 / Heute: 9.551
Gold 2.033,54 $ +0,07% Perf. seit Threadbeginn:   +159,74%
 
Brennstoffzell.:

Jahresendrally Start für Gold

 
01.12.23 21:39
​Die Jahresendrally für Gold hat definitiv gestartet.

Bei diesen Rohstoffpreisen (Gold, Silber, Kupfer) macht www.barrick.com sackstarke Geschäfte - ein Hebel auf den Goldpreis zzgl. vierteljährliche Dividenden:

finance.yahoo.com/quote/GOLD?p=GOLD
enrg:

Man liest hier mit

 
01.12.23 23:17
und zwar eindeutig, denn die Übersetzung des Threadtitels aus dem Lateinischen ist etwas aufgebauscht...
Dieses Video wird aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen nicht abgespielt. Wenn Sie dieses Video betrachten möchten, geben Sie bitte hier die Einwilligung, dass wir Ihnen Youtube-Videos anzeigen dürfen.
| Goldaktien - Wenn Gold redet, dann schweigt die Welt!" frameborder="0" allowfullscreen>
enrg:

Habe oben vergessen

 
01.12.23 23:20
zu sagen was Gold tatsächlich ist: Eine Anlageform, ein Investment. Mit Aktien zahlt man ja auch nicht seine Brötchen.
Allerdings ist ein Rücksetzer einzuplanen, Gold steht am Allzeithoch, Silber an einem massiven Widerstand, die Aktienindizes ähnlich. Das Wochenende wird mehr als spannend, aus Neugierde...
Silberlöwe:

Bombe geplatzt, Alles Lüge?

3
02.12.23 11:59
Bombe geplatzt! Alles Lüge!?
07:10 Uhr  |  Jan Kneist
Nimmt Ihnen die EU bald Ihr Auto weg, um es zu verschrotten? Pläne der neuen Altauto-Richtlinie sehen das vor, wenn bestimmte Kriterien nicht erfüllt werden, auch bei Oldtimern.

Die elektronische Patientenakte sollte freiwillig sein bzw. man sollte als Patient widersprechen können. Der von zwei EU Ausschüssen vorgelegte Entwurf sieht kein Widerspruchsrecht mehr vor.

Was passierte wirklich am 6. Januar 2021 in Washington? Laut US-Abgeordneten Higgens waren an besagtem Tag mindestens 200 verdeckte Bundesagenten in der Menge oder schon im Kapitol, was der Story hohe Brisanz verleiht.

Brasilien mobilisiert sein Militär, da Venezuela möglicherweise in Guyana einrücken und einen umstrittenen Teil besetzen will.

Silber hängt dem Gold noch nach, es scheinen aber extreme Anstrengungen an der Terminbörse nötig zu sein, eine Preisexplosion noch zu verhindern. Wie lange noch?

Video hier unter
www.goldseiten.de/artikel/...-Bombe-geplatzt-Alles-Luege.html
Silberlöwe:

Defla S Silberstreifen

 
03.12.23 09:25
Defla S – Silberstreifen
07:00 Uhr  |  Christian Vartian

Die Mangelteuerung durch Kampfhandlungen, Handelsabbruch, Energieembargopreiswirkungen, Weizenhandelsstörung, Futtermittelversorgungsstörung ... nimmt wieder zu, die Auswirkungen sickern in die Wirtschaft.

China-Preissteigerungsrate bei -0,1%, offiziell deflationär. US-Preissteigerungsrate noch immer bei 0%. Immobilienpleiten auf dem Vormarsch, Mangel an Bauaufträgen gleichfalls am Zunehmen.

Den Aktien ist das (zu unrecht bei vielen) egal, hier der SPX 500

Weltweit herrscht dagegen Flaute, hier der Hang Seng Index
hier der Shanghai Composite
Total irre ist die Aktienbewertung, wo ganz offziell Rezession herrscht, hier der DAX:

Nun zum Metall:
Mein öffentlicher SilberCall, es werde die Abwärtstrendlinie überwinden,
in 3 öffentlichen Auftritten vorhergesagt, trat ein:

Das hat sich gut gelohnt, mit Metall und Minenaktienneubestückung zum exakt richtigen Zeitpunkt.

Gold rannte hinterher mit neuem ATH in USD
und neuem ATH der Kreuzrelation gegen EUR

Da freuen wir uns, nur war das wahrscheinlich erst der Anfang.

BitCoin dabei ebenfalls gestiegen

Eine gute Woche also und ein spannendes Warten auf die Verschärfung des Wendepunktes.

Ganzer Beitrag mit Charts unter:
www.goldseiten.de/artikel/602000--Defla-S--Silberstreifen.html
Robbi11:

"menschliche Tiere "

2
03.12.23 10:39
werden  nicht nur so bezeichnet sondern auch gemacht. ?   In einem besetzten Land sind die Besatzer verantwortlich.  Wie kann da Haß und Widerstand zu einem friedlichen Nebeneiander umgewandelt werden ?   Mit Nazimethoden wahrscheinlich nicht .  
" uns ist zu Ohren gekommen,daß sie einen Juden  behandelt haben "  
" ja  ich kommen gerade zurück von einem Bauern, dessen Schaf ein Bein gebrochen hatte , und ich es geschient hatte, worauf es wieder gesund geworden ist . Und jetzt machen Sie, daß Sie verschwinden !"
Man sollte immer fragen, ob man mit einem Menschen spricht.  
Robbi11:

Picasso

 
03.12.23 10:49
Seine schlechtesten Bilder sind immer noch besser als die besten vieler anderer. Aber ein schlechtes Bild für 120 Millionen Dollar in einer Versteigerung zu verkaufen,hat wohl mit einer Bewertung nichts mehr zu tun, sondern wohl nur mit der Eitelkeit ,es sich leisten zu können.  Wenn das Vermögen eines Volkes in der Hand von weniger als 1% der Bevölkerung liegt, ist größte Gefahr angesagt.
Goldstückchen könnten eine Hilfe sein, diese zu überstehen.
enrg:

Dieser Titel erinnert mich an ein Ereignis

 
03.12.23 11:03
aber ich weiß nicht mehr genau wann es war:
Controlled Collapse: GERMANY IS DE-INDUSTRIALIZING
https://www.youtube.com/watch?v=QHYAT9n4uf0

Die Welt macht sich Sorgen um uns, denn Deutschland wird Europa mit in den Abgrund reißen. Das wissen Alle.
https://www.economist.com/search?q=Germany
Robbi11:

D

 
03.12.23 11:09
wurde bei dem Treffen von 20 Staaten in Dubai nicht eingeladen, welche eine Verdreifachung der Atomenergie anstreben. Warum auch.  Möglicherweise sind unsere Regierungsmitglieder auch im nächsten Karnevalszug nicht berücksichtigt worden. Immerhin kann man da noch mitfeiern.  
Aber zunächst der 1.Advent  :  es ist die Zeit, in uns ein Licht anzuzünden und in anderen auch  
Mit der Sonnenwende hoffen wir auf die " Geburt" der Liebe in uns, welche uns durch den Winter und schwere Zeiten tragen möge.  Unsere religiösen Feste wurden nicht umsonst  auf bestimmte Jahresereignisse gelegt.  Sie zwingen uns zu Bewußtsein, mehr als jede Predigt.      
enrg:

Diese ideologische Prägung

5
03.12.23 11:51
des Atomausstieges und auch der Migrationspolitik ist das zentrale Problem der Merz-CDU.
Solange er sich mit dieser Partei nicht von der alten Merkel-Doktrin löst, um ab sofort wieder neue Wege zu gehen, wird den Menschen immer klarer, dass sich mit der Union in Deutschland nichts ändern wird und der Weg in den Abgrund fortgesetzt wird. Nach dem Absturz der Ampelparteien wird im kommenden Jahr auch die Union abstürzen, denn der Fall Deuschlands setzt sich in 2024 ungebremst fort, und die Bürger spüren es schmerzhaft. Seit 2 Quartalen in der Rezession, die sich nicht bessern wird, wenn auch China und Amerika schwächeln.
1ALPHA:

"Joschka Fischer wirbt für atomare Aufrüstung"

4
03.12.23 13:58

www.faz.net/aktuell/politik/inland/...ng-der-eu-19357478.html

Kommentar: und da glaubt der Steine-werf-Turnschuhpolitiker wirklich, dass Rußland wartet?
Nee, der Zug ist abgefahren. Das hätten die vor 20 Jahren machen müssen.

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): „(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten […] Eine Zensur findet nicht statt

1ALPHA:

Deutschland ist am Arxsch

4
03.12.23 14:05

+ Europa auch. So einfach ist das.
Und nach der Ammi Wahl nächstes Jahr sehen das auch die Träumer.

Jetzt laß ich euch wieder alleine, denn es gibt ja auch Gewinner der Situation, z.B. Indien, China + Gold.

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): „(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten […] Eine Zensur findet nicht statt

Highländer49:

Gold

 
04.12.23 10:53
Gold hat  in den frühen Handelsstunden ein neues Allzeithoch markiert und notiert aktuell knapp unter der Marke von 2.100 US$.
www.finanznachrichten.de/...-s-nach-der-rallye-weiter-486.htm
amostheking:

Was ist auf den Goldseiten gerade los?

 
04.12.23 12:08
Ich sehe auf goldpreis.de ein gekapptes Chart, welches die heutige Kursrallye nicht widerspiegelt. Auf Ariva ist das angezeigte Tageshoch ebenfalls zu niedrig. "pro aurum" kommt auch nicht hinterher. Mal ne Frage: Soll damit der Leser beruhigt werden, dass es heute gar nicht so schlimm zugeht?
Castroy:

wenn

 
04.12.23 15:27
eine Aktiengesellschaft im Chart Technik den Widerstand nach ober durchbricht..geht es immer
nach oben, aber bei Gold herschen wohl andere Gesätze..
Castroy:

hoffe

 
04.12.23 16:23
nicht das in Charttechnik wider  eine 3 Jahres -iges Konsolidierung, um die 1800 kommt und dann die Marke von 2076 im GOLD wieder übersprungen muss:))))
Castroy:

es

3
04.12.23 16:39
ist nicht krank sondern schon pervers..am Freitag den Widerstand durchbrechen ,und heute
Manipulation ohne ende.
Mr-Diamond:

Es läuft wie immer

4
04.12.23 16:49
Ein Goldpreis von über 2000 USD wird nicht gerne gesehen und deshalb wird Gold jetzt die nächsten Tage wieder gut unter 2000 gedrückt. Ist nervig und natürlich manipuliert, aber man kann wenig machen, außer sich mit einem PUT dran zu hängen. Das hat bis jetzt immer funktioniert.
amostheking:

Preis- Chart- und Kurshistorie für gestern

2
05.12.23 11:22
Unglaublich, was gestern ablief. Auf goldpreis.de wird das gestrige Allzeithoch von 1.965,62 EUR angezeigt. Ich vergleiche das immer mit den Kursen von Avira und hierbei wird für gestern 1.914,05 als Maximum angezeigt. Die Kurse lagen bisher immer relativ nah beieinander, aber bei mehr als 50 Euro Unterschied ist garantiert auch hier etwas faul. Wieviel FIAT-Hebelgold wurde denn wohl gestern von den Manipulatoren erfunden und billig auf den Markt geworfen? Irgendwann wird für die Manipulatoren Zahltag sein.
enrg:

Hier der Forex-Chart in USD / 15Min.

7
05.12.23 12:07
Über Nacht brach der Kurs im asitatischen Handel auf astronomische Höhen von über 2140$ aus, wurde dann abverkauft, was noch normal ist.
Allerdings ist dann die Fortsetzung des Abverkaufs ab 7Uhr, als die europäischen Börsen öffneten, bzw. deren elektronischer Handel, schon mehr als dubios. Normalerweise müssten sich bei einem solchen Ausbruch Leerverkäufer eindecken, und der Kurs wieder stark ansteigen.
Aber ihr wisst ja sicher alle, wie der Goldpreis in der City of London gemacht wird, nicht wahr? Von einem Bankenkonsortium.
(Verkleinert auf 60%) vergrößern
Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt! 1401110
silferman:

auch Gold gehört zur Börse

3
05.12.23 12:37
und der Kurs wird durch Großmächte und den Terminmarkt bestimmt. Da werden riesige Geldmengen rund um den Globus geschoben, wobei das Gold in den vorhandenen Tresoren verbleibt. Mehrere  100t werden dabei einfach elektronisch gehandelt und der Kurs in die gewünschte Richtung manipuliert. Wer physisches Gold hat und seine Barren jeden Tag in die Hand nehmen kann wundert sich nun über den aktuellen Kursverlauf. Wer Gold verkauft hat und keines oder nur wenig besitzt, hat großes Interesse dass der Preis fällt, damit er es wieder günstig zurückkaufen kann. Denke, dass bei einem Verkauf von 100t Gold schon am Preis gedreht werden kann und wer sein Gold am Terminmarkt für 2500$ verkauft, hat großes Interesse deass dieser Preis nicht zum Ablauf des Kontraktes erreicht wird. Auf der anderen Seite wird bei 1800$ gerne wieder die Hand zum Kauf aufgehalten. Mit extrem hohen Leerverkäufen (1000t) könnte die 1800$/Uz wieder schnell erreicht werden. Da können wird mit unseren paar Kilogramm nur zuschauen und hoffen dass der Spuck bald ein Ende nimmt. Gold ist und bleibt ein Massstab für die Kaufkraft der vorhandenen Währung, dabei wird sich auch in Zukunft nichts ändern. Der Preis durch Angebot und Nachfrage wird nur kurzfristig bestimmt, langfristig wird der Kaufkraftverlust der jeweiligen Währung den Preis bestimmen.
Castroy:

DAX

 
05.12.23 18:32
steigt auf Rekord hoch...bei MDAX und SDAX hat man das gefühl nicht..man findet den Fehler
Scheinwerfer.:

Naja das Original

 
05.12.23 18:52
bleibt interessant und keine virtuelle Steuerung.zu#326671
Silberlöwe:

Goldwert gegenüber dem DJIA noch immer auf Jahrhun

4
05.12.23 19:46
Goldwert gegenüber dem DJIA noch immer auf Jahrhunderttief.

Auszug aus Bericht von
Dr. Uwe Bergold

Der Goldpreis in einer Papierwährung visualisiert nicht den Wert des Goldes, sondern die Kaufkraft der jeweiligen Papierwährung, in der Gold bewertet wird. Hierfür verantwortlich ist ausnahmslos die Geldpolitik und somit die Zentralbank des jeweiligen Landes. Anschaulich wird dies durch den Vergleich des Preises derselben Krügerrand-Goldmünze, einmal in Deutschland mit 1.950 EUR und einmal in der Türkei mit 59.000 TRY

Obwohl sich der Preis der Goldmünze in Papierwährung doch deutlich unterscheidet, ist die Kaufkraft, z.B. gegenüber Brot, in beiden Ländern gleich (=> gleiche Münze!). Diese Kaufkraft von Gold ist seit mehr als 3000 Jahren relativ stabil und schwankt zwischen 200 (Wirtschaftshoch = Inflationärer Boom in Gold bewertet) und 400 kg Brot (Wirtschaftstief = Deflationärer Bust in Gold bewertet), egal wo man sich global gerade befindet. Im Rahmen der makroökonomischen Wirtschaftszyklik lässt sich die Kaufkraft des Goldes auch anhand des Aktienmarktes eines Landes bewerten .

Ganzer Bericht unter
www.goldseiten.de/artikel/...h-immer-auf-Jahrhunderttief.html
Castroy:

freue mich schon

3
06.12.23 12:51
auf die nächsten Parlament wahlen..sollte Le Paen gewinnen, danach die AFD ..wird die EU
auseinander brechen...für mich ein positives zeichen für Gold

Seite: Übersicht ... 13065  13066  13068  13069  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Goldpreis - Gold Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
61 4.660 Silber - alles rund um das Mondmetall Canis Aureus Johane 17:41
375 327.303 "Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!" maba71 Upsi 16:44
30 21.095 Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten. spgre Robbi11 16:28
52 49.320 Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt Bozkaschi Alfons1982 13:31
37 168 Palladium das seltene Edelmetall imagine Stenehag 24.01.24 11:58

--button_text--