Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 726  727  728  730 

Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Beiträge: 18.245
Zugriffe: 5.551.832 / Heute: 1.323
Varta AG 14,795 € -1,66% Perf. seit Threadbeginn:   +29,50%
 
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
chrzentrale:

Gibts News für den Anstieg?

 
17.11.23 09:49
Läuft wieder..

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von SPDR

SPDR S&P U.S. Technology Select Sector UCITS ETF
Perf. 12M: +47,95%
SPDR MSCI World Communication Services UCITS ETF
Perf. 12M: +47,46%
SPDR S&P U.S. Communication Serv. Select Sector UCITS ETF Ac
Perf. 12M: +45,69%
SPDR MSCI World Technology UCITS ETF
Perf. 12M: +42,75%
SPDR MSCI Europe Technology UCITS ETF
Perf. 12M: +35,77%

Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
crunch time:

@ chrzentrale

2
17.11.23 12:01

chrzentrale: #18201Gibts News für den Anstieg?Läuft wieder..
========================================
Also die einzige News heute ist eine erneute "sell" Bewertung von Goldman mit KZ17Euro. In sofern kaum ein Grund die Aktie heute auf 24€ hochzujagen. Auch gestern gab es nur ein Sell-Rating von Warburg. Also von daher sollten Analysten nicht der Auslöser sein. Könnte aber z.B. sein, daß einfach ein Leerverkäufer etwas covert. Die Aktie hat ja eine extrem hohe LV Quote. Irgendwann  müssen die auch mal wieder eindecken. Und der ein oder andere LV hat vielleicht gut aufgelaufene Gewinne und rechnet nicht mehr mit größeren Rückgängen. Solche LV Rückkäufe erzeugen gerne gewisse Spikes im Tages-Chart. Es könnte aber auch der oder andere chartorientiere Anleger angelockt worden sein, weil man die Widerstandszone von ca. 22,00/23,20 nach oben verlassen hat. Kommt jetzt darauf an, ob das auch nachhaltig passiert. Zudem ist der Gesamtmarkt seit Tagen im Kaufpanik-Modus bzw. wieder im soglosen Risk On Modus. Die Jahresendrallye legt nochmal einen Gang zu. Damit werden auch wieder riskantere/höher bewertete Tech-Werte stärker gekauft. Und nebenbei ist heute auch noch kleiner Verfallstag, d.h. zum Xetra-Schluß verfallen wieder Aktien-Optionen. Auch sowas kann mal bewegen.

(Verkleinert auf 40%) vergrößern
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder geladen 1398643
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Highländer49:

Varta

 
17.11.23 16:40
Die Analysten sind wieder positiver gestimmt
www.wallstreet-online.de/nachricht/...sten-positiver-gestimmt
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
crunch time:

Highländer49: #18203

 
24.11.23 11:41

Ja, viele positiv gestimmte  "Sell" Ratings  zu sehen ;)

23.11.23 - dpa-AFX Analyser - DZ Bank fairen Wert für Varta 17 Euro - 'Verkaufen'
17.11.23 - dpa-AFX Analyser - Goldman  Ziel für Varta 17 Euro - 'Sell'
16.11.23 - dpa-AFX Analyser -  Warburg ResearchZiel für Varta 16 Euro - 'Sell'

Na ja, Analysten sollte man auch nicht zu ernst nehmen, da empirisch belegt ist, daß diese Würfel-Truppe auch nur mit Wasser kocht und dabei nicht unbedingt Zielwasser verwendet:

Viele Tipps – wenige Treffer - www.tagesspiegel.de/wirtschaft/finanzen/...effer/1311278.html ".....Treffsicherheit der Analysten genauer unter die Lupe genommen und dabei 6700 Aktienempfehlungen von 32 Banken und Finanzinstituten aus eineinhalb Jahren untersucht. .... Das ernüchternde Ergebnis: Im Casino auf Rot oder Schwarz zu setzen, hätte wohl eine bessere Trefferquote gebracht...Zwei von drei Analysten liegen völlig falsch, sogar in der grundsätzlichen Tendenz.... Ein Privatanleger dürfe sich deshalb grundsätzlich nicht auf das Urteil eines Analysten verlassen, sondern müsse sich selbst ein Bild von einer Wunschaktie machen..."

Ich schaue da mehr mit Trading-Gedanken neutral auf den Chart und die dortige Signallage. Und da war man jüngst eben an eine Stelle gelaufen, wo gleich eine ganze Reihe von Widerständen lauerten. Gleichzeitig war man vorher schon deutlich gestiegen und die Indikatoren dabei in den stark überkauften Bereich gelaufen. Entsprechen ging dann wenig überraschend dem Kurs die Puste aus rund um diese Schlüsselstelle. Jetzt läuft wieder eine Konsolidierung und die Indikatoren"kühlen" sich wieder ab. Die spannende Frage dürfte sein, ob man dabei bis zum seit Ende Mai steigenden Aufw.trend zurückläuft und ob der dann wieder verteidigt wird. Die Grenze dieser Linie liegt gegenwärtig (mit ca. 18,50€ und steigender Tendenz) schon über den KZ der meisten Analysten. Von daher möglich, daß die wieder nicht ins Schwarze treffen, wenn diese Linie weiter Kraft hat. Wenn nicht die Kraft reicht, dann könnte es nochmal weitere technisch induzierte Verkäufe auslösen. Somit ratsam hier weiter nur mit Vorsicht zu agieren.

Entsprechend wäre es vielleicht eine spekulative Überlegung wert in der Nähe dieser Aufw.trendlinie zu kaufen, falls es soweit zurückgeht / man von dort wieder nach oben abprallt und dann relativ eng die Posi abzusichern, falls die Linie eben doch nicht hält. Auch wenn ein Indikator wie die Stochastik wieder im klar überverkauften Bereich nach oben kreuzen würde, könnte man u.U. einen kurzfristigen Trade in Erwägung ziehen. Der MACD ist ja etwas träger. Wenn der auch irgendwann wieder nach oben kreuzt, dann wären die Signale noch besser. Von daher mal schauen wie tief es geht.

Grundsätzlich kommt es darauf an, ob der Markt Varta eine weitere klare Erholung der Geschäftslage auch in 2024 zutraut und Varta dies von Quartal zu Quartal unterfüttern kann. Angesichts der vielen negative Dinge der letzten Jahre muß da wohl erstmal wieder schrittweise Vertrauen erneut aufgebaut werden. Umgekehrt könnten nicht so hohe Erwartungen auch Kurse schneller beflügeln, falls man eben doch besser als diese Erwartungen dann abliefert.

(Verkleinert auf 40%) vergrößern
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder geladen 1399571
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
slim_nesbit:

die V4drive

 
03.01.24 13:05
hat eine gravimetrische Energiedichte von nur 140wh/ kg.
Dagegen ist die Leistungsdichte ist sehr hoch. Eigentlich etwas was man im Straßenverkehr nicht braucht.
Das ist etwas extrem optimierte Hybride. Wer aber schon Vollhybride gefahren ist, weiß, dass die Dinger schon seit mehr als 15 Jahren eine ziemlich Kraftentwicklung haben und es an jener Stelle kaum was zu verbessern gibt.  
Schwierig vorzustellen welcher Hersteller daran Interesse hätte. Die Toyotamarken werden den den Pfad ihrer eigenen Technologien nie verlassen und die deutschen Autobauer schiften leider zu flott vom Verbrenner weg, als dass sich das Absatzgelegenheiten böten.
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
ImmerAufwärt.:

sie ist halt für Spezialanwendungen

 
03.01.24 16:22
Ich finde die V4drive für den Einsatz in Hybridfahrzeugen gut gelungen. Durch die Schnelllademöglichkeit innerhalb von 6 Minuten kann Brems und Ausrollenergie optimal zurück gewonnen werden. Da die Batterie  mit hohen Strömen in kurzer Zeit  einigermaßen geladen werden kann. Vermutlich war dieser Gedanke  auch die Hauptintension bei der Entwicklung. Wenn man die technischen Daten von den Porsche Hybrid Fahrzeugen ansieht könnte ich mir vorstellen dass da die Varta V4Drive Batterie eingebaut ist. Es sieht z. Bsp. so aus  Hybridmotor 700 PS Leistung , Verbrauch 1,5l 100 km. Finde das sind schon erstaunliche Werte, kann ja jeder gerne selbst mal nachgoogeln.
Ich bin überzeugt von der Zukunftsfähigkeit dieser Entwicklung nur leider kann es Varta aufgrund von knappen Finanzmitteln nicht im größerem Stil realisieren. Jetzt kann man sich überlegen wie es vermutlich weitergeht. Also entweder Kapitalerhöhung oder  evtl.  kommt ein Investor mit ins Boot oder evtl. wird sogar der ganze Laden verkauft an eine Firma die das Potential hat den Schatz zu heben. So sehe ich die zukünftige Entwicklung. Der restliche Laden läuft eigentlich ganz passabel und ich gehe davon aus dass die Jahresendzahlen besser sind als bisher angenommen.
Vielleicht wäre eine Kapitalerhöhung für uns Aktionäre der beste Schritt, die Frage ist ob Tojner das gut findet, er selbst müsste auch einen großen Betrag ivestieren  um die Mehrheit zu halten.
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Nutria:

V4Drive

 
05.01.24 02:09
Ist die V4drive überhaupt noch in der Pipeline oder war das nur ein Kurstreiber?
Die Schnelladefähigkeit wäre beim Einsatz in Brennstoffzellenfahrzeugen ein Gamechanger. Sttichwort Rekurbation.
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Waldemar80:

wer

 
05.01.24 09:03
ist denn jetzt eigentlich dieser Grosskunde von Varta. Wurde da denn mal explizit was dazu gesagt?
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
DekeRivers:

deutsche Unternehmen

 
09.01.24 08:26
also ich vermute das Varta im E Auto keine Chance mehr hat. Es gibt zu viele Anbieter die bereits große Hersteller beliefern.
da muss schon eine super Tolle Batterie her die den anderen weit überlegen ist. Nur meine Vermutung, aber ähnlich wie bei der Telekom werden wir bei Varta nie wieder 3 stellige Beträge sehen.

und wer baut jetzt mit EU Förderung in Deutschland : Nortvolt, wieder kein deutrsches Unternehmen das in Deutschland Technologie produziert.
www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/...bvention-100.html

der schwedische Konzern Northvolt darf wie geplant in Schleswig-Holstein bei Heide eine große Batteriezellenfabrik bauen. Die EU-Kommission billigt Subventionen in Höhe von 900 Millionen Euro.  
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Waldemar80:

ja aber

 
09.01.24 09:10
Northvolt baut ein Werk für Autobatterien - und ob dieser Markt in Zukunft sehr viel Gewinn abwirft, wird sich erst noch zeigen.

Varta baut doch auch etwas auf dachte ich.
Varta ist im Stromspeichermarkt unterwegs und dort liegt eher zukünftig ein grosser Markt. Wir produzieren immer mehr Solarstrom ( nach unseren Grünen auch in der Nacht :) ) Damit das Netz nicht kollabiert braucht es zwingen gute grosse Speicher. Da ist die Zukunft von Varta.

Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Waldemar80:

ja aber

 
09.01.24 09:10
Northvolt baut ein Werk für Autobatterien - und ob dieser Markt in Zukunft sehr viel Gewinn abwirft, wird sich erst noch zeigen.

Varta baut doch auch etwas auf dachte ich.
Varta ist im Stromspeichermarkt unterwegs und dort liegt eher zukünftig ein grosser Markt. Wir produzieren immer mehr Solarstrom ( nach unseren Grünen auch in der Nacht :) ) Damit das Netz nicht kollabiert braucht es zwingen gute grosse Speicher. Da ist die Zukunft von Varta.

Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
DekeRivers:

keine Marktposition

 
09.01.24 12:55
wenn ich mir das mal alles so ansehe sehe ich kaum deutsche Unternehmen die noch eine Rolle im Weltmarkt spilelen, sondern eher beoi Lieferengpässen als Ausweichprodukt in Frage kommen. Nicht nal eine Taschenlape kann Varta vernünftig bauen. Hatte ein zuhause mit Alugehäuse und LED angeblich von Varta. Permanente flackerte das LED Licht weill die Feder der Batterien im innern zu schwach war un dide Batterien immer hin in her wackelten .

und hier sehe ich auch keine Varta Produkte, Huawei und BYD, sonstiges das einzige was ich von Varta kenne sind Haushalts und 12 Autobatterien plus Zubehör wie Taschenlampen usw. Ich finde man muss manchmal nur mit offenen Augen durch die Märkte usw laufen und schauen was da so an Produkten rumliegt. Oder mal bei den Firman schauen was die so verbauen.

www.energiespeicher-online.shop/...cherkapazitaet/bis-12-kwh/

bu-energy.com/de/stromspeicher/...Ch2-xgA9EAAYAiAAEgKVPfD_BwE

bkelektrotechnik.de/unsere-kompetenzen/#speicherloesungen


Bei den E Autos wird es nicht besser werden wir haben es wieder verpennt, ich würde mir aktuell auch kein deutsches E Auto kaufen.
Ich möchte eigentlich nichts schlecht reden, aber ich kann auch ehrlich gesagt kein Optimusmus bei deutschen Hightech Industriesen sehe,  
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
DekeRivers:

ok 2 habe ich gefunden

 
09.01.24 12:56
www.energiespeicher-online.shop/...amp;order=name-asc&p=1

Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
A1AP9E:

@Nutria

 
11.01.24 08:13
"Die Schnelladefähigkeit wäre beim Einsatz in Brennstoffzellenfahrzeugen ein Gamechanger. Sttichwort Rekurbation."

Soll man das erhebliche Gefahrenpotential eines Wasserstofftanks mit 700bar und das Gefahrenpotantial eines Lithium-Akkus wirklich miteinander kombinieren? Wieviele Verkehrsunfälle haben wir statistisch pro Tag?
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Waldemar80:

Toyota

 
12.01.24 11:00
hat sich ja selbst eingestanden dass das Thema Brennstoffzelle Hybrid ein Flop war. Kaum Tankstellen und einfach zu teuer.

Aber was Varta mit dieser V4drive Batterie jetzt gelungen ist lässt sehr viel Gutes erahnen. Enorm viel Power und dieses "schnelle Laden" mit geringem Gewicht im Verhältnis zum Einbauraum ist schon ne grosse Nummer.
Da ist E-Mobilität, Solares, Handwerker Tools, Medizin und vieles mehr als Markt so gewaltig

mich interessiert aber, wer ist denn dieser Grosskunde
"Wir beliefern einen wichtigen Großkunden wieder, der zuvor die Abrufe seiner Aufträge zurückgestellt hat", sagt Varta-Chef Markus Hackstein der Augsburger Allgemeinen. Er wollte jedoch offiziell nicht bestätigen, dass es sich dabei um den Hightech-Riesen Apple handelt. Der Varta-Chef erklärte zugleich, dass der Hersteller seine Pläne für einen Ausbau seiner E-Autobatterien-Produktion zurückgestellt habe."
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
DekeRivers:

so viel zum Thema

 
15.01.24 08:09
www.faz.net/pro/d-economy/d-mobility/...stammen-19155023.html
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Waldemar80:

leider hier etwas tot?

 
01.02.24 13:24
hab mal wieder reingeschaut, und festgestellt, keiner hat geantwortet.
wer ist denn nun der Grosskunde?
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
thetom200:

Grosskunden?

3
01.02.24 14:06
Glaubt noch jemand an die Grosskunden die alle absolut annonym bleiben wollen. :-)

Bei Varta ist leider alles klein:
Kleine Aufträge, kleine Umsätze, kleine Gewinne.
Klein(e)Aktionäre die ihrem Geld nachtrauer.

Das einzige was bei Varta groß ist sind die Verluste die man einfährt wenn man die Aktie im Depot hat.....
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
thetom200:

-6,5% allein heute.

 
01.02.24 15:33
Dieses Unternehmen kotzt mich so an!
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Hannibal.de:

Thema anonyme Großkunden

 
01.02.24 19:19
hatten wir schon als jemand hier im Forum vor ca. 2 Jahren seine Air-Pods geopfert hat und auf der verbauten Batterie "Varta" lesen durfte.
Soweit ich noch weis wollte Apple seine Zulieferer nicht bekannt geben / Varta durfte es nicht publik machen.
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Naggamol:

Sg1 ....

 
02.02.24 09:28
wann gehen hier endlich die Lichter aus ich kann diesen Drecksnamen Varta nicht mehr hören. Macht diese Hasardeurenbande platt dann ist mal Ruhe.
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Highländer49:

Varta

 
02.02.24 10:09
Seit Anfang Januar hat sich der Börsenwert des SDAX-Titels um ein Viertel reduziert. Fallendes Messer oder Einstiegschance?
www.finanznachrichten.de/...-boden-oder-hoffnungswert-486.htm
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
macbrokerste.:

Die Kulmbacher

 
02.02.24 18:47
Lügen beitel ( verurteilt) haben sich auch mal wieder gemeldet!!
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
CDee:

...

 
05.02.24 09:35
habe mir heute morgen seit längerem nun doch mal wieder ein ko zerti gegönnt. Denke bei 15 EUR kann nicht mehr so viel passieren nach unten außer die Insolvenzmeldung und das würde ich eher ausschließen. Ich denke, in 1-2 Jahren spätestens sieht es hier wieder besser aus.  
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Targo:

nicht nur der Aktienkurs bricht weg

 
08.02.24 11:39
www.n-tv.de/wirtschaft/...-droht-das-Aus-article24718918.html

Seite: Übersicht ... 726  727  728  730  ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Varta Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
58 416 Varta (WKN: A0TGJ5) Chart wumpe Toni Maroni11 25.02.24 10:52
42 18.244 Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen" BackhandSmash Naggamol 23.02.24 13:44
  19 E Hang Holdings vs. Varta AG Temesta cocobongo 04.08.23 18:05
  2 900€ :-))) thetom200 Naggamol 25.05.23 11:24
20 4 Varta (WKN: A0TGJ5) V4Drive 21700 / 46800 ewigvarten Julia ewigvarten Julia 05.03.23 15:00

--button_text--