Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 963  964  966  967  ...

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

Beiträge: 86.762
Zugriffe: 22.310.369 / Heute: 2.322
Mr. Cooper Group. 78,17 $ +0,80% Perf. seit Threadbeginn:   +1353,17%
 
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) esnawaj
esnawaj:

Wer braucht hier schon

2
29.08.13 13:13
Die Amerikanischen Hollywood Märchen.

Kann mich nicht erinnern das jemals was davon zu 1% gestimmt hat was einige User aus Ami Foren einstellen.

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von Xtrackers

Xtrackers MSCI Japan UCITS ETF 1D
Perf. 12M: +155,87%
Xtrackers MSCI Pakistan Swap UCITS ETF 1C
Perf. 12M: +64,50%
Xtrackers Artificial Intelligence and Big Data UCITS ETF 1C
Perf. 12M: +51,31%
Xtrackers MSCI USA Communication Services UCITS ETF 1D
Perf. 12M: +46,04%
Xtrackers MSCI Japan UCITS ETF 2D - USD Hedged
Perf. 12M: +43,89%

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) neverenough
neverenough:

j

9
29.08.13 14:34
www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...umme-von-jp-morgan-1.1756510
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) pepiat16
pepiat16:

aus dem artikel

13
29.08.13 15:17
Hintergrund ist, dass JP Morgan, wie viele andere Großbanken auch, zu den Boomzeiten auf dem Häusermarkt ordentlich abkassierten: Sie gaben Kredite an einkommensschwache Familien aus. und reduzierten anschließend das Risiko auf der eigenen Bilanz, indem sie die Hypotheken in Wertpapiere bündelten und weltweit abverkauften. Das heißt: Die Bank vergab riskante Kredite, trug das Risiko aber nicht selbst, sondern verkaufte es auf dem Wertpapiermarkt unter falschen Behauptungen. Als viele Kreditnehmer ihren Zahlungen nicht mehr nachkommen konnten und der Markt kollabierte, wurden auch die Verbriefungen wertlos - und brockten den Käufern der Papiere, darunter etliche deutsche Geldhäuser, große Verluste ein.



gibt es hier nicht einige die seit jahren behaupten, wamu (lehman...)war die böse bank und selber schuld an der beschlagnahmung durch fdic. und jpm der retter der welt und selber absolut sauber. jpm, gs, deutsche bank usw dass sind die wahren übeltäter langsam aber sicher kommts ans tageslicht. es vergeht kein tag wo nicht eines dieser finanzhäuser geklagt wird bzw sich freikauft, vergleicht.


ps: und dieser herr lenzer geiler journalist schreibt irendeinen rotz. und bedauert dann als antwort auf einen kommentar dass er das alles nicht gewußt hat und dem jetzt nachgeht.


gruß all
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Ananas
Ananas:

So kann man das sehen pepiat16

7
29.08.13 15:47
Ich verstehe deinen Verdruss. Im ersten Absatz schreibst du Bekanntes, der zweite liest sich ähnlich. Dein Ps. kann ich nicht folgen, ich kann auch nicht - aus meiner Sicht - beurteilen ob Hrn.. Lenzer einen rotz schreib. Doch ich bin sehr zufrieden das überhaupt darüber geschrieben/berichtet wird. All die Informationen die jetzt beginnen zu fließen, die habe ich jahrelang vermisst. Ich würde mich noch mehr freuen wenn Washington Mutal mehr in den Fokus der Berichterstattung tritt. Ich denke das die Menschen in den USA und auch hier in der Republik viel zuwenig davon wirklich mitbekommen haben. Was diesen unendlichen Skandal anbetrifft, da blicke ich nicht zurück in Zorn, doch ich erwarte für die Zukunft noch mehr an Aufklärung und das trockenlegen des Sumpfes. Für mich ist das noch nicht gänzlich abgeschlossen, noch lange nicht.
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) ID_payback
ID_payback:

Gedanken zum LT 75%/25%-Split

14
29.08.13 15:55
Liebe Escrow-Fans!
Vor einigen Tagen habe ich im Thread gefragt, wie denn die Bewertung der Escrows vorgenommen würde, sobald der Waterfall die Class 19 erreicht. Ehrlich gesagt habe ich mich damit nicht so ausführlich damit beschäftigt und bin daher auch nicht in der Lage eine definitiv klare Antwort darauf zu geben.
Als Mathematiker mache ich mir aber schon so meine Gedanken, wenn ich folgende Antworten erhielt:
1) von BVB-89
WamPQ ca. 2,9 mio. released
WamKQ ca. 18,2 mio. released
2) irgendwo war auch die Rede von 1.300 releasten Commons
3) es gibt nur einen Topf für die Escrows der im Verhältnis 75%/25% geteilt wird.

Derzeit sind alle Escrows (ob Pref oder Comm) mit Wert = 0 ausgewiesen. d.h. es stehen dem Verhältnis 75% / 25% derzeit nur die ANZAHL der Aktien gegenüber, die für eine Aufteilung infrage kommen.
d.h. aber auch, dass 21,1 Mio. Prefs / 1.300 Mio Comm gegenüberstünden, wobei innerhalb der Prefs ein Verhältnis von 2,9 Mio. zu 18,2 Mio. zugunsten der WAMKQs besteht, deren Nominalwert tatsächlich nur 1/20-tel der WAMPQs ausmacht.

Rechenbeispiel:
Würden dem LT ca. 4.000 Mio. US$ nach Erreichung der Class 19 zur Verfügung stehen, dann käme folgendes Ergebnis zustande:
75% des Betrags = 3.000 Mio. US$ für die 21,1 Mio. Prefs = 142.18 US$ je (ursprüngl.) Aktie
25% des Betrags = 1.000 Mio. US$ für 1300 Mio Commons = 0,77 US$ je (ursprüngl.) Aktie
und das kann es dann wohl nicht sein!

Irgendwo habe ich mal gelesen, dass eine Deckelung der Prefs nach Nominalwert + Zinsen vorgenommen würde. Dabei käme folgendes Ergebnis zustande:

75% des Betrags = 3.000 Mio. US$ für den Nominalwert von:
18,2 Mio WAMKQs zu    50 US$ zuzüglich 4,5% Zinsen für 5 Jahre = 18,2 Mio. x (US$ 50

+ 24,62% Zinsen =)     62,31 US$ = 1134,04 Mio. US$
 2,9 Mio WAMPQs zu 1000 US$ zuzüglich 7,5% Zinsen für 5 Jahre =  2,9 Mio. x (US$ 1000 + 43,56% Zinsen =) 1435,60 US$ = 4163,24 Mio. US$

Da sind zusammen 5297,28 US$ Nominalwert für die dem LT zur Verfügung stehende Mittel von (angenommen) 3.000 US$.
D.i. auf den $ gerechnet 3.000 / 5297,28 = 0,5663 US$ oder
für WAMKQ     62,31 x 0,5663 =  35,29 US$ und in Summe x 18,2 Mio = 642,28 Mio US$
für WAMPQ 1435,60 x 0,5663 = 812,98 US$ und in Summe x 2,9 Mio = 2357,64 Mio US$ Alles zusammen 642,28 Mio + 2357,64 Mio = 2999,92 Mio US$
(also 3000 Mio. US$ incl. der Rechnungsdifferenzen)

Jede andere Zuteilung der Prefs wäre unlogisch, ungerecht und entbehrte jeder Grundlage.

Natürlich gilt dieses Rechenmodell auch für jeden anderen dem LT zur Verfügung stehenden Betrag xxx, wobei einfach der auf den $ gerechnete Wert mit dem Quotienten aus xxx/3000 zu multiplizieren ist.

Ich bin jetzt mal auf Eure Antworten neugierig!

LG ID_pb  
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Goldesel2010
Goldesel2010:

ich denke die aufteilung

2
29.08.13 16:08
Für die p's und k's erfolgt nicht nach der Zahl der prefs sondern im Verhältnis zum face volume untereinander. So sind ja auch die neuen commons der wmih verteilt worden. Für eine p hab ich ja deutlich mehr neue als für eine k bekommen
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Goldesel2010
Goldesel2010:

volume = value

 
29.08.13 16:11
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Sos137
Sos137:

@ID

20
29.08.13 16:16
für die Aufteilung der möglichen Gelder, die dem equity zufließen gibt es (nach POR) klare Regeln. Der US-User "WithCatz" hat diese Regeln in einem netten "EXCEL-Calculator" implementiert. Ich habe Dein Beispiel (4.000 Mio für equity) mit diesem berechnet:  
(Verkleinert auf 34%) vergrößern
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) 639144
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) ID_payback
ID_payback:

Sos137 #24108

3
29.08.13 16:36
Hallo!

...ich habe die REITs (Anteil mehr als 52%) in meinem Fallbeispiel NICHT berücksichtigt!
Danke für die Kalkulation von WihCatz!

LG ID_pb  
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) zocki55
zocki55:

ich glaube

5
29.08.13 16:37
hallo zusammen

Ich glaube dass der ... "EXCEL-Calculator" sehr Eindeutig erklärt ,wie dass Geld unter den jeweiligen Anteilen verteilt wird ...

da ich Preffs besitze ,hoffe ich dass - wir mehr als 8 mrd $ erhalten können ???

und wenn man sieht ..wie zb. JPM durch die Geschenke von Bear stearns und der Wamu ....ihre Gewinne schlagartig in die Höhe gingen ....für dass letzte Jahr 21 mrd $ und davon sind schon ein paar Strafen abgezogen!!

aber leider wir uns für WMIH verkauft und dass Relaese unterschrieben...

gruss
zocki55
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) navora
navora:

wahnsinns Umsätze,

6
29.08.13 17:45
unheimliche Kurssteigerungen, super Diskussionen. Es läuft einfach prima bei unserer
wmih :-((( Hoffentlich wird's nicht noch besser!!
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) union
union:

@navora

27
29.08.13 18:08
Immer locker bleiben.
Genieße den Herbst, bereite Dich auf Weihnachten vor und freue Dich dann auf ein extrem spannendes Escrow-2014.
Zuvor dürfte aber die WMIH auch noch das Jahr 2013 interessanter gestalten. Michael Willingham hat während des Aktionärstreffens mehrfach bestätigt, dass sie eine Strategie haben!

Und ich halte diese Strategie nicht für eine Niete.

Wir müssen einfach damit leben, dass Monate ins Land gehen, bevor es dann auch mal so richtig krachen kann.
Zumal fast alle von uns Trittbrettfahrer sind, sollten wir auch nicht über die Stränge schlagen.

Liebe Grüße,
union
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) KeyKey
KeyKey:

zocki55:

4
29.08.13 18:28
"aber leider wir uns für WMIH verkauft und dass Relaese unterschrieben..."

Weisst Du wirklich was Du damit unterschrieben hast ?
Ich gebe zu, dass ich mich damit nicht bis ins Detail beschäftigt habe.
Aber die absolute Freikarte wurde damit sicherlich nicht erteilt.
So war es hier zumindest des öfteren zu lesen, dass die Releases nicht für Straftaten gelten.

Immer diese Verunsicherungen und Traum-Störungen ..
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) zocki55
zocki55:

hmm

3
29.08.13 18:47
es wäre ja Super!!

wenn wir noch die Möglichkeiten hätten - gegen diese Finanzhaie unser Recht und vieler  anderer geprellter Anleger vor Gericht zu bekommen!?!?

gruss
zocki55
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) KLONKRIEGERERKLÄRBÄR
KLONKRIEGER.:

ich

7
29.08.13 18:55
wär schon froh wenn überhaupt mal was passiert ... es ist unglaublich , dass nach 5 jahren wamu immenroch NICHTS passiert ist , ausser , dass jpm und gs sich dumm und dämlich verdient haben .
die warterei geht mir gewaltig auf die nerven ... aber das war vor 2 jahren auch schon so . :P
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) enpi
enpi:

die Frage mag

6
29.08.13 19:27
jetzt ein wenig naiv klingen. Aber ich habe damals meine WM Aktien - commons - auch im Verhältnis 1:17 oder so in WMI umgetauscht. Trotzdem wurden diese alten nicht bei mir ausgebucht, sondern stehen noch immer im Depot (neben den neuen WMI) Ich dachte beim Umtausch werden die alten komplett ausgebucht? Vielleicht weiß hier jemand, warum das so ist. Danke im Voraus.
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) The_Hope
The_Hope:

Mahlzeit

4
29.08.13 19:32
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) sherin_1
sherin_1:

Der angesehenste Beruf Deutschlands

6
29.08.13 19:46
Der Banker landet mit nur drei Prozent auf dem letzten Platz. Am meisten respektiert wird

de.yahoo.com/

de.finance.yahoo.com/fotos/...n-berufe-deutschlands-slideshow/

Ist OT, aber ich dachte mir es wäre für diesen Thread interressant.

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) RoyalFlasch70
RoyalFlasch70:

Das dauert noch,

10
29.08.13 20:19
nun wird erstmals erzählt was Goldman und JPM in 2005-2008 trieben und dafür auf Schadensersatz verklagt werden.

Hat wohl System,erst alles stabilisieren lassen Goldmann und JPM Gewinne machen lassen um nach 5 Jahren anzuklagen und zurückfordern eas schon lange klar ist.

Die Beweise müssen ja schon zum Himmel stinken,nun stellt sich die Frage kommt der Wamu Neppdiebstahl als nächste Erkenntnis,der geplante Diebstahl von Wamu mit vorshorten,Geldabzug,Absprachen,West usw.

Der Retter und der Gottes Werk in Feds Namen
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) lander
lander:

weiter zu Post #24081

4
29.08.13 22:09

...Fortsetzung vom "Amerikanischen Hollywood Märchen"

www.boardpost.net/forum/index.php?topic=2952.msg41792#msg41792

Zitat kenwalker:

Your "sloppy" SWOT analysis trumps my country boy hip shot analysis but seeing as we agree ....................

PMI ( especially reinsurance ) is a crap shoot at best and the experts can / could not say just what WMMRC is worth so you would expect it to be equally hard to value any PMI / reinsurer. Maybe in more consistant times with not so many moving parts but nowdays, who knows.

PMI companies are fast improving and we need to get our act together and start moving. I don't want them to make a mistake but at the same time bargain hunting in these times is not for the timid.

--------------------

Zitat kenwalker: 

I know this ain't as sexy as talking about purchasing Dell but let's face it, reinsurance is what we got and reinsurance the the most logical choice of what we'll get.

What's that purchase going to look like? Something along the line of what we got with WMMRC and having tried to understand what we got in WMMRC I found that akin to measuring smoke. These PMI insurers ain't selling hotdogs they are selling bets on the top 20% of the highest loan-to-value loans held by millions of individuals, with a million different personal situations, on millions of different properties, located all around the country, in the most radical housing market in history. If that ain't bad enough WMMRC is a reinsurer with individualized contracts to these PMI co's. That makes it hard ..................... but wait I ain't through yet. ( sounds like an infomercial )

These companies ain't just; money in - money out = profit ( loss ). Oh heck no these co's are highly capitalized and highly regulated and just like everyone else when it come to housing, these regulators may have charts and graphs to back up their opinion but bottom line ..................... they don't have a clue but they can and do have a say.

and there is more

When these bets go bad you have options as to how you "pay up". Pay me now, pay me later, or just take the property to delay the bet till later, some times much later.

This is what we got, IMHO this is what we most likely will get more of. The question remains; How do you measure smoke? Why do you care? It appears to me that WMMRC and all these other PMI / reinsurers are valued on current short term profit / loss not on their real long term worth.

-----------------

Zitat bgriffinokc:

Hey Ken,

Who know better than a builder with 20-40 years experience...We have seen it all, haven't we?

-----------------

Zitat investorwad:

And we already know how fond hedge funds are of the reinsurance biz. Dead on, Char.

-----------

Zitat sunshine:

Ken,

So true in your statement of having no "CONTROL" once a re-in policy is written. The success of the re-ins industries in the past was predicated on the notion people would not walk away somehow and some way. The 2007-2010 fiasco changed all that historical premise. Like you said, it is not for the faint hearted and "shallow" pocket folks for sure. Given WMIH's only surviving sub being in the re-ins business albeit in runoff mode, it is logical for all of us to see where they may be looking plus their disclosure in their 10k statement ( the origin of this topic).

Your last statement ( underlined) is being treated just like any companies, be it DELL, FB or even JPM. Having said that, I am sure the strategic initiative committee will/ would have to consider the risk and reward in choosing the ultimate target . Am also pretty certain our funding partners will have the "final" say ( also would not be surprised some of them have already received briefing on their efforts).

Thanks for the discussion.

----------------

Zitat kenwalker:

As far as the 2007-2010 fiasco it did screw up the "historical premise" like you said. What use to be valued by an educated guess is now smoke.

I don't kid myself that I have any influence over "strategic initiative committee", my intent is to have a discussion and maybe a group concensus on 1) what we got in WMMRC and 2) what IMHO we may purchase so we can ( again collectively ) understand what it is worth. Maybe we get bought out / maybe we sell on a price increase / a lot of maybe's and where I'm willing to buy on a "gut feeling" I want to sell with knowledge.

PMI / reinsurance ain't like much else, we need our heads wrapped around how it works and what it's worth. I'll speculate with the best of them when it come to future PPS ( with or without Catz's links / JK ) but I'm here to understand the best I can by all we can learn from each other.

Thanks you for the discussion.

---------------

Zitat boarddork:

I was thinking last night - hedge funds, wall street, pump and dump of real estate, what's the next target, and why WMMRC?

I flip foreclosures homes in Seattle. Like many big cities, I've seen hedge funds from Boston and other areas buying up hordes of homes here in Seattle, paying retail and much more than retail most of the time, and turning them into rentals; with the long term plan (I think) of flipping them for handsome profits when the market is at level they can profit at.

however,

Imagine WMMRC or any reinsurance business' profits when billions worth of rentals are sold and turned into non-toxic mortgages, with billions of new reinsurance customers, plus toxic losses more in line with historical averages.

A huge windfall, especially if you have NOLS or other credits.

Seattle is nearly reached pre-crash prices and my last home sold had 4 full price/no inspection offers and a $30k close over ask. Same story in many other big cities as well where the hedgies are shopping. Probably next year or two as home prices continue to skyrocket, many of these homes could be flipped from rental to homeowner for a modest profit - and if you owned the reinsurer,,,,,,,Not a bad forward looking plan for WMIH, at a minimum.

ADDED: Many of these Seattle homes are Blackstone owned and elsewhere, and WMIH got Blackstone, hmmmm

-------------

Zitatende


MfG.L:)


Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) kroetendetektor
kroetendetekt.:

After Hours: 20.000 Stück / 1,02 $

6
29.08.13 22:40
www.nasdaq.com/symbol/wmih/after-hours
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) 639253
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) lander
lander:

L2 WMI

9
29.08.13 22:47
MfG.L:)
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) 639257
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) enpi
enpi:

@the hope

 
30.08.13 01:52
danke für den FAQ Link. Ist mit 12 Seiten auf Englisch aber recht mühsam da durchzusteigen. Soviel Zeit habe ich leider nicht. Gibts wirklich keine klare kurze Antwort warum die Commons nach der Umwandlung in WMI noch im Depot stehen und nicht ausgebucht wurden?
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) odin10de
odin10de:

neues Dokument

9
30.08.13 05:56
11351 Notice of Service Regarding WMI Liquidating Trust's Objections and Responses to Randy Melby, Susan Allison and Steve Stearns' Second Request for Production of Documents
62 k

www.kccllc.net/wamu/document/0812229130829000000000001
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) odin10de
odin10de:

Goldman Sachs und Co.: US-Banken verdienen so vie

10
30.08.13 06:36
Goldman Sachs und Co.: US-Banken verdienen so viel wie nie

www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...wie-nie-a-919379.html


Auszug des Berichtes...
Schon die Geschäftszahlen zweier großer Banken für 2012 zeigten, wie gut die Geschäfte laufen: Der Gewinn bei JP Morgan stieg nach Angaben der Bank um zwölf Prozent auf 21,3 Milliarden Dollar - Es war der dritte Rekordgewinn in Folge. Ähnlich gut lief es bei Goldman Sachs Chart zeigen. Die weltgrößte Investmentbank steigerte ihren Überschuss um 191 Prozent auf 7,3 Milliarden Dollar. Die Erträge legten um 19 Prozent auf 34 Milliarden Dollar zu.  

Seite: Übersicht ... 963  964  966  967  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Mr. Cooper Group Inc. Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
46 13.490 █ Der ESCROW - Thread █ union sonifaris 20.04.24 18:15
60 67.419 Coop SK Tippspiel (ehem. WMIH) ranger100 Snowcat 20.04.24 15:44
8 1.307 WMIH + Cooper Info Orakel99 lander 19.04.24 16:17
162 86.761 COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Pjöngjang noenough 21.03.24 17:04
349 198.955 Wamu WKN 893906 News ! plusquamperfekt union 10.03.24 17:21

--button_text--