Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 6613  6614  6616  6617  ...

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Beiträge: 194.257
Zugriffe: 37.379.112 / Heute: 14.641
BTC/EUR (Bitcoin. 60.708 -0,28%
Perf. seit Threadbeginn:   +1010396,46%
 
BTC/USD (Bitcoin. 64.598 -0,25%
Perf. seit Threadbeginn:   +392593,01%
 
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Motox1982
Motox1982:

Romanov17

 
09.02.23 18:22
es gibt kein bitcoin staking, lol.
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Marty McFly 00
Marty McFly 00:

Romanov

2
09.02.23 18:25
Was hat dein link mit Bitcoin zu tun?
Alle POS Projekte sind Zockerei, quasi wie Casino.
Nur Bitcoin ist ein fertiges Produkt und daher eine sichere Sache.
Bin auch gegen staking, im Endeffekt das gleiche wie im Fake Fiat System, diejenigen die viel haben werden immer mehr haben, Oligarchie halt.
Und alle links die ihr hier postet sind uninteressant, wichtige Sachen die passieren werdet ihr erst im Nachhinein erfahren.  
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Motox1982
Motox1982:

romanov17

3
09.02.23 18:25
wieder mal in höchstform :-)

wäre staking nicht mehr möglich würde sehr viel kapital in bitcoin fließen, zur info.

romanov17 aber: good night btc.


es ist so lustig, jeden tag schmunzler dabei hier :))
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Marty McFly 00
Marty McFly 00:

Romanov

3
09.02.23 18:31
Besser du gehst Poker spielen, eventuell kennst dich da besser aus.
Und denk dran
Ein alter Wermut gibt mehr Mut, und Apfelsaft gibt Pokerkraft.
Eventuell klappt das dann auch beim pokern besser ;-)
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Marty McFly 00
Marty McFly 00:

Vor einiger zeit

5
09.02.23 18:39
kam mein türkischer Nachbar zu mir und erzählte mir das er bald nach 40 Jahren harter Arbeit  in seinen wohlverdienten Ruhestand geht, und er dann auch in die Türkei ziehen wird, weil er hier in Deutschland mit seiner Winzigen Rente ca.1600€ nicht über die Runden kommen wird.
Dann erzählt er mir das er über 20 Jahre lang (wenn er die Möglichkeit hatte) Gold in Form von Schmuck, Münzen und kleinen Barren, von freunden, bekannten, und einen kleinen Teil von der Bank gekauft habe und dann im Bankschließfach für die Rente gesammelt hat.
Jetzt hat er fast 4 Kilo von dem plunder zusammen, und stellt sich nun die Frage wie er das jetzt mitnehmen kann.
Er hat Angst das er am Flughafen erst mal in Erklärungsnot gerät und direkt festgenommen wird wegen seinem Glitzerkram, und alles erst mal abgenommen bekommt und in U-Haft wandert.
Ich habe mir nur Gedacht mit bitcoin kann dir so etwas gar nicht passieren, du kannst in der Unterhose mit paar auswendig gelernten Wörtern im Kopf am Flughafen ankommen Tschüssikovski sagen und dich verpissen, keiner weis was du besitzt, keiner wird dir dumme fragen stellen, keinem musst du was erklären.
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Bitboy
Bitboy:

der typ mein freund...

 
09.02.23 18:44
liefert auf garantie immer *Schenkelklopfer ab.  so auch sein beitrag 18:12 .  bitte mal im vorfeld mit edi absprechen, damit nicht alles #verdreht dabei heraus kommt.   danke
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Bitboy
Bitboy:

@Marty 18:39

 
09.02.23 18:55
genau so ist das !  war auch schon mein gerede hier ;-)

in der heutigen zeit muss man flexibel sein und bei der weltpolitisch angespante lage ist es schwer gold und silber ausser landes zu schaffen.  was mit betongold passiert, sehen wir in der ukraine.  möchte nicht wissen, wie immobilien ins bodenlose fallen, wenn es auch hier in der eu oder europa, der russe sein größenwahnsinn weiter eskalieren läßt.

schön zu wissen das dann der btc weltweit verfügbar ist.  
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Tom081580
Tom081580:

Winzige Rente?

2
09.02.23 18:56
Wer knapp 4Kg Gold im Schliessfach hat und 1600€ Rente bekommt, hat sicherlich während dem Berufsleben überdurchschnittlich verdient.
Er kann das Gold ja verkaufen und   dann auswandern.
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! sg-1
sg-1:

romanov17

2
09.02.23 19:02
#165346
Wie hoch ist der Stromverbrauch beim jetzigen Geldsystem? Doppelt so hoch. und da fehlen sicher noch Verbräuche zur Herstellung, Transport  und was man nicht alles für den Betrieb braucht.
Bitcoin ist effizienter - selbst ohne Lightning Netzwerk. Wenn man das dazu nimmt, steigt der Energieverbrauch nur unwesentlich, aber das Netzwerk wird um ein vielfaches schneller.

tx pro sekunde:
BTC: 7
Mastercard 5000
VISA:24.000-65.000
Lightning: 1 Mio

Sorry, das klassische Geldsystem kann da absolut nicht mithalten und ist nicht annähernd so gut skalierbar wie crypto. wer immer noch mit Energieverbrauch gegen crypto argumentiert, der solle das doch mal sachlich belegen, warum crypto schlecht sein soll. irgendeine Zahl ohne Relation, die nur groß wirken soll, ist Dummenfang
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Bitboy
Bitboy:

@sg-1 19:02

 
09.02.23 19:39
*BOMB>E    super gemacht.  echt mehrwert
mal sehen, was dem @romanov gegen zu setzen hat.  

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! sg-1
sg-1:

Lightning network energy consumption

 
09.02.23 20:06
Zugegeben, der Artikel / die Rechnungen im link unten sind etwas plakativ und man wird sicherlich als Enterprise-Lösung keinen Raspberry Pi zum betreiben einer Lightning Node wählen (möglich ist es natürlich), aber wer mit Stromverbrauch gegen crypto argumentiert, der weiß nichts über crypto.

blog.coincorner.com/...y-usage-to-the-real-world-2d64c62b1783

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! romanov17
romanov17:

Die vereinigung der bitboy in höchstform!

 
09.02.23 20:20
Los boys haut noch paar raus, immer schön pushen
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Motox1982
Motox1982:

romanov17

 
09.02.23 20:25
geistige überlegenheit ....

du machst es einem auch leicht, ein verbot von stalking als etwas schlechtes für bitcoin hin zu stellen.

es ist doch seit jahren dasselbe mit euch, egal was es ist man versucht es als etwas gegen bitcoin hinzustellen, seit jahre fast täglich euer geblubbere.


bitcoin ist aktuell 400.000.000.000usd schwer.

wo genau habt ihr verpasst das ihr die ganze zeit falsch liegt?
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! romanov17
romanov17:

Der schlaue motox, nur Geschwätz

 
09.02.23 20:26
Coinbase-CEO Brian Armstrong warnt vor Staking-Verbot
Die US-Börsenaufsicht SEC könnte ein Staking-Verbot für Privatkunden auf den Weg bringen. Coinbase-Chef Brian Armstrong warnt vor den Folgen.

Wenn es kein staking Verbot geben kann, warum warnt dann
Armstrong  Brain, immerhin CEO von Coinbase davor?

Ich denke der mann hat mehr wissen als du motox.
Immerhin ist er CEO einer der größten Börsen der welt, du ein kleiner Angestellter.  
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Motox1982
Motox1982:

was

 
09.02.23 20:38
genau willst du bezwecken pro bitcoin news als contra darzustellen?

du machst es nicht besser ....
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! sg-1
sg-1:

@romanov17

 
09.02.23 20:39
Ein staking Verbot für Privatanleger bei cryptobörsen wäre eine GUTE Regulierung.

verstehst du: es wäre GUT
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! romanov17
romanov17:

Versteh ich nicht, aber bitte

 
09.02.23 20:41
Ein Staking-Verbot für Privatnutzer in den USA könnte die Dezentralität von Proof-of-Stake-Netzwerken gefährden. Ob sich die Gerüchte um das vermeintliche Vorhaben der SEC bewahrheiten, bleibt abzuwarten

Wenn ich das lese, sehenich nichts positives, abee bitte.  
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Feodor
Feodor:

romanov...

3
09.02.23 20:45

... es wäre besser für dich, wenn du dir den Text deiner Beiträge erst einmal verinnerlichst!

Ist dir das alles gar nicht peinlich?  
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! romanov17
romanov17:

Komisch, einer der sehr kompitent ist

 
09.02.23 20:46
warnt davor, es ist offensichtlich das es die Dezentralität, welche ihr immer so hochpreist gefährdet, und ihr dreht das jetzt ins positive???
Ha ha

Ohhh, sehe gerade der kurs fällt.
Verstehe werdet etwas nervös, boys zurück lehnen und genießen, kleiner Typ am Abend.  
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Motox1982
Motox1982:

bitcoin

2
09.02.23 20:55
ist aber nicht proof of stake, sondern proof of work!

du kennst nicht mal die basics.

junge du bist hier sowas von falsch, lol.

gefährliches halbwissen, du und deine kollegen ihr solltet euch zeit nehmen und mind. 1x in der woche schämen!
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! sg-1
sg-1:

@Feodor

 
09.02.23 20:55
der Text aus dem post #165369 ist lediglich ein zitat. das steht tatsächlich so unreflektiert auf z.b. btc-echo.de

Mit so einem Verbot kann nur ein staking auf Exchanges gemeint sein - so etwas zu verbieten, wäre gut - zumindest sollte man da hürden einbauen, denn die leute wissen gar nicht, was sie da tun ...denn staking ist das nicht wirklich, obwohl es so genannt wird. es ist nichts anderes als "lending".

und staking - also proof of stake - generell kann man nicht verbieten. es macht erstens keinen sinn, den algorithmus zu verbieten, da er auch für smart-contracts genutzt wird (und web3 und web5 und somit auch token)

das eingebaute staking bei einigen coins  in der eigenen wallet kann man auch niemandem verbieten.  Das wäre auch sinnfrei, denn die coins verlassen ja nicht die eigene wallet.

man müsste schon das betreiben der proof of stake wallet verbieten - was absolut nicht durchführbar wäre ...was wieder zu dem punkt führt, dass damit nur das - sogenannte - staking auf exchanges gemeint sein kann.

und beim staking auf exchanges wäre eine regulierung genau das, was der crypto markt bräuchte und sogar selbst fordert (mehr regulierung). am ende würde es zu mehr sicherheiten führen und dem markt zugute kommen. der markt würde durch mehr sicherheit wachsen! das wiederum würde sinkende volatilität bedeuten und mehr liquidität







Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#165372

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Sufdl
Sufdl:

Fahrplan update

 
09.02.23 21:22
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Bitboy
Bitboy:

nicht das es in vergessenheit kommt

 
09.02.23 21:50
an @romanov
von  @preisfuchs:
Romanov 17 eine Frage                    17:49                #165351
gerade beim Mail Checken ein Angebot erhalten

1 Oz vergoldete Silbermünze China Panda (jetzt kommt es) mit nur 250 limitierten Exemplare.
Wirft mir Fragen über Fragen.

Schwindel?
Nur für Edelmetall Händler Limitiert, lol
Dazu mega überteuert.
Wer macht 250 und gibt diese einem Händler in Deutschland?
Komm bitte hier nicht immer mit Bitcoin ist ...
Silber und Gold ist etwas für ARD, ZDF / Zeitungsleser.

Bitcoin hält jung und den IQ am Laufen.

Bitcoin ist dazu auch limitiert. Vor allem nicht einschmelzbar auf Dump Preis Rohstoffe.
Glaubst nicht? dann geh mal zum Ankäufer für EM.
Jetzt mach das mit Bitcoin.

Ganz echt
Selbst habe ich etliche OZ Silber und natürlich weit weniger OZ Gold.
Vom Gefühl ist es mir mit Bitcoin wohler als dem "sehr schweren" Gepäck meiner EM.

Bitcoin ist federleicht und wird Gold über Jahre betrachtet weit hinter sich lassen.
Immerhin
2017 war 1 Oz Gold im Wert 1 Bitcoin.
Heute lol
Was denkst du 2025, 2030 oder noch viel später.
Überlege mal, was noch Gold unter dem Meer liegt.
Vielleicht gibt der Polsprung das für unsere Nachfahren frei.
Da wird Gold vor Bitcoin der Überlebenden die Geschichte neu schreiben.
Bis dahin ist Bitcoin dem Gold vorzuziehen.

So long      E  N  D  E  
**************************************************
nicht das da was " unter geht " und die fragen nicht beantwortet werden.  denn der user bemängelt doch stets & ständig die nicht beantwortung.  daher damit alles im sinne von rom..  läuft. freuen wir uns über die beantwortung von romanov.   schönen dank  

ist ja interessant, was uns so erzählt wird.
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Carizonachris
Carizonachris:

Es ist doch egal was der BTC

2
09.02.23 22:08
für ein Modell ist. Entscheidend ist die Nachfrage! Seit über einem Jahr ist der Kryptomarkt auf Talfahrt. Immer wenn man dachte - da kommen keine schlechten Nachrichten mehr und das muss es doch jetzt gewesen sein überrascht die FED die EZB der Markt Putin etc etc etc den Kryptomarkt. Alles hat sich berappelt nur der Kryptomarkt wird so hart heruntergeprügelt wie kein anderer. Noch so ein Jahr wie letztes - dann gute Nacht. Dann ist der Kurs vierstellig und wirklich kaum noch einer hat Bock auf diese Art von Asset. BTC und Co können noch so interessant sein aber wenn keiner investiert weil es permanent schlechte Nachrichten gibt und der Ausblick grütze ist ja dann fällt alles gen Boden. Denke wir sehen sehr schnell die 20K wieder, wenn es so weiter geht.

Seite: Übersicht ... 6613  6614  6616  6617  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Edible, Kornblume

Neueste Beiträge aus dem Bitcoin Kurs in Euro Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
191 194.256 Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Tony Ford Motox1982 22:32
  8.568 Bitcoin - mehr als eine Spekulationsblase? Edible Edible 19:59
64 10.360 Altcoins - besser als Bitcoins? Canis Aureus Canis Aureus 19.04.24 16:21
6 163 TRON (TRX) - Die nächste Krypto-Rakete? meischer_eder NicolasSchwarz 24.02.24 08:54
11 516 Erster Bitcoin ETF - Kinderleicht Bitcoin kaufen! Renditejägerforever Jürgen Birke 09.02.24 15:29

--button_text--