Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 210  211  213  214  ...

2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Beiträge: 15.431
Zugriffe: 4.765.343 / Heute: 784
DAX 17.394 -0,06% Perf. seit Threadbeginn:   +9,70%
 
2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY Potter21
Potter21:

Die Daxbullen sind zumindest schon mal aufgewacht

 
06.05.22 10:10
2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY Potter21
Potter21:

@WahnSee: Kannst Du bitte mal eine große

4
06.05.22 10:18
Kauforder für SAP, Adidas , Zalando und Deutsche Post setzen? Die gewonnene Kohle von gestern dürfte doch dafür ausreichen.   :o)
2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY WahnSee
WahnSee:

Moinsen,.....

9
06.05.22 10:21
....da müssen die longies halt erst ein wenig wechgucken und in die Sonne. Oder - um mit lo-sh zu sprechen - minus eins halt in die andere Richtung. So ist das - keiner weiss wann und wo die (notwendige) Korrektur einsetzt.

Ich halt mich da dann an meine Einschätzung und (TP-) Marken und lass mich einstoppen....- ist ja schon manchmal sehr erstaunlich, wie punktgenau die angelaufen werden. Somit generiert man u.a. die Duplizierbarkeit des Handelns (was ja das Ziel sein muß) wenn es sich als profitabel herausstellt - und natürlich emotionsloseres Traden, da fachlich korrekt. Bei trout wäre es das jeweilige System.

Und: Jeden Monat wieder, Potter hat schon darauf hingewiesen, NFP day, heisst, close auf TH oder TT wahrscheinlich. Beides zu erreichen ist ja jetzt leider nicht wirklich schwer. Womöglich heute oben, damit es am Montag dann weiter fallen kann...

Rocco geht aber heute im Sinne Selbstreflexion nicht wirklich auf sein gestriges Voll Longszenario ein...:-).

Grundsätzlich halte ich also an einer Korrektur fest - um dann oben neue shorteinstiege zu suchen...

Das (bisherige) Tief nicht ganz erwischt - ich über abba weiter!:


2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY 1313340
Hier ist Werbepartner freie Zone
2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY WahnSee
WahnSee:

@ Potter.....

2
06.05.22 10:22
...wollte mir doch davon eine Insel kaufen...:-).
Hier ist Werbepartner freie Zone
2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY xoxos
xoxos:

DAX-Short unter 13.800 eingestoppt

9
06.05.22 10:31
Lese hier häufig von 13.600. Ist m.E. nicht viel mehr als eine Hope-Line. Da wird´s vielleicht mal kurz anhalten, aber massiv ist der Support da nicht. Ich sehe weiterhin mindestens einen Test des Tiefs im März. Die Stimmungsindikatoren - Fear and Greed - werden hier oft zitiert. Diese Zahl mag zwar niedrig sein, aber ich sehe beim DAX ein ziemlich frisches MACD-Verkaufssignal mit viel Luft nach unten; ich sehe eine Vola um die 30; das ist kein Panikniveau.
Die US-Indices sehen ähnlich aus; der N100 machte gestern ein neues Jahrestief.
Der DOW schloss mit Mühe über 33.000, war zwischenzeitlich schon deutlich tiefer. Man zauberte wieder mal in den letzten 5 Minuten. 300 Punkte. Das wird nicht ewig funktionieren.
Die Shorts bei DOW und Apple sind noch drin, großzügig abgesichert per SL. Wie man vorgestern gesehen hat, sollte man sich für die Gegenbewegungen ein wenig Platz lassen, es sei den man tradet die extrem kurzen Zeiträume. Leute, die vorgestern in die Euphorie rein gekauft haben, eventuell schon wieder Angst bekommen haben, dass sie was verpassen, sind gestern ordentlich bestraft worden. Egal ob Index oder Einzelwert.  Die Lehre ist, dass alles wieder zurückkommt.


2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY Potter21
Potter21:

@WahnSee: Meinst Du die Insel, wo man so

2
06.05.22 10:35
schön einen oder mehrere Firmen-Briefkasten aufstellen kann? Ich hätte da gerne die Potterstreet 21, wenn es geht. Die Kohle für den Briefkasten überweise ich Dir.    :o))
2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY Potter21
Potter21:

Der Dax kämpft im 10er mit dem Überwinden des mBB

2
06.05.22 10:39
Geht es darüber, dann könnte der Dax die 13.850 und 13.900 in Angriff nehmen. Die Hoffnung stirbt zuletzt.  
2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY WahnSee
WahnSee:

@xoxos...

8
06.05.22 10:39
einmal der Daui im daily. TP unten zunächst Richtung 32k /31.8xx, 127er wäre bei 31.6xx. Korrektur bis knapp an die 33.400 rum = ema 10 und sma 200 im 60er. So der Plan. Insofern d´accord. Aufgrund der Strecke heisst das aber nicht, dass man die Korrektur nicht handeln kann...:-).
2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY 1313344
Hier ist Werbepartner freie Zone
2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY WahnSee
WahnSee:

Die Insel....

3
06.05.22 10:42
...where the streets has no name...- da wird nix ashpaltiert! Naturbelassene Inselwege, wo die Koordinaten immer nur vom Familienoberhaupt an den älteseten weitergegeben werden. Halt so, wie im Sauerland....
Hier ist Werbepartner freie Zone
2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY Potter21
Potter21:

Wieso China vor der Notenbank FED Angst hat:

5
06.05.22 10:59

"Die Worte, die Präsident Xi Jinping im Januar gebrauchte, waren deutlich. Eine rasche Straffung der Geldpolitik in den USA oder Europa würde negative Auswirkungen auf Emerging Markets haben. Eine globale Wachstumskrise wäre die Folge und auch die globale Finanzstabilität könnte gefährdet werden.

Der Zusammenbruch von Emerging Markets ist bisher ausgeblieben. Dennoch waren die Warnungen nicht aus der Luft gegriffen. Im Zuge früherer Zinsanhebungszyklen in den USA kamen Emerging Markets immer wieder unter Druck. Sie hatten sich in Zeiten niedriger US-Zinsen in Dollar verschuldet. Als der Dollar dann aufwertete, konnten die Schulden nicht mehr bedient werden.

Die großen Emerging Markets wie Brasilien haben aus der Vergangenheit gelernt. Die Devisenreserven haben ein hohes und gesundes Niveau. Das gilt nicht für alle Länder. Sri Lanka, welches nun mit dem Internationalen Währungsfonds über Finanzhilfen verhandelt, ist ein solches Land.

Tendenziell sollten große Verwerfungen ausbleiben. Das weiß auch China. Die allgemein gehaltene Warnung diente daher wohl dem eigenen Zweck. China befindet sich in einer Zwickmühle. Die Wirtschaft wächst langsamer als geplant. Solange Lockdowns notwendig sind, wird sich daran auch nichts ändern.

Zwar soll die Konjunktur angeschoben werden, doch die Wirtschaft anzuschieben, während durch Lockdowns auf die Bremse getreten wird, bringt wenig. Die Folge ist hohe Inflation wie in den USA. Hohe Inflation will Peking vermeiden. Zu hohe Lebensmittelpreise könnten das Fass bei der Bevölkerung zum Überlaufen bringen. Die jüngsten Lockdowns sind ja nicht gerade beliebt.

Je höher die Zinsen in den USA steigen, während China wirtschaftlich stagniert, desto größer wird die Zinsdifferenz zwischen den beiden Ländern. Diese Zinsdifferenz geht dem Wechselkurs um ca. fünf Monate voraus (Grafik 1). Die jüngste Schwäche des Yuan dürfte noch nicht vorüber sein.

2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY 30692466


Würde die chinesische Notenbank die Geldpolitik lockern, während sie in den USA gestrafft wird, wertet der Yuan noch schneller ab. Das ist aufgrund von Inflationsgefahr keine Option. Damit ist das Dilemma perfekt. Die Wirtschaft kann wegen Covid nicht schnell wachsen und somit kann die Geldpolitik auch nicht mit der US-Politik gleichziehen. Die Wirtschaft lässt sich wegen der US-Zinspolitik auch nicht lockern. Es würde die Abwertung beschleunigen und während eines Lockdowns bringt lockerere Geldpolitik ohnehin wenig.

Chinas Interesse besteht darin, dass die US-Geldpolitik möglichst parallel zur chinesischen verläuft. Andernfalls drohen Probleme im Inland. Steigt der Dollarkurs, ist dies nicht nur ein Anzeichen einer Zinsdifferenz, sondern auch ein Zeichen der Verfügbarkeit von und Nachfrage nach Dollar. Generell bewegen sich daher Währungsreserven und Wechselkurse ähnlich. Es ist fast schon unheimlich, wie exakt die Veränderung chinesischer Devisenreserven den Euro/Dollar-Kurs widerspiegeln (Grafik 2).

2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY 30692466


China befindet sich in einer schwierigen Lage und die US-Notenbank macht die Situation nicht einfacher. Vielmehr schränkt die US-Geldpolitik China so sehr ein, dass es die eigene Geldpolitik nicht frei gestalten kann. Angst löst es vielleicht nicht direkt aus, so aber doch große Bedenken. Anders kann man die deutliche Warnung nicht verstehen."

Clemens Schmale

Quelle:   Wieso China vor der US-Notenbank Fed Angst hat | GodmodeTrader

 
2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY Berggeist
Berggeist:

@Pottee: Bpost auf Tauchfahrt

 
06.05.22 11:00
2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY Potter21
Potter21:

@Berggeist, ein Nachkauf würde noch gehen, aber

2
06.05.22 11:14
da warte ich noch geduldig ab. Der Mischkurs ist entscheidend. BPost bleibt solange in meinem Depot liegen, bis TP bei 9 bis 10 Euro erreicht ist. Z.Z. ist halt fast alles in meinem Depot wieder abgeschmiert. Das gehört halt dazu und das muss man mental aushalten können. Es kann nicht immer alles grün bleiben.  
2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY Berggeist
Berggeist:

@Potter

2
06.05.22 11:57
Klar, hatte mein Depot jüngst aussortiert und einige Aktien mit gutem Gewinn abgestoßen...jetzt ists halt knallrot.
Bpost hatte ich vor den Zahlen 0 auf 0 verkauft. Hatte 3 Mal nachgekauft. Brauch das Geld für den Hausbau. Sonst würde ich die auch halten. Jetzt gilt es neue Prioritäten zu setzen.

Ich bin übrigens nach wie vor von Bico überzeugt, die Bio Printer machen zum Druck von diversen Organen o.Ä.
Bin schwer unter Wasser da, aber langfristig sehe ich da was großes kommen...hoffe ich zumindest. Für 3 stelliges Wachstum und 200 Mio Umsatz dieses Jahr mit dem Ziel der Profitabilität finde ich ein KUV von 2,5 sehr günstig. War zuletzt abgesackt weil der Gründer CFO gegangen ist...völlig übertrieben.
2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY xoxos
xoxos:

Absturz Freenet

6
06.05.22 13:10
Da gab´s zwar heute 7% Dividende, aber das erklärt es nicht alleine. Gleichzeitig nutzte UBS die Chance ein Downgrade anzubringen. Die Aktie befindet sich jetzt auf den im März erreichten Tiefständen, aber man hat eben auch die Dividende bekommen. Rendite liegt nach dem Kursrutsch wieder bei 7%. Also sind auch Dividendenwerte nicht immun gegen den Markt.  
2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY maba71
maba71:

@xoxos

4
06.05.22 13:22
Quelle: finanzen.net

Sie sackten gegen Mittag via XETRA zeitweise um 18 Prozent auf 21,61 Euro ab. Die Papiere handelten zwar um die Dividende in Höhe von 1,57 Euro bereinigt, dieser Abschlag machte aber nur etwa ein Drittel des gesamten Kursverlustes aus. Schwer wog Börsianern zufolge eine Abstufung der Aktien von "Neutral" auf "Sell" durch die Investmentbank UBS.

Deren Analyst Polo Tang zeigte sich vor allem längerfristig nicht mehr angetan von den Aktien. Als Mobilfunkdiscounter ohne eigenes Netz drohe das Unternehmen ins Hintertreffen zu geraten. Denn die großen Netzbetreiber suchten verstärkt ihr Heil in digitalen und direkten Kanälen, um so Händlergebühren zu vermeiden. Auch der Trend zu immer größeren Datenmengen drohe die Wirtschaftlichkeit des Geschäftsmodells von Mobilfunkdiscountern zu untergraben.

Und schließlich drohe auch regulatorisches Ungemach, warnte der Experte. Er verwies als Beispiel auf die Stärkung der Rechte von Kunden bei einer automatischen Verlängerung von Mobilfunkverträgen, wie sie die Bundesnetzagentur jüngst auf den Weg gebracht hatte. "Wie man in Großbritannien gesehen hat, können Änderungen für unabhängige Mobilfunkanbieter plötzlich und unerwartet eintreten", schrieb Tang. Und schließlich neige der Aktienkurs von freenet in der Zeit nach der Auszahlung der Dividende erfahrungsgemäß zur Schwäche.
"Heute geht es uns schlechter als gestern, aber besser als morgen!"
"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat!" (George Orwell)
2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY Potter21
Potter21:

Nie wieder DBVT2 über Freenet

2
06.05.22 13:33
Alleine die Warteschleifen, wenn man dort in der Hotline anruft. Habe die Anmeldung zur Aktivierung des Moduls für meine Schwester bei Freenet durchgeführt und bin von dem Laden echt enttäuscht. Ich selber brauche diese ganzen Sender mit ja Werbung nicht. Vielleicht sollte man die Hotline mal so besetzen, dass man dort die deutsche Sprache versteht und auch sprechen kann.  
2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY Potter21
Potter21:

Korrektur in # 5335: DVB-T2 soll es heißen

 
06.05.22 13:35
2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY Forrest.Gump
Forrest.Gump:

@Potter

 
06.05.22 13:38
Bin nun auch Long bei 13.688. Mein SL ist bei 13.650 und TP 13.830.
Wo ist dein SL?
2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY Potter21
Potter21:

Aktueller VDAX-NEW: 32,89 +1,30 (+4,12%)

3
06.05.22 13:41
Stuttgart mit + 26,44 weiterhin longlastig.
2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY Potter21
Potter21:

@Forrest.Gump: Mein 2.Verlusttrade mit GK16BY

 
06.05.22 13:51

hatte schon seinen SL. Aber danke für das Salz in der Wunde.

2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY Forrest.Gump
Forrest.Gump:

@Potti

 
06.05.22 13:54
Kopf hoch. Gibt nicht immer Gewinner. Hast doch gestern gut abgeräumt.

2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY xoxos
xoxos:

Short auf den DAX ausgestoppt

4
06.05.22 14:14
...dann sind wohl ca. 70 Punkte hängengeblieben.
Frage mich ob ich über das Wochenende die Shorts drinlassen soll. Am Montag ist der große russische Feiertag. Kommt da eine Überraschung?
DOW: Da tendiere ich short zu bleiben. Der Kompromiß lautet eine halbe Position zu behalten.  
2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY WahnSee
WahnSee:

Lasset die Freitagsspiele beginnen.....

2
06.05.22 14:29
Hier ist Werbepartner freie Zone
2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY Potter21
Potter21:

Zur Info:

6
06.05.22 14:34

USA: Neugeschaffene Stellen außerhalb der Landwirtschaft im April 428.000. Erwartet wurden 390.000 nach 431.000 im Vormonat.
USA: Arbeitslosenquote im April 3,6 %. Erwartet wurden 3,5 % nach 3,6 % im Vormonat.
USA: Durchschnittliche Stundenlöhne im April +0,3 %. Erwartet wurden +0,4 % nach +0,4 % im Vormonat. / Quelle: Guidants News news.guidants.com

2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY SteinmetzStein
SteinmetzStein:

non farm payrolls

 
06.05.22 14:35
In USA wurde offenbar positiv aufgenommen. Mehr Arbeitsplätze gewonnen als prognostiziert  

Seite: Übersicht ... 210  211  213  214  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem DAX Index Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
53 1.507 2024-QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY lo-sh Pendulum 08:13
143 75.935 Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst gekko823 Tyko 07:13
96 32.299 QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread MHurding BigBen2013 23.02.24 21:35
323 312.282 COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € semico Effectivo 23.02.24 20:11
64 15.104 Porsche: verblichener Ruhm ? fuzzi08 2much4u 23.02.24 10:09

--button_text--