Die Zentrale von Nvidia in Santa Clara, USA.
Montag, 27.05.2024 09:15 von wallstreet:online Zentralredaktion | Aufrufe: 316

Wißlers Woche: Nvidia gegen den Rest? Gute Daten machen die Märkte nervös

Die Zentrale von Nvidia in Santa Clara, USA. © serg3d / iStock Unreleased / Getty Images Plus / Getty Images http://www.gettyimages.de
Inflationsdaten in den USA und Europa dürften die Märkte in den kommenden Tagen in Atem halten. Der wO-Wochenausblick von Marktexperte und Aktie-der-Woche-Chef Lars Wißler.Vergangene Woche ging es heiß her. Erst riefen die Notenbanker am Mittwoch Ängste vor weiteren Zinserhöhungen auf den Plan. Dann rettete Nvidia mal wieder die Welt und zog mit seinen guten Zahlen im Alleingang die amerikanischen Märkte auf neue Höchststände. Und dann reichte das nicht und gute Wirtschaftsdaten stellten Zinssenkungen weiter in Frage. Am Ende war Nvidia der einzige grüne Wert, der sich gegen den Rest stemmte. Man möchte meinen, dass gute Wirtschaftsdaten gut für die Aktienmärkte seien. Aber in einer Zeit, …
Jetzt den vollständigen Artikel lesen
Werbung

ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Weiter abwärts?

Kurzfristig positionieren in DAX
VM60DL
Ask: 0,12
Hebel: 19,43
mit starkem Hebel
Zum Produkt
VD0SLT
Ask: 30,35
Hebel: 5,37
mit moderatem Hebel
Zum Produkt
Smartbroker
Vontobel
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: VM60DL,VD0SLT,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

18.002,02
-1,44%
DAX Chart
131,92 $
+1,85%
Nvidia Chart
5.429,77
-0,06%
S&P 500 Realtime-Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zum DAX kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News