Ingenieur mit einem Hintergrund der Wasserstofffabrik (Symbolbild)
Mittwoch, 10.04.2024 05:55 von wallstreet:online Zentralredaktion | Aufrufe: 1032

Wer kann profitieren?: Wasserstoff-Aktien stehen vor zweiter Welle

Ingenieur mit einem Hintergrund der Wasserstofffabrik (Symbolbild) ©iStock
Investoren sollten einen zweiten Blick auf Wasserstoff werfen, müssen aber bei der Auswahl vorsichtig sein und etwas Geduld haben, sagen Experten. Welche Titel sie empfehlen.An der Wall Street ist der Wasserstoff zuletzt in Ungnade gefallen. Der Global Hydrogen ETF ist seit seinem Höchststand im Jahr 2021 um 81 Prozent gefallen, und auch andere Wasserstoffaktien liegen weit unter ihren Höchstständen. So haben beispielsweise die Titel von Plug Power im Verlauf der letzten zwölf Monate zwei Drittel ihres Wertes verloren, während es für Nel Asa in dem Zeitraum um rund 58 Prozent abwärts ging und Ballard Power etwa 37 Prozent einbüßten. Skeptiker sagen, der sauberste Wasserstoff sei zu teuer …
Jetzt den vollständigen Artikel lesen

ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Kurse

AIR Products & Chemicals Chart
3,01 $
0,00%
Ballard Power Chart
113,51 $
0,00%
Exxon Mobil Corp Chart
Global X Hydrogen UCITS ETF USD thes Chart
432,26 $
0,00%
Linde plc Chart
0,5874
0,00%
Nel Realtime-Chart
3,075 $
0,00%
Plug Power Inc Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur Exxon Mobil Corp Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News