Anzeige

Wahnsinns Einstiegskurse: Depot-Kracher: Aktie von Alpha Lithium angesichts ihres Potenzials derzeit massiv unterbewertet!

Donnerstag, 09.03.2023 07:18 von Hotstock Investor - Aufrufe: 22780

Der Rücksetzer bei Lithium-Aktien hat auch Alpha erwischt und das obwohl die Firma grade wieder über 16 Mio. frisches Kapital bekommen hat. Hier schläft ein Riese! Wir glauben es kommt bald zum Mega-Deal! KAUFEN!

Liebe Leserinnen und Leser,

seit 2015 ist Lithium als Quelle für Lithium-Ionen-Batterien sehr gefragt. [13]  Diese Batterien sind notwendig, um unsere Smartphones, Laptops, Kameras und andere Geräte zu betreiben.

Aber bis 2025 werden etwa 70 % des gesamten Lithiums in Elektrofahrzeugen (EVs), E-Bikes, Energiespeichern und herkömmlichen Batterien verwendet – was  Lithium zum „unangefochtenen Treibstoff der grünen Revolution “ macht.

Natürlich war Tesla von Elon Musk an der Spitze dieses Megatrends und entwickelte Batterien, Elektrofahrzeuge sowie Energiespeichersysteme für Privathaushalte und Gewerbe.

Allerdings ist der Aktienkurs von Unternehmen wie Tesla bereits in die Höhe geschossen. Diese Aktien haben aus durchschnittlichen Anlegern Millionäre gemacht, nur weil sie zum richtigen Zeitpunkt gekauft haben. Timing ist alles, und leider ist es zu spät, um diesen Aktien nachzujagen.

Wir sind zu der Überzeugung gelangt, dass der beste Weg, um von der aufkeimenden grünen Revolution zu profitieren, darin besteht, in die Ware zu investieren, die für die beiden wichtigsten vorgeschlagenen Lösungen am wichtigsten ist – Elektrofahrzeuge und Energiespeicherung.

Dieser Rohstoff ist Lithium und die Hausse hat erst grad begonnen…

Der globale Lithiummarkt wird in den nächsten 35 Jahren voraussichtlich um 500 % wachsen, und Argentinien scheint eine Schlüsselrolle bei der Versorgung des globalen Bedarfs zu spielen.

Das Lithium-Dreieck in Südamerika - Argentinien ist voll mit „weißem Gold“

Das riesige  Lithium-Dreieck  besteht aus Ecken von Argentinien, Chile und Bolivien. Diese Teile passen zusammen wie ein Puzzle:

Laut Daten des US Geological Survey aus dem Jahr 2021 befinden sich hier 58 % der weltweit identifizierten Lithiumressourcen.

Der Überfluss an Lithium in dieser südamerikanischen Region ist zu einem großen Teil auf die riesigen Salzseen (genannt Salare) zurückzuführen. Hier wird durch einen Verdunstungsprozess, unterstützt durch das sonnige, trockene Klima, das „weiße Gold“ aus Solebecken gewonnen.

Solebecken von Alpha Lithium

Im Vergleich zu anderen Formen des Lithiumabbaus werden Soleprojekte aufgrund ihrer niedrigeren Kostenstruktur eher finanziert.

Laut Americas Society/Council of the Americas belegt Argentinien den 3. Platz  in Bezug auf die besten nachgewiesenen globalen Reserven, den 4. Platz  bei der Lithiumproduktion und den 1. Platz  unter den US-Quellen für Lithiumimporte.

Während die Pandemie Bergbauprojekte verlangsamt hat, hat der argentinische Präsident Alberto Fernández seine Absicht angekündigt, die Produktion von Lithiumcarbonatäquivalent (LCE) kurzfristig um fast das Sechsfache zu steigern.

Ende 2020 senkte die Regierung Fernández die Steuer auf Mineralexporte von 12 % auf 8 %. Und um weitere Investitionen anzuziehen, hat die Regierung angedeutet, eine progressive Steuer einzuführen, die mit einem niedrigeren Steuersatz für neue Projekte beginnt.

Ein Bericht der Interamerikanischen Entwicklungsbank aus dem Jahr 2019 stellt fest, dass  Argentinien aufgrund eines regulatorischen Rahmens, der für Investitionen empfänglicher ist, das beste Potenzial der drei Länder des Lithiumdreiecks für Exploration und Entwicklung hat.

All dies sind großartige Neuigkeiten für Alpha Lithium (WKN: A3CUW) und seine Aktionäre.

Das liegt daran, dass  Alpha Lithium (WKN: A3CUW )  eine der letzten und größten Möglichkeiten für Lithiumprojekte in dieser hochproduktiven und weltbekannten Region sein könnte.

Alpha Lithium besitzt 100% vom Tolillar Salar in Argentinien

Innerhalb des argentinischen Teils des Lithium-Dreiecks  hat Alpha Lithium (WKN: A3CUW )  Vermögenswerte in seinem Besitz, die sich in den Tolillar-Salzebenen in der Provinz Salta befinden. Das Grundstück umfasst rund 68.000 Acres.

Umgeben von Lithiumanlagen im Wert von mehreren Milliarden Dollar, sind die Nachbarn ein „Who is Who“ der Lithiumminenarbeiter!

Das Tolillar-Projektgebiet wurde noch nie umfassend erkundet. Dennoch befindet es sich in einzigartiger Weise in der Nähe einer Konzentration von Hauptakteuren, die einige der größten Lithiumproduzenten repräsentieren, die zusammen einen großen Prozentsatz der wachsenden globalen Nachfrage bedienen.

Tatsächlich befindet sich dieses  Alpha-Lithium-Asset praktisch „nebenan“ von Livent  , dass eine Marktkapitalisierung von über 4,1 Milliarden US-Dollar hat.

Ebenfalls in der Nähe befindet sich das südkoreanische Unternehmen POSCO mit einer atemberaubenden Marktkapitalisierung von rund 19 Milliarden US-Dollar. POSCO kaufte 2018 sein Lithium-Asset für 280 Millionen Dollar vom australischen Lithium-Minenunternehmen Galaxy Resources (ebenfalls in der Nähe).

Derzeit  nähert sich Alpha Lithium (WKN: A3CUW ) dem Bohrabschluss, was der Veröffentlichung eines NI 43-101 einen Schritt näherkommt.

Bohrarbeiten auf dem Tolillar Salar Quelle: Alpha Lithium

Neben diesem schnellen Fortschritt auf dem Tolillar-Salar gibt es noch weitere positive Nachrichten für die Aktionäre von Alpha Lithium (WKN: A3CUW).

Großartige Fortschritte auch beim zweiten argentinischen Vermögenswert: Hombre Muerto Salar

Seit dem Erwerb des zweiten Vermögenswertes in Argentinien  hat Alpha Lithium (WKN: A3CUW).weiter daran gearbeitet, den Shareholder Value zu steigern.

Mit diesem Ziel vor Augen erwarben sie eine 100-prozentige Arbeitsbeteiligung an drei strategischen, hochwertigen Vermögenswerten im Herzen des  Hombre Muerto Salar, etwa sechs Meilen von ihrem Tolillar Salar-Projekt entfernt.

Hombre Muerto ist zwischen den Provinzen Salta und Catamarca aufgeteilt.

Mit einem Landbesitz des Unternehmens in Hombre Muerto, der sich nun auf insgesamt etwa 12.300 Acres beläuft,  ist Alpha Lithium (WKN: A3CUW).zum zweitgrößten Landbesitzer auf der Seite von Salta geworden.

Die Fraser Institute Annual Survey of Mining Companies stufte Salta als  beste argentinische Provinz ein, wenn es um die Bergbaupolitik geht , und wurde höher eingestuft, wenn es um die Verfügbarkeit von Fähigkeiten und Arbeitskräften, sozioökonomische Vereinbarungen und die Bedingungen für die Entwicklung der Gemeinschaft geht.

Darüber hinaus beherbergt dieser Weltklasse-Salar von  Hombre Muerto eine der begehrtesten Lithiumsolen der Welt, die nur von Chiles Salar de Atacama übertroffen wird!

Dies ist enorm, da der Salar de Atacama und der Salar del Hombre Muerto zusammen 50-70 % des weltweiten Lithiumangebots liefern.

Tatsächlich  ist Hombre Muerto der hochwertigste Salar in Argentinien, der am längsten produziert.

Das Projekt von Alpha Lithium  liegt strategisch etwa 6,2 Meilen von Livents hochqualitativem/gering verunreinigtem Fenix-Projekt entfernt. Livent, einer der größten Lithium-Player der Welt, produziert seit fast 25 Jahren aus weniger als fünf Bohrlöchern, die alle weniger als 100 Meter tief sind.

In Bezug auf die Infrastruktur  ist Alpha Lithium (WKN: A3CUW) mit einer 600-Megawatt-Stromleitung, einer Erdgasleitung und einem gut ausgebauten Straßennetz in der Nähe gut aufgestellt. Es gibt eine Eisenbahnlinie zwischen Salta, Argentinien und dem Hafen an der Pazifikküste von Antofagasta, Chile. Kraftstoff und medizinische Versorgung sind ebenfalls in angemessener Fahrdistanz erreichbar.

Acht starke Gründe, warum Alpha Lithium (WKN: A3CUW) in Ihr Rohstoff-Depot gehören sollte:

  1. Lithium treibt die grüne Revolution an – Bis 2025 werden rund 70 % des gesamten Lithiums in Elektrofahrzeugen (EVs), E-Bikes, Energiespeichern und herkömmlichen Batterien verwendet – was Lithium zum „unangefochtenen Treibstoff der grünen Revolution“ macht.
  2. Chinas Vorherrschaft auf dem Lithiummarkt beenden – Daten von Bloomberg NEF deuten darauf hin, dass China in Bezug auf die Lieferkette für Lithium-Ionen-Batterien 80 % der Lithium-Rohstoffraffination, 77 % der Kapazität von Lithiumzellen und 60 % der Herstellung von Lithiumkomponenten weltweit kontrolliert.
  3. Steigende globale Lithiumnachfrage – Der globale Lithiummarkt wird in den nächsten 35 Jahren voraussichtlich um 500 % wachsen, und Argentinien scheint eine Schlüsselrolle bei der Versorgung des globalen Bedarfs zu spielen.
  4. An einem Bergbau-Sweetspot gelegen – Mit seinen Liegenschaften in Tolillar Salar und Hombre Muerto kontrolliert Alpha Lithium (WKN: A3CUW) nun insgesamt 80.000 Acres innerhalb des argentinischen Abschnitts des weltberühmten (und bergbaufreundlichen) Lithium-Dreiecks, umgeben von mehreren Milliarden-Dollar-Lithium-Assets.
  5. Mehrere Assets mit bewährtem Lithium - Das Vorzeigeprojekt Tolilar Salar von Alpha Lithium befindet sich in der nordwestlichen Region Argentiniens nahe dem Herzen des Lithium-Dreiecks, umgeben von Multimilliarden-Dollar-Lithiumproduzenten mit jahrzehntelanger aktiver Lithiumproduktion. Alpha hat bereits weniger als 18 Monate nach der Gründung des Unternehmens sowohl Lithiumhydroxid als auch Lithiumkarbonat aus Tolillar Salar produziert.
  6. Infrastruktur bereits vorhanden - Als Argentiniens einziger großer produzierender Salar seit mehr als zwei Jahrzehnten existiert bereits eine umfangreiche Infrastruktur. Dazu gehören internationale Straßen, Eisenbahnlinien, Landebahnen, Erdgaspipelines, Stromverteilung und der Zugang zu Schifffahrtseinrichtungen.
  7. Gut finanziert – mit einer großartigen Erfolgsbilanz – Mit einer Marktkapitalisierung von über 116 Millionen US$  ist Alpha Lithium (WKN: A3CUW) gut positioniert ,um die Produktion und das Wachstum in der Provinz Salta des argentinischen Lithium-Dreiecks aggressiv voranzutreiben.
  8. EV-Megatrend beschleunigt sich bei Nutz- und Luxusfahrzeugen - Nachdem Porsche, Audi, Jaguar und andere Autohersteller ihre Nase über unterversorgte Lithiumbatterien gehalten haben, haben sie hochmoderne Motoren entwickelt, die ihre EVs in Hochleistungsraketen verwandeln. Diese neuen Motoren benötigen große Batterien, die Hunderte von Pfund Lithium verbrauchen. Darüber hinaus forcieren Unternehmen wie Amazon, Daimler Trucks und Volvo Trucks die Einführung von kommerziellen Elektrofahrzeugen.

Unser Fazit für Sie als Anleger: TO THE MOON…

Wir glauben, dass die Aktie von Alpha Lithium angesichts ihres Potenzials derzeit massiv unterbewertet ist! Aber diese Situation wird wahrscheinlich nicht mehr lange anhalten, denn wir erwarten zeitnah einen positiven Newsflow, welcher die Aktie „ to the moon“ schieben kann…

Gönnen Sie sich jetzt Ihre Position von  Alpha Lithium (WKN: A3CUW1) und nutzen Sie die Chance, zu den frühesten und größten Gewinnern zu zählen!

Der aktuelle Aktienkurs ist ein Witz und wir rechnen nicht damit, dass dies noch sehr lange der Fall bleiben wird.

Wer am Lithium-Trend langfristig verdienen will und sich an kapitalstarken Unternehmen beteiligen möchte liegt bei Alpha Lithium (WKN: A3CUW1) genau richtig!

Wir können Ihnen die Alpha-Aktie wiederholt nur wärmstens ans Anlegerherz legen! Noch kaufen Sie die Aktie geradezu lächerlich günstig in Ihr Depot!

Spekulative Grüße

aus der Hotstock Investor Redaktion  

 

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Disclaimer    

Sämtliche Veröffentlichungen, also Berichte, Darstellungen, Mittelungen sowie Beiträge („Veröffentlichungen“) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar. Die Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung der Orange Unicorn Media/hotstock-investor.com („Herausgeber“), bzw. der für diese tätigen Verfasser der Veröffentlichungen („Verfasser“) wieder. Jedes Investment in die hier vorgestellten Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Derivate auf Wertpapiere etc. (zusammen „Finanzinstrumente“) ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Kauf-/Verkaufsaufträge sollten zum eigenen Schutz stets limitiert werden. Dies gilt insbesondere für die hier behandelten Werte aus dem Small- und Micro-Cap-Bereich, die sich ausschließlich für spekulative und risikobewusste Anleger eignen.

 Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko.

 Der Herausgeber und die für ihn tätigen Verfasser übernehmen keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder sonstige Qualität der Veröffentlichungen. 

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Für die Berichterstattung über das Unternehmen Alpha Lithium wurden Verfasser und Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Verfasser und Redakteur halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien. Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen Dritte, werden in beziehungsweise unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen.  

Die in den jeweiligen Veröffentlichungen angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht näher erläutert, Tagesschlusskurse des zurückliegenden Börsentages oder aber aktuellere Kurse vor der jeweiligen Veröffentlichung. Allgemeiner Haftungsausschluss Die Veröffentlichungen dienen ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten in den Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die der Herausgeber bzw. der Verfasser zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält. Der Herausgeber und die Verfasser haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten und zugrunde liegenden Daten und Tatsachen vollständig und zutreffend sowie die herangezogenen Einschätzungen und aufgestellten Prognosen realistisch sind.

Der Herausgeber übernimmt jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit, und Aktualität der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen.  

Der Herausgeber hat keine Aktualisierungspflicht.

Er weist darauf hin, dass nachträglich Veränderungen der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und der darin enthaltenen Meinungen des Herausgebers oder des Verfassers entstehend können. Im Falle derartiger nachträglicher Änderungen ist der Herausgeber nicht verpflichtet, diese mitzueilen bzw. gleichfalls zu veröffentlichen. Die Aussagen und Meinungen des Herausgebers bzw. Verfassers stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar.  Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung der in Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und Meinungen folgen bzw. folgen könnten.  

Der Herausgeber und die Verfasser übernehmen insbesondere keine Gewähr dafür, dass aufgrund des Erwerbs von Finanzinstrumenten der Gegenstand von Veröffentlichungen sind Gewinne erzielt oder bestimmte Kursziele erreicht werden können.  

Herausgeber und Verfasser sind keine professionellen Investitionsberater.  Der Herausgeber und der Verfasser sind im Zusammenhang mit Veröffentlichungen für Dritte tätig. Sie erhalten von Dritten Entgelte für Veröffentlichungen, was zu einem Interessenkonflikt führen kann, auf den hiermit ausdrücklich hingewiesen wird.

Die auf den Internetseiten des Herausgebers wiedergegebenen Informationen und Meinungen Dritter, insbesondere in den Chats, geben nicht die Meinung des Herausgebers wider, so dass dieser entsprechend keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen übernimmt. Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem jeweiligen Autor. Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des jeweiligen Autors oder des Herausgebers erlaubt.  

Urheberrecht  

Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Veröffentlichungen dürfen weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in den USA, Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden. 

Impressum     

Angaben gemäß § 5 TMG: 

Orange Unicorn Ltd

132-134 Great Ancoats Street

M4 6DE Manchester

Kontakt: Telefon: +44 (0)303 4234 700

E-Mail: info@hotstock-investor.com

Registergericht: England and Wales

Registernummer: 14637157

Aufsichtsbehörde: Companies House

 

Werbung

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Disclaimer: Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

ARIVA.DE hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ARIVA.de und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ARIVA.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ARIVA.de und deren Mitarbeiter wider.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News

Kurse

-  
0,00%
Alpha Lithium Chart
Galaxy Resources Chart
-  
0,00%
Livent Chart
68,00
0,00%
Posco Ltd ADR Realtime-Chart