Ursula von der Leyen ist eine deutsche Politikerin und seit Dezember 2019 die Präsidentin der Europäischen Kommission.
Freitag, 12.04.2024 19:35 von | Aufrufe: 334

Von der Leyen zur Europawahl: 'Es geht um unsere Demokratie'

Ursula von der Leyen ist eine deutsche Politikerin und seit Dezember 2019 die Präsidentin der Europäischen Kommission. ©European Parliament https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/

HANNOVER (dpa-AFX) - Knapp zwei Monate vor der Europawahl hat EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen die Bedeutung der Wahl hervorgehoben. "Es geht um sehr viel. Es geht um unsere Demokratie", sagte von der Leyen am Freitagabend bei einer CDU-Veranstaltung im niedersächsischen Hildesheim. Die Demokratie sei bedroht von außen durch "Putins Aggression" in der Ukraine, aber auch von innen durch "Freunde Putins, die versuchen, uns zu spalten, und denen die Demokratie schlichtweg im Weg ist". Die Demokratie sei jedoch Europas größter Standortvorteil.

Als weitere Schwerpunkte des Wahlkampfs nannte von der Leyen die Wahrung von Wohlstand und Wettbewerbsfähigkeit sowie die Sicherheitspolitik. "Wir müssen alles tun, um das Wirtschaften zu erleichtern", sagte die CDU-Politikerin. "Wir wollen zum Beispiel nicht, dass chinesische Produkte zu Dumpingpreisen auf unseren Markt kommen und unseren Markt kaputt machen." Europa müsse in der Lage sein, sich zu verteidigen, sowohl militärisch als auch wirtschaftlich.

Gewählt wird in den 27 EU-Mitgliedsstaaten am 9. Juni. Von der Leyen tritt als Spitzenkandidatin der christdemokratischen Parteienfamilie EVP an./cwe/DP/he


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.