US-Erdgaspreis unter Druck

Mittwoch, 14.02.2024 14:11 von GodmodeTrader - Aufrufe: 352

Das von den Republikanern kontrollierte US-Repräsentantenhaus könnte in dieser Woche darüber abstimmen, den kürzlich von US-Präsident Biden verfügten Stopp für die Genehmigung neuer LNG-Exportprojekte aufzuheben. Dazu soll die Zuständigkeit für die Genehmigungen vom US-Energieministerium zu einer unabhängigen Behörde verlagert werden, wie Commerzbank-Analyst Carsten Fritsch in der jüngsten Ausgabe von „Rohstoffe Aktuell“ schreibt.

Ob das Ansinnen Erfolg haben wird, bleibe abzuwarten. Denn dafür sei auch die Zustimmung des Senats erforderlich, wo die Demokraten eine wenn auch hauchdünne Mehrheit hätten. Allerdings habe es auch seitens eines demokratischen Senators harsche Kritik an der Entscheidung des US-Präsidenten gegeben, auch wenn vorhandene und bereits genehmigte Projekte davon nicht betroffen seien, heißt es weiter.

„Der US-Erdgaspreis ist aktuell aufgrund überdurchschnittlich gefüllter Lagerbestände auf das niedrigste Niveau seit Sommer 2020 abgerutscht. Das Preisverhältnis zwischen US-Rohöl und US-Erdgas ist daraufhin auf mehr als 40 gestiegen. Noch billiger im Vergleich zu Rohöl war US-Erdgas zuletzt vor elf Jahren, was die Gasproduktion nicht gerade attraktiv macht und von den Kritikern des Genehmigungsstopps für LNG-Exporte ins Feld geführt werden dürfte“, so Fritsch.

So erwarte die US-Energiebehörde einen leichten Rückgang der US-Erdgasproduktion im März. Dieser werde allerdings dadurch gebremst, dass ein beträchtlicher Teil als Begleitgas bei der Produktion von Schieferöl anfalle und daher preisunelastisch sei. Der Preisverfall bei US-Erdgas sei ein Grund, weshalb auch der TTF-Erdgaspreis in Europa unter Druck stehe. Dieser notiere nur noch bei 26 Euro je MWh und nähere sich damit wieder dem Achtmonatstief von Ende Januar, heißt es abschließend.

Henry Hub Natural Gas
Werbung

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News

Kurse

1,77765 $
+0,38%
Erdgas NYMEX Rolling Realtime-Chart