Verschiedene Finanzcharts und -kennzahlen (Symbolbild).
Mittwoch, 17.04.2024 15:04 von | Aufrufe: 246

US-Anleihen: Stabil zum Handelsstart

Verschiedene Finanzcharts und -kennzahlen (Symbolbild). © sureeporn / iStock / Getty Images Plus / Getty Images

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen sind am Mittwoch weitgehend stabil in den Handel gegangen. Der Terminkontrakt für zehnjährige Anleihen (T-Note-Future) stieg um 0,03 Prozent auf 107,70 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Staatspapiere betrug unverändert 4,65 Prozent. Sie bewegt sich damit in der Nähe des höchsten Stands seit November.

Die US-Notenbank Fed scheint weiter keine Eile mit der geldpolitischen Wende zu haben. Entsprechend hat sich unlängst Fed-Chef Jerome Powell geäußert. Angesichts des robusten Arbeitsmarkts und der zähen Inflation sei eine straffe Geldpolitik weiterhin angemessen, hatte Powell am Dienstagabend in einer Diskussionsrunde gesagt. Aktuell werden an den Finanzmärkten bis Jahresende knapp zwei Zinssenkungen um jeweils 0,25 Prozentpunkte erwartet. Anfang des Jahres waren es noch etwa sechs Reduzierungen gewesen.

Entscheidende Konjunkturdaten stehen zur Wochenmitte nicht auf dem Programm. Am Abend veröffentlicht die Federal Reserve ihren Konjunkturbericht "Beige Book". Größere Marktbewegungen löst der Bericht in der Regel nicht aus. Dennoch dürften Anleger auf Informationen zur Konjunkturlage und Preisentwicklung achten./bgf/jsl/mis


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News