Candlestick-Charts auf einem Monitor (Symbolbild).
Dienstag, 05.03.2024 15:31 von | Aufrufe: 373

US-Anleihen legen zu

Candlestick-Charts auf einem Monitor (Symbolbild). pixabay.com https://pixabay.com

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Dienstag zu Handelsbeginn gestiegen. Der Terminkontrakt für zehnjährige Anleihen (T-Note-Future) kletterte um 0,30 Prozent auf 111,08 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Staatspapiere fiel auf 4,16 Prozent.

Händler sprachen von einem eher ruhigen Handelsauftakt. Impulse könnten die am Nachmittag anstehenden US-Konjunkturdaten liefern. Der stark beachtet Einkaufsmanagerindex ISM für den Dienstleistungssektor wird veröffentlicht. Zudem stehen Auftragszahlen aus der Industrie an.

Die Daten könnten Hinweise auf die Geldpolitik der US-Notenbank Fed geben. Die Finanzmärkte warten auf den Auftritt von Fed-Chef Jerome Powell vor dem US-Kongress am Mittwoch und Donnerstag. Zudem steht am Freitag der monatliche Arbeitsmarktbericht der Regierung an. Nach wie vor dreht sich an den Märkten viel um die Frage, wann die Fed ihre straffe Geldpolitik angesichts rückläufiger Inflationsraten zu lockern beginnt./jsl/jkr/jha/


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.